Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

WM 2014

...

Foto-Show: Das sind die "echten Typen" der WM

zurück zum Artikel
Bild 8 von 11
Argentinien baut auf seinen eisenharten Verteidiger Martin Demichelis (li.), der mit seinen 33 Jahren beim Meister Manchester City derzeit seinen "zweiten Frühling" erlebt. Der ehemalige Bayern-Profi zeigt durch seine immer stärker werdenden Einsätze in England, wie wichtig ein zweikampfstarker und kompromissloser Innenverteidiger für das Team sein kann. Weltklasse-Stürmer Lionel Messi (re.) hätte aber sicherlich auch nichts gegen die Nominierung von Carlos Tevez gehabt, der als Vollblutprofi gilt. (Quelle: imago images/BPI)
BPI

Argentinien baut auf seinen eisenharten Verteidiger Martin Demichelis (li.), der mit seinen 33 Jahren beim Meister Manchester City derzeit seinen "zweiten Frühling" erlebt. Der ehemalige Bayern-Profi zeigt durch seine immer stärker werdenden Einsätze in England, wie wichtig ein zweikampfstarker und kompromissloser Innenverteidiger für das Team sein kann. Weltklasse-Stürmer Lionel Messi (re.) hätte aber sicherlich auch nichts gegen die Nominierung von Carlos Tevez gehabt, der als Vollblutprofi gilt.

Anzeige

Argentinien baut auf seinen eisenharten Verteidiger Martin Demichelis (li.), der mit seinen 33 Jahren beim Meister Manchester City derzeit seinen "zweiten Frühling" erlebt. Der ehemalige Bayern-Profi zeigt durch seine immer stärker werdenden Einsätze in England, wie wichtig ein zweikampfstarker und kompromissloser Innenverteidiger für das Team sein kann. Weltklasse-Stürmer Lionel Messi (re.) hätte aber sicherlich auch nichts gegen die Nominierung von Carlos Tevez gehabt, der als Vollblutprofi gilt.




shopping-portal