Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Zwickau - Bayern II 1:1

Zwickau

Bayern II

1:1
(0:1)
0:1
Sarpreet Singh 35.
90.+6 Steffen Nkansah
1:1
Anst.: 20.04.2021, 19:00
Schiedsrichter: W. Haslberger
Zuschauer: -
Stadion: GGZ ARENA
Letzte Aktualisierung • 10:55:11
Gelbe Karte
90. Minute - Gelbe Karte
Lenn Jastremski
Lenn Jastremski
Gelbe Karte für Lenn Jastremski (Bayern München II)
Nach SpielendeFazit: Der FSV Zwickau und der FC Bayern München II trennen sich durch den Last-Minute-Treffer von Nkansah mit 1:1! Die kleinen Bayern müssen daher einen herben Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt hinnehmen und treten aufgrund des Punktgewinns von Kaiserslautern, das ebenfalls Remis gespielt hat, auf der Stelle. Die Zwickauer wären mit einer Niederlage selbst nochmal näher an die Abstiegsplätze gerutscht, Retter Nkansah beschert aber seinem Team immerhin einen Punkt, der die Sachsen weiter nach unten absichert. Die Punkteteilung geht in Ordnung, weil jeder Mannschaft eine Halbzeit gehörte. Die Bayern hätten die Partie im zweiten Abschnitt entscheiden können, weil sie da eigentlich überlegen waren, während die Schwäne in Hälfte eins eher unglücklich ins Hintertreffen geraten sind. Mit diesem späten Paukenschlag verabschiede ich mich und bedanke mich fürs Mitlesen!
Abpfiff
90. MinuteSpielende
Tor!
90. Minute - TOOOR!Tooor für FSV Zwickau, 1:1 durch Steffen Nkansah Das ist die Rache des Steffen Nkansah! Der Unglücksrabe aus dem Hinspiel trifft in allerletzter Minute zum Ausgleich! Coskun schlägt die Kugel nach einem kurz ausgeführten Freistoß von der Mittellinie nochmal hoch rechts an den Strafraum, wo Keeper Brinkies die Murmel per Kopf rechts vor das Tor verlängert. Dort wollen gleich mehrere Akteure zum Ball, wodurch dieser mit etwas Glück zu Nkansah springt, der aus fünf Metern mit rechts das Leder in der rechten Ecke unterbringt, unglaublich!
90. MinuteBrinkies riskiert alles und bleibt trotzdem vorne! Das rächt sich beinahe, nachdem Kühn links auf die Reise geschickt wird und nur noch Coskun daran gehindert wird, die Murmel in das leere Gehäuse zu chippen. Sein Versuch aus 30 Metern landet dadurch zwei Meter links neben dem Tor!
90. MinuteDer FSV bekommt in der eigenen Hälfte einen Freistoß, nachdem Arp gegen Nkansah klammert. Brinkies kommt bereits jetzt mit vor, aber der hohe Ball wird von den Bayern geklärt.
90. MinuteDanny Schwarz nimmt auf Seiten der Bayern Zeit von der Uhr und gibt dem starken Sarpreet Singh Feierabend, während Nicolas Kühn die Nachspielzeit noch aktiv gestalten darf.
Auswechslung
90. Minute - Auswechslung
Sarpreet Singh
Sarpreet Singh
Nicolas Kühn
Nicolas Kühn
Auswechslung bei Bayern München II: Sarpreet Singh, Einwechslung bei Bayern München II: Nicolas Kühn
90. MinuteOffizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
90. MinuteCrunchtime in Zwickau! Doch die Schwäne sitzen in der eigenen Hälfte fest, nachdem Reinhardt gegen Singh zu spät kommt und den Münchnern 25 Meter halbrechts vor dem Gehäuse einen Freistoß beschert.
Gelbe Karte
88. Minute - Gelbe Karte
Can Coskun
Can Coskun
Gelbe Karte für Can Coskun (FSV Zwickau)
88. MinuteJetzt wagen sich die Sachsen in den Strafraum der Bayern, indem Willms Drinkuth auf rechts bedient, der ohne Bedrängnis im Strafraum an die Grundlinie laufen kann und flankt. Die Hereingabe landet auf Höhe des zweiten Pfostens zehn Meter vor dem Tor bei Hauptmann, dessen Seitfallzieher mit rechts von Che zwei Meter vor der Linie geklärt werden kann!
86. MinuteDer Freistoß könnte für den FSV mal eine Gelegenheit sein, aber Möker pfeffert die Murmel ohne Plan einfach in den vierten Stock des Stadions. Schade!
Gelbe Karte
85. Minute - Gelbe Karte
Maximilian Welzmüller
Maximilian Welzmüller
Gelbe Karte für Maximilian Welzmüller (Bayern München II) Feldhahn bringt König 20 Meter vor dem Tor per Check zu Fall. Welzmüller ist nicht zufrieden mit dem Pfiff vom Schiri und wird dadurch selbst mit Gelb bestraft.
84. MinuteWelzmüller erobert sich gemeinsam mit Stiller die Kugel an der Mittelinie von Reinhardt und dann geht es direkt nach links vor den Strafraum zu Arp, dessen hohe Flanke an den zweiten Pfosten von Günther aber nicht erreicht werden kann.
83. MinuteStiller hält sich nach einem Zweikampf mit Reinhardt den rechten Knöchel, muss aber nicht behandelt werden und läuft den Schmerz direkt raus.
81. MinuteZehn Minuten plus Nachspielzeit bleiben den Sachsen noch für die Wende. Danach sieht es Stand jetzt aber eher noch nicht aus.
80. MinuteSingh ist über die gesamte Spielzeit sehr umtriebig. Der Mittelfeldmann ist Initiator nahezu aller Offensivaktionen. Jetzt legt er vor dem Strafraum zu Günther ab, dessen Zuspiel in Richtung Arp aber von Nkansah abgefangen wird.
78. MinuteDie Wechsel beim FSV haben sich noch überhaupt nicht ausgezahlt oder bemerkbar gemacht. Die Bayern halten die Stellung und geben den Ton an.
76. MinuteDas muntere Wechseln geht auf beiden Seiten weiter. Lokotsch ist jetzt offiziell mit von der Partie, genauso wie Reinhardt. Bei den Bayern kommt Jastremski für Oberlin.
Auswechslung
76. Minute - Auswechslung
Dimitri Oberlin
Dimitri Oberlin
Lenn Jastremski
Lenn Jastremski
Auswechslung bei Bayern München II: Dimitri Oberlin, Einwechslung bei Bayern München II: Lenn Jastremski
Auswechslung
75. Minute - Auswechslung
Jozo Stanic
Jozo Stanic
Julius Reinhardt
Julius Reinhardt
Auswechslung bei FSV Zwickau: Jozo Stanic, Einwechslung bei FSV Zwickau: Julius Reinhardt
Auswechslung
75. Minute - Auswechslung
Mike Könnecke
Mike Könnecke
Lars Lokotsch
Lars Lokotsch
Auswechslung bei FSV Zwickau: Mike Könnecke, Einwechslung bei FSV Zwickau: Lars Lokotsch
73. MinuteDie Bayern machen das wirklich sehr clever in der zweiten Halbzeit. Sie halten die Zwickauer konsequent aus der eigenen Hälfte, indem sie selbst die Initiative ergreifen und nach vorne spielen. Die Westsachsen müssen langsam aber sicher in die Pötte kommen.
71. MinuteAuch Schwarz wechselt auf der anderen Seite mal wieder und schickt den routinierten Welzmüller für den engagierten Rhein auf das Grün.
Auswechslung
71. Minute - Auswechslung
Torben Rhein
Torben Rhein
Maximilian Welzmüller
Maximilian Welzmüller
Auswechslung bei Bayern München II: Torben Rhein, Einwechslung bei Bayern München II: Maximilian Welzmüller
69. MinuteFreistoß für den FCB aus 25 Metern. Stiller und Singh führen kurz aus und heben die Kugel dann doch hoch halbrechts in den Strafraum, wo Arp artistisch per Fallrückzieher sein Glück aus 14 Metern versucht. Dieser Versuch landet aber weit rechts neben dem Kasten.
68. MinuteNkansah erobert sich die Kugel von Arp vor dem eigenen Sechzehner und treibt die Murmel nach vorne. Dann bedient er Willms mit einem Steilpass hinter die letzte Kette der Münchner. Der Stürmer schließt aus 17 Metern halbrechts noch wuchtig ab, wird aber etwas verzögert doch noch von Schiri Haslberger zurückgepfiffen - Abseits.
66. MinuteDer nächste Wechsel von Enochs folgt. Lokotsch bleibt aber weiter auf der Bank, dafür bekommt der junge Willms aber im Sturm für Starke noch eine gute halbe Stunde.
Auswechslung
66. Minute - Auswechslung
Manfred Starke
Manfred Starke
Dustin Willms
Dustin Willms
Auswechslung bei FSV Zwickau: Manfred Starke, Einwechslung bei FSV Zwickau: Dustin Willms
64. MinuteDer FSV entkommt dem Druck der Bayern nicht mehr wirklich. König bringt nun Stiller mit einem Rempler im linken Halbfeld zu Fall und verursacht den nächsten Standard. Die Freistoßflanke prallt rechts im Strafraum zu Günther ab, der das Leder direktnimmt, dabei aber weit über die Latte knallt.
63. MinuteEs ist ein wahres Eckenfestival der Bayern in Hälfte Zwei. Angelo Stiller darf sich von links und rechts richtig austoben, auch wenn der ganz große Wurf nach einem Standard bisher ausbleibt.
62. MinuteOberlin nimmt gegen Stanic links neben dem Strafraum Tempo auf und legt sich die Kugel am Zwickauer vorbei. Seine anschließende Flanke wird gefährlich und fällt beinahe hinter Brinkies herunter. Der Keeper reißt aber noch die Arme hoch und lenkt die Kugel über die Latte zur Ecke.
61. MinuteEnochs sollte mit zunehmender Spieldauer und anhaltendem Rückstand auch über weitere offensive Wechsel nachdenken. Mit Lars Lokotsch sitzt schließlich noch ein waschechter Stürmer auf der Bank.
59. MinuteDie Schwäne kämpfen sich zurück in die Partie und holen sich die nächste Ecke. Coskun tritt diese von der links an den ersten Pfosten, wo Arp bereitsteht und per Volley klärt.
57. MinuteDieser Wechsel überrascht schon etwas. Morris Schröter wird eigentlich selten vor der 80. Minute vom Feld beordert, heute aber entscheidet sich Joe Enochs tatsächlich dazu und bringt Marius Hauptmann.
Auswechslung
57. Minute - Auswechslung
Morris Schröter
Morris Schröter
Marius Hauptmann
Marius Hauptmann
Auswechslung bei FSV Zwickau: Morris Schröter, Einwechslung bei FSV Zwickau: Marius Hauptmann
56. MinuteDiese Ecke wird aber zum Boomerang! Schröter und Könnecke leiten den schnellen Gegenzug nach dem Ballgewinn im eigenen Strafraum ein. Könnecke zirkelt das runde Spielgerät dann diagonall nach links vor den Strafraum in den Lauf von Drinkuth, dessen Abschluss mit links aus 16 Metern aber zu zentral ist und von Hoffmann aufgenommen werden kann.
Gelbe Karte
56. Minute - Gelbe Karte
Felix Drinkuth
Felix Drinkuth
Gelbe Karte für Felix Drinkuth (FSV Zwickau)
55. MinuteEs gibt erneut Eckball für die kleinen Bayern, nachdem Stiller Lungwitz auf links mitnimmt und dessen Flanke von Stanic ins Aus prallt.
54. MinuteDer FCB kommt mit sehr breiter Brust aus den Katakomben und schnürt die Gastgeber in der eigenen Hälfte ein. Die Münchner bekommen zahlreiche Ecken zugesprochen.
53. MinuteStiller schlägt die nächste Ecke von rechts variabel in hohem Bogen an den zweiten Pfosten. Diese Variante erscheint aber nicht so effektiv, wie die Arp-Ablage zuvor und kann von den Schwänen weggeköpft werden.
52. MinuteDiese findet Arp flach zwölf Meter vor dem Tor! Der Youngster zieht mit rechts ab und trifft dabei unglücklich seinen Kollegen Che, der die Kugel weit über den Kasten blockt!
51. MinuteÜber Günther und Rhein landet die Murmel bei Arp an der Strafraumgrenze. Der Stürmer verzögert gegen Möker zweimal und schießt den Verteidiger dann ab - Ecke.
50. MinuteEin Doppelpassversuch von Starke und Schröter auf der rechten Seite wird von Lungwitz stark unterbunden - der Außenverteidiger spritzt dazwischen.
48. MinuteStarke wird von Nkansah rechts steilgeschickt und hebt das Leder vor der Grundlinie mit rechts an den ersten Pfosten, wo König von Che und Feldhahn gestört wird und die Murmel nicht auf den Kasten bringen kann.
46. MinuteRhein treibt die Kugel über links das halbe Spielfeld entlang und verlagert dann auf rechts zum frischen Günther, der direkt ins Zentrum zieht und vor dem Strafraum Arp sucht. Der Stürmer lässt das Leder bewusst durch zu Oberlin, der die Murmel direkt wieder zum Ex-HSVler prallen lässt. Arp ist aber zu überrascht davon und erreicht die Ablage nicht.
46. MinuteRein geht's in Hälfte zwei! Der FCB kommt leicht verändert zurück, was konkret heißt, dass Sieb draußen bleibt und von Günther ersetzt wird. Die Schwäne wechseln zunächst noch nicht.
Auswechslung
46. Minute - Auswechslung
Armindo Sieb
Armindo Sieb
Lasse Günther
Lasse Günther
Auswechslung bei Bayern München II: Armindo Sieb, Einwechslung bei Bayern München II: Lasse Günther
Anpfiff
46. MinuteAnpfiff 2. Halbzeit
Halbzeitfazit: Zur Halbzeit führt die Reserve des FC Bayern mit 1:0 durch einen Treffer von Sarpreet Singh beim FSV Zwickau! Die Schwäne waren eigentlich insgesamt das bessere, gefährlichere Team ohne die ganz großen Chancen. Die Gäste aus München hatten hinten in der ein oder anderen Situation etwas Glück und belohnten sich dann mit dem einzigen vernünftigen Spielzug mit dem 1:0. Der FSV muss im zweiten Abschnitt am letzten Pass arbeiten und hinten auf Konter der schnellen Bayern-Stürmer achten. Bis gleich!
Abpfiff erste Halbzeit
45. MinuteEnde 1. Halbzeit
45. MinuteEine Minute gibt es aufgrund der kurzen Behandlungspause von Coskun noch oben drauf.
45. MinuteOffizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44. MinuteDie Partie plätschert ein wenig dem Pausenpfiff entgegen, weil von beiden Mannschaften nicht mehr viel nach vorne kommt. Die Kugel läuft zumeist im Mittelfeld und wechselt stetig den Besitzer.
42. MinuteDer Treffer hat den Bayern mehr Sicherheit verliehen. Die Münchner stehen hinten sattelfester als vor dem Führungstreffer und bauen das eigene Spiel auch deutlich ruhiger auf.
Gelbe Karte
41. Minute - Gelbe Karte
Mike Könnecke
Mike Könnecke
Gelbe Karte für Mike Könnecke (FSV Zwickau) Könnecke zupft am Trikot von Singh, der das Spiel nach vorne ankurbeln möchte, und holt sich die verdiente Verwarnung ab.
40. MinuteKönig hält die Kugel im Halbfeld der Münchner Hälfte und sieht den aufgerückten Coskun, den er auf links bedient. Coskun flankt direkt mit dem linken Fuß, wobei sich die Flanke eher zu einem Schuss entwickelt und knapp am rechten Lattenkreuz vorbeifliegt!
38. MinuteCoskun schlägt eine Ecke von links hoch an den ersten Pfosten, wo abermals Che den Schädel reinhält und die Situation entschärft. Der junge Innenverteidiger macht bisher ein sehr gutes Spiel.
37. MinuteZwickau hatte bis hierhin eigentlich alles im Griff. Doch mit dem ersten konsequent zu Ende gespielten Angriff schlagen die Bayern direkt eiskalt zu!
Tor!
35. Minute - TOOOR!
Sarpreet Singh

Sarpreet Singh

Tooor für Bayern München II, 0:1 durch Sarpreet Singh Das hatte sich so gar nicht abgezeichnet, aber die Bayern führen! Ein Abschluss von Arp bleibt vor dem Strafraum hängen und prallt zu Sieb, der die Kugel in den Strafraum per Steckpass links zu Rhein gibt. Dieser behält die Übersicht und legt sieben Meter vor dem Tor quer vor das Tor zu Stiller, der ebenfalls gedankenschnell weitergibt zu Singh, welcher nur noch aus wenigen Metern das Leder über die Linie rechts ins Tor drücken muss!
33. MinuteDie Reserve des FCB gerät wieder etwas mehr unter Druck, weil der FSV vor allem über die rechte Seite von Schröter die Schlagzahl erhöht. Die richtig dicke Gelegenheit gab es aber noch nicht.
31. MinuteZwickau fordert Elfmeter! Möker beweist im Zentrum Übersicht und nimmt Schröter auf rechts mit, der Lungwitz vernascht und in die Mitte Richtung Strafraum zieht und dort erneut querlegt für Möker. Der Mittelfeldmann zieht aus 16 Metern wuchtig mit rechts ab und der Schuss prallt an den angelegten Arm von Feldhahn. Der Aufschrei der Schwäne ist groß, für einen Elfmeter reicht das Handspiel aber nicht aus.
30. MinuteArp wird bisher von Gegenspieler Nkansah komplett in Schach gehalten. Der Stürmer tut sich gegen den hochgewachsenen, abgeklärten Innenverteidiger sehr schwer, Akzente zu setzen.
28. MinuteSchröter wird rechts vor dem Strafraum überhaupt nicht angegangen und kann in Seelenruhe den Kopf heben und König mit einer feinen Hereingabe mit rechts bedienen. Der Stürmer bekommt die Kugel aber am Elfmeterpunkt per Brust nicht ideal kontrolliert, wodurch Hoffmann sich das Leder schnappen kann.
26. MinuteWenn es beim FCB mal nach vorne geht, dann über Oberlin und Singh, die sich häufig mit Tempo durch das Zentrum spielen. Der finale Pass ist dann aber oft zu unpräzise oder zu hektisch.
25. MinuteStanic teilt vorne gleich zweimal aus. Erst blockt er Sieb wuchtig weg, dann rauscht der Außenverteidiger noch in Lungwitz hinein. Schiri Haslberger ermahnt den FSV-Spieler, beim nächsten harten Einsteigen dürfte wohl eine Verwarnung folgen.
24. MinuteDer FSV will die Münchner nicht kurz herausspielen lassen und stellt deswegen alles zu, was sich unmittelbar vor Keeper Hoffmann befindet. Die Schwarz-Truppe findet auch deshalb nicht wirklich in ihr Kombinationsspiel.
22. MinuteBrinkies findet König mit einem Abschlag in die gegnerische Hälfte, wo der Routinier das Leder per Kopf nach linksaußen in den Lauf von Drinkuth weiterleitet. Dessen Flanke wird aber vor Starke von Feldhahn acht Meter vor dem Kasten abgefangen.
20. MinuteNach 20 Minuten kann man festhalten, dass sich beide Mannschaften schwertun, den Weg vor das Tor zu finden. Die Zwickauer weisen dabei aber die besseren Ansätze auf.
19. MinuteWaidner kann einen Katastrophenpass von Rhein nicht mehr auf seiner rechten Seite in der eigenen Hälfte annehmen und muss das Leder ins Seitenaus passieren lassen. Die Zwickauer schlagen aus dem Einwurf in der gegnerischen Hälfte allerdings kein Kapital und geben die Kugel schnell wieder her.
Gelbe Karte
17. Minute - Gelbe Karte
Angelo Stiller
Angelo Stiller
Gelbe Karte für Angelo Stiller (Bayern München II) Stiller verliert die Murmel im Vorwärtsgang an König und hindert Möker dann per Trikotziehen am Weiterlaufen. Eine schmerzhafte Gelbe Karte, weil Stiller dadurch im kommenden Spiel gegen Saarbrücken gesperrt fehlt.
16. MinuteStarke leitet ein hohes Zuspiel im Halbfeld der Münchner Hälfte per Hinterkopf rechts in den Lauf von Schröter weiter. Der Außenspieler zieht die Grundlinie entlang und flankt dann mit rechts scharf an den kurzen Pfosten, wo Feldhahn wartet und das Leder entschärft.
14. MinuteSingh und Oberlin schieben sich die Murmel im Zentrum der gegnerischen Hälfte gefällig zu, einzig der Steckpass von Oberlin in Richtung Arp bleibt am langen rechten Bein von Nkansah hängen.
13. MinuteDie Schwäne halten die Kugel gerade kontrolliert in den eigenen Reihen und versuchen immer wieder ihren Zielspieler König vorne mit hohen Bällen in Szene zu setzen. Der FSV macht das Spiel.
11. MinuteDie Reserve des FCB agiert bisher viel zu hektisch und tut sich gegen die sicher kombinierenden Zwickauer schwer ins Spiel zu kommen.
10. MinuteDer nächste vernünftige Vortrag des FSV: Möker verlagert das Spiel von links per Diagonalball rechts an die Grundlinie, wo Schröter die Kugel direkt mit rechts nach hinten links in den Strafraum ablegt. Dort steht erneut Drinkuth, dessen Direktabnahme erneut am aufmerksamen Che abprallt!
8. MinuteDie erste Ecke verpufft und die Bayern kloppen das Leder aus der eigenen Gefahrenzone. Die Zwickauer bleiben zunächst am Drücker.
7. MinuteDas ist die erste schöne Kombination der Zwickauer. Über Stanic und Schröter landet die Murmel im Lauf von Starke, der rechts in den Strafraum eindringt und querlegen möchte auf Drinkuth. Che ist aber zur Stelle und klärt das Zuspiel ins Toraus - Ecke.
6. MinuteCoskun ist bereits wieder auf den Rasen zurückgekehrt - es scheint weiterzugehen.
6. MinuteCoskun wird von den Betreuern vom Feld geführt, kann aber hoffentlich gleich weitermachen. Die Partie geht mit Ballbesitz für die Zwickauer in der eigenen Hälfte weiter.
4. MinuteCoskun bleibt nach einem Zweikampf mit Singh vor dem Strafraum der Münchner liegen. Der Außenverteidiger ist böse auf dem Steißbein gelandet und muss behandelt werden.
2. MinuteRhein hat im Zentrum Platz und bedient Oberlin auf der linken Seite, der in Richtung Strafraum zieht. Stanic will den Flügelspieler stoppen, wird von diesem aber mit einer Finte düpiert. Oberlin kommt dann aber ohne gegnerische Einwirkung sieben Meter vor dem Tor ins Stolpern und kann sein Dribbling nicht krönen.
1. MinuteStiller wird kurz hinter der Mittellinie von Könnecke mit einem Foul begrüßt. Der FSV-Akteur lässt das Bein stehen gegen den jungen Münchner.
1. MinuteSchiri Wolfgang Haslberger gibt die Partie frei! Die Zwickauer tragen die weißen Trikots gepaart mit roten Hosen und Stutzen, die Gäste aus München sind ganz in schwarz gekleidet. Los geht's!
Anpfiff
1. MinuteSpielbeginn
Vor SpielbeginnDas Innenverteidiger-Duo des FSV dürfte keine allzu guten Erinnerungen an das Hinspiel gegen den FCB haben. Sowohl Davy Frick als auch Steffen Nkansah trafen beide unglücklich ins eigene Netz und leisteten ihren Beitrag zur knappen 2:3-Niederlage bei den Münchnern. Auch die Gesamtbilanz spricht für die kleinen Bayern, die zwei der bislang drei Duelle für sich entscheiden konnten. Den Westsachsen gelang lediglich ein Sieg gegen den Meister der Vorsaison.
Vor SpielbeginnIn Liga drei geht es langsam aber sicher in die heiße Phase der Saison. Während die Zwickauer zurzeit über ein solides Acht-Punkte-Polster auf die Abstiegsränge verfügen, sind die kleinen Bayern auf Platz 16 punktgleich bei 34 Zählern mit Kaiserslautern auf Abstiegsrang 17. Vor allem die Münchner sind demnach auf Punkte angewiesen, um nicht noch tiefer unten reinzurutschen. Hoffnung machen dürfte die Heimschwäche der Schwäne, die lediglich fünf Heimsiege einfahren konnten und in der Heimtabelle Rang 18 belegen.
Vor SpielbeginnBei den kleinen Bayern läuft es nicht wirklich besser. Die Reserve des FCB ist bereits seit sechs Partien sieglos und kassierte in dieser Zeit fünf Niederlagen. Im Kampf gegen den Abstieg tauscht Trainer Danny Schwarz dreimal im Vergleich zur 0:1-Niederlage am vergangenen Freitag gegen den Tabellenführer aus Rostock. Lenn Jastremski, Nicolas Kühn und Rémy Vita bekommen eine Pause, während sie von Jann-Fiete Arp, Dimitri Oberlin und Alexander Lungwitz vertreten werden.
Vor SpielbeginnDie Elf von Joe Enochs aus Westsachsen wartet seit nunmehr fünf Spielen auf einen Erfolg. Der Trainer, dessen Team davon immerhin dreimal Unentschieden spielte, vertraut aber dennoch seinem angestammten Personal. Im Vergleich zum torlosen Remis am Wochenende bei den formstarken Magdeburgern verändert der Übungsleiter seine Mannschaft nur auf einer Position. Nils Miatke muss heute zunächst auf der Bank Platz nehmen, da Felix Drinkuth für ihn die Chance von Anfang an bekommt. Wieder mal nicht im Kader steht Leon Jensen, der sogar für eine Woche aufgrund von disziplinarischen Gründen suspendiert wurde.
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen zum Spiel zwischen dem FSV Zwickau und dem FC Bayern München II am 33. Spieltag der 3. Liga!


shopping-portal