Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Barcelona - Granada 1:1

Primera Division

Alle Wettbewerbe

PRIMERA DIVISION, 5. SPIELTAG


Barcelona
Beendet
1:10:1
Granada

TORSCHÜTZEN


0:1
2’Domingos Duarte
Ronald Araujo90’
1:1
Letzte Aktualisierung • 17:43:58
Nach SpielendeDas war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen dem FC Barcelona und dem FC Granada. Vielen Dank fürs Mitlesen. 
Nach SpielendeWeiter geht es für Barcelona bereits am Donnerstag ab 22 Uhr mit dem Auswärtsspiel bei Cadiz. Ebenso am Donnerstagabend wird Granada im Einsatz sein. Zuhause empfängt das Team von Coach Moreno ab 19:30 Uhr Real Sociedad. 
Nach SpielendeDurch die heutige Punkteteilung hat Barcelona nach bislang vier bestrittenen Begegnungen jetzt acht Punkte auf dem Konto, bleibt damit weiter ungeschlagen in La Liga. Barcelona liegt aktuell auf Platz 7 der Tabelle. Mit aktuell drei Punkten bleibt Granada weiterhin auf Rang 17 und damit auf dem ersten Nicht-Abstiegsplatz.
Nach SpielendeDer FC Barcelona muss sich am 5. Spieltag in La Liga beim 1:1-Unentschieden gegen Granada mit einem Punkt gegnügen. Nachdem die Gäste schon in der 2. Minute in Führung gingen, kam Barca erst in den letzten Augenblicken vor der Pause besser ins Spiel. Erst nach dem Seitenwechsel konnten die Katalanen ihrer Favoritenrolle besser gerecht werden und ein Powerplay aufziehen. Diese Leistungssteigerung wurde in der 90. Minute mit dem verdienten Ausgleich durch Araujo belohnt. Aufgrund der Chancen, die Barcelona im zweiten Durchgang hatte, wäre vielleicht sogar ein Sieg der Koeman-Elf gerechtfertigt gewesen. 
Abpfiff
90. Minute (+7)Schlusspfiff in Barcelona.
Gelbe Karte
90. Minute (+3) - Gelbe Karte
Gerard Piqué
Gerard Piqué
Barcelonas Pique wirft sich im gegnerischen Strafraum voll in eine flache Hereingabe hinein und trifft dabei aber nur seinen Gegenspieler. Dafür sieht der Routinier ebenfalls die Gelbe Karte.
90. Minute (+3)Jetzt wird auch endlich die Nachspielzeit angezeigt, sie wird mindestens sechs Minuten betragen.
Gelbe Karte
90. Minute (+2) - Gelbe Karte
Carlos Bacca
Carlos Bacca
Granadas Ersatzspieler Bacca regte sich nach dem Ausgleich wohl zu sehr auf und sieht daher die Gelbe Karte. 
90. Minute (+1)Aufgrund des hohen Aufwandes, den Barca in der zweiten Halbzeit betrieb, ist der Ausgleich für die Gastgeber mittlerweile doch sehr verdient. 
Tor!
90. Minute - TOOOR!
Ronald Araujo

Ronald Araujo

Vorlage Gavi

Tooooooooooooooor! FC BARCELONA - FC Granada 1:1! Araujo schlägt zu! Der Uruguayer, der im heutigen Spiel schon so oft gefährlich bei hohen Bällen war, wird mit einer Flanke von rechts am Strafraum durch Gavi bedient und köpft den Ball am Fünfmeterraum unhaltbar ins rechte Eck zum 1:1 für Barcelona.
Gelbe Karte
88. Minute - Gelbe Karte
Quini
Quini
Granadas Quini, der auch bei der Rudelbildung beteiligt war, sieht ebenfalls Gelb. 
Gelbe Karte
88. Minute - Gelbe Karte
Ronald Araujo
Ronald Araujo
Im Rahmen einer Rudelbildung geht es im Strafraum von Granada recht zur Sache, nachdem Araujo vehement einen Elfmeter fordert. Daraufhin wird der am Boden liegenden Verteidiger attackiert, was er sich nicht gefallen lässt und selbst auf einen Gegenspieler losgeht. Dafür sieht Araujo Gelb.
Gelbe Karte
87. Minute - Gelbe Karte
Monchu
Monchu
Und noch mal Gelb! Dieses Mal erwischt es Granadas Monchu für ein zu hartes Einsteigen gegen Puig.
Gelbe Karte
86. Minute - Gelbe Karte
Luís Maximiano
Luís Maximiano
Der Schiedsrichter hat jetzt genug vom Zeitspiel von Gäste-Keeper Maximiano und zeigt dem Portugiesen die Gelbe Karte.
85. MinuteBei Barca liegen die Nerven nun allmählich blank, auch Trainer Koeman wurde wegen zu heftiger Kritik gerade mit Gelb verwarnt.
83. MinuteGranadas Spieler versuchen nun natürlich bei jeder Unterbrechung ein paar Sekunden herauszuholen, um sich vom Dauerdruck Barcas erholen zu können. 
81. MinuteUnd da ist auch schon die nächste Möglichkeit für Barcelona. Die Flanke von links aus dem Halbfeld durch Dest kommt in den Strafraum, wo Pique sich im Luftduell durchsetzt und den Ball per Kopf in Richtung rechtes Eck befördert. Keeper Maximiano kann den Aufsetzer sicher fangen. 
79. MinuteWas für eine Chance! L. de Jong kommt nach einer Flanke von links aus ungefähr fünf Metern frei per Kopf zum Abschluss und setzt den Ball tatsächlich über das Tor. Das hätte ohne Wenn und Aber der Ausgleich für Barcelona sein müssen. 
Auswechslung
78. Minute - Auswechslung
Germán Sánchez
Germán Sánchez
Luis Abram
Luis Abram
Bei Granada gibt es noch einen weiteren Wechsel. Für Abram kommt Sanchez für die verbleibenden rund zwölf Minuten ins Spiel. 
78. MinuteSchon wieder ist Mingueza im Mittelpunkt. Er flankt den Ball von rechts am Strafraum in Richtung kurzen Pfosten, wo das Leder an die Oberkante der Latte prallt. 
Gelbe Karte
77. Minute - Gelbe Karte
Óscar Mingueza
Óscar Mingueza
Barcas Mingueza sieht wegen Kritik am Schiedsrichter Gelb. Der Unparteiische pfiff zuvor einen falsch ausgeführten Einwurf des Verteidigers ab. 
76. MinuteGranadas Abram muss derzeit auf dem Spielfeld nach einem etwas härteren Zusammenprall mit Pique behandelt werden. 
Auswechslung
75. Minute - Auswechslung
Gerard Piqué
Gerard Piqué
Yusuf Demir
Yusuf Demir
Auch der Österreicher Demir, der heute sein Startelf-Debüt für Barca feierte, geht vom Feld und wird durch Pique ersetzt. 
Auswechslung
74. Minute - Auswechslung
Riqui Puig
Riqui Puig
Sergio Busquets
Sergio Busquets
Für Routinier Busquets kommt bei Barcelona Talent Puig aufs Feld. 
73. MinuteBei den Katalanen deutet sich der nächste Wechsel an, Koeman wird beim FC Barcelona in Kürze wohl Pique in die Partie bringen. 
72. MinuteHarmlos! Den Freistoß nach dem Foul an Demir schießt Depay von halblinks am Strafraum aus etwa 18 Metern in die Mauer. 
Gelbe Karte
71. Minute - Gelbe Karte
Maxime Gonalons
Maxime Gonalons
Der gerade erst eingewechselte Gonalons sieht für einen Ellenbogenschlag knapp außerhalb des Strafraumes gegen Demir die Gelbe Karte.
Auswechslung
67. Minute - Auswechslung
Maxime Gonalons
Maxime Gonalons
Antonio Puertas
Antonio Puertas
Auch Puertas hat für heute bei Granada Feierabend und wird von Gonalons im Mittelfeld der Gäste ersetzt.
Auswechslung
67. Minute - Auswechslung
Luis Suárez
Luis Suárez
Jorge Molina
Jorge Molina
Bei Granada geht Stürmer Molina vom Feld und wird durch Suarez ersetzt. 
64. MinuteDie Katalanen agieren nun natürlich immer mehr mit hohen Bällen auf den großen Mittelstürmer L. de Jong. Der frühere Gladbacher wurde am Transfer-Deadline-Day vom FC Sevilla verpflichtet. 
Auswechslung
60. Minute - Auswechslung
Gavi
Gavi
Philippe Coutinho
Philippe Coutinho
Der Brasilianer Coutinho geht nach einem unauffällligen Auftritt aufseiten Barcelonas vom Feld. Für den früheren Münchner kommt Gavi ins Spiel.
58. MinuteBarca erhöht nun den Druck immer mehr und setzt sich am gegnerischen Strafraum fest. So dominant agierten die Katalanen während der ersten Halbzeit in keiner Phase. 
56. MinuteErneut gibt es einen Eckball für Barca und wieder kann sich Araujo im Luftduell behaupten. Der Uruguayer köpft ungefähr vom Elfmeterpunkt aus einen halben Meter rechts am Tor vorbei. 
52. MinuteGranadas Keeper Maximiano faustet eine Flanke von links aus dem Halbfeld in den Fünfmeterraum konsequent aus dem Gefahrenbereich. 
50. MinuteDie offizielle Zuschauerzahl wurde soeben auch bekanntgegeben. 27.097 Fans sind im Camp Nou von Barcelona zu Gast. 
48. MinuteNach einer Flanke von rechts an den langen Pfosten setzt Depay akrobatisch zum Fallrückzieher an. Der Niederländer hat dabei aber nicht das optimale Timing und verfehlt den Ball. 
Anpfiff
46. MinuteWeiter geht es in Barcelona. 
Auswechslung
46. Minute - Auswechslung
Carlos Neva
Carlos Neva
Sergio Escudero
Sergio Escudero
Auch Granada kommt mit einem neuen Spieler zurück aus der Halbzeit. Statt Escudero darf nun Neva bei den Gästen mitwirken. 
Auswechslung
46. Minute - Auswechslung
Luuk de Jong
Luuk de Jong
Sergi Roberto
Sergi Roberto
Barca bringt sofort zu Beginn der zweiten Halbzeit mit L. de Jong einen neuen Stürmer aufs Feld. Der Niederländer ersetzt Sergi Roberto. 
Der FC Barcelona liegt in der La-Liga-Begegnung gegen den FC Granada durch ein frühes Gegentor mit 0:1 zurück. Die Katalanen brauchten lange, um sich von diesem Schock durch das Kopfballtor von Duarte zu erholen, wurden erst gegen Ende der ersten 45 Minuten druckvoller. Zu einer großen Anzahl an Topchancen reichte es für Barca bislang aber dennoch nicht und Granada schafft es immer wieder, offensive Nadelstiche zu setzen. 
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+4)Halbzeit in Barcelona.
45. Minute (+2)Schon wieder wird es für Maximiano nach einer Barca-Ecke gefährlich. Dieses Mal kommt Mingueza nach der Hereingabe von der linken Seiten an den kurzen Pfosten zum Kopfball. Maximiano kann den Ball sogar direkt fangen. 
45. MinuteSchiedsrichter Latre ordnet in der ersten Halbzeit vier Minuten Nachspielzeit an.
44. MinuteGleich zwei Mal kommt der aufgerückte Araujo nach Standardsituationen gefährlich zum Abschluss. Besonders sein erster Kopfball in Richtung linkes Eck ist brandgefährlich und nötigt Keeper Maximiano eine Glanzparade ab. 
43. MinuteTer Stegen muss ran! Der deutsche Barca-Keeper wehrt einen Machis-Schuss von der Strafraumgrenze in Richtung linkes Eck mit beiden Fäusten souverän ab. 
Auswechslung
42. Minute - Auswechslung
Óscar Mingueza
Óscar Mingueza
Balde
Balde
Barca-Coach Koeman nimmt nicht Araujo vom Feld, sondern Linksverteidiger Balde, der ebenfalls angeschlagen zu sein scheint. Für ihn kommt Mingueza auf den Platz.
Gelbe Karte
40. Minute - Gelbe Karte
Ángel Montoro
Ángel Montoro
Der eingewechselte Montoro sieht für ein härteres Einsteigen im Mittelfeld die Gelbe Karte.
39. MinuteDurch die vielen Unterbrechungen, wie etwa durch die Verletzung von Eteki, ist nun der Spielfluss in der Begegnung ziemlich raus. 
35. MinuteBei Barca machen sich nun auch schon ein paar Spieler intensiver warm. Zum einen ist dies Mingueza, der wohl der Ersatz für den angeschlagenen Araujo sein könnte. Aber auch Stürmer L. de Jong läuft sich bereits warm.
32. MinuteKurios! Bei einem Zweikampf mit Depay hat Torschütze Duarte offenbar seine Kontaktlinse verloren und muss sich danach kurz auf dem Boden suchen. Er findet sie, setzt sich diese selbst wieder ein und schon kann es weitergehen. 
Auswechslung
30. Minute - Auswechslung
Ángel Montoro
Ángel Montoro
Yan Eteki
Yan Eteki
Tatsächlich muss Granadas Eteki nun nach genau einer halben Stunde vom Feld und wird durch Montoro ersetzt. 
28. MinuteEteki ist zwar mittlerweile noch mal auf den Platz zurückgekehrt, hat aber schon das Zeichen zur Bank gegeben, dass es bei ihm wohl nicht weitergehen wird. Auf der Gegenseite hat auch Barcas Araujo Probleme und möchte ausgewechselt werden. 
26. MinuteGranadas Eteki hat sich ohne Fremdeinwirkung im Mittelfeld verletzt, er muss nun erst einmal auf dem Spielfeld behandelt werden. 
24. MinuteDepay zieht von links am Strafraum in Richtung Zentrum und hält aus ungefähr 18 Metern drauf. Der Schuss des Niederländers geht ungefähr einen Meter über das Tor. 
22. MinuteSpielerisch ist Barcelona mit über 70 Prozent Ballbesitz bislang klar überlegen, kürzlich hatten die Katalanen durch Sergi Roberto auch die erste Topchance in der heutigen Begegnung.
18. MinuteLatte! Nach einer Ecke von rechts kommt der Ball an den langen Pfosten. Dort fällt das Leder genau Sergi Roberto vor die Füße, der volley mit der Innenseite aus ungefähr zehn Metern schießt. Das Leder klatscht an die Latte und von dort zurück ins Spiel.
16. MinuteAuch nach gut einer Viertelstunde ist der FC Barcelona noch immer nicht richtig in dieser Begegnung gegen Granada angekommen. Es gibt auch schon erste Pfiffe der Anhänger für die bislang eher dürftige Darbietung der Gastgeber.
12. MinuteNach einer Flanke von links am Strafraum durch Machis kommt Kapitän Molina am Fünfmeterraum volley zum Abschluss, er setzt den Ball unter Druck knapp über das Tor.
10. MinuteDie ersten rund zehn Minuten der La-Liga-Partie zwischen dem FC Barcelona und dem FC Granada sind gleich vorüber und die Gäste führen überraschend seit der 2. Minuten durch ein Kopfballtor von Duarte. Seitdem versucht sich Barca von dem frühen Schock zu erholen, nach vorne geht bei den Katalanen aber noch gar nichts.
6. MinuteDie Gäste aus Granada erarbeiten sich schon einen weiteren Eckball. Nach der ersten Ecke ging Granada durch Duarte in der 2. Minute in Führung. Also sollte Barca jetzt umso mehr gewarnt sein.
5. MinuteDie Barca-Spieler fordern nach einem vermeintlichen Foul von Granadas Milla an Coutinho kurz Elfmeter. Der Brasilianer fiel aber schon vor dem Kontakt mit seinem Gegenspieler zu Boden. 
3. MinuteDas ist mal eine kalte Dusche für den FC Barcelona, bei dem Trainer Koeman trotz des einigermaßen guten Saisonstarts bereits in der Kritik stehen soll. 
Tor!
2. Minute - TOOOR!
Domingos Duarte

Domingos Duarte

Vorlage Sergio Escudero

Tooooooooooooor! FC Barcelona - FC GRANADA 0:1! Duarte trifft per Kopf! Nach einer Ecke von links kommt der Ball über Umwege an den langen Pfosten und dort köpft Duarte unbedrängt zur frühen Führung für Granada aus etwa vier Metern ein.
Anpfiff
1. MinuteLos geht es in Barcelona.
Vor SpielbeginnGeleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Santiago Jaime Latre.
Vor SpielbeginnAuf dem Weg zu Barcas Sieg im spanischen Pokal, der Copa del Rey, trafen die Katalanen im Viertelfinale ebenfalls auf Granada. Barcelona konnte sich in der Verlängerung mit 5:3 behaupten. Griezmann und Jordi Alba trafen in dieser torreichen Partie je zwei Mal, zudem erzielte Frenkie de Jong in der 108. Minute den Treffer zur zwischenzeitlichen 4:3-Führung der Gäste.
Vor SpielbeginnIn der Vorsaison gab es insgesamt drei Pflichtspiel-Duelle zwischen dem FC Barcelona und dem FC Granada. In La Liga gewann Barca zunächst in der Hinrunde auswärts mit 4:0, verlor aber dann in der Rückrunde im eigenen Stadion überraschend im Meisterschafts-Finish mit 1:2.
Vor SpielbeginnGranada musste sich zuletzt in La Liga zuhause gegen Real Betis mit 1:2 geschlagen geben. Bis zur 89. Minute stand es noch 1:1 durch Tore von Sanchez (Sevilla) und Suarez (Granada), dann entschied Canales mit dem Treffer zum 2:1 für Real Betis die Partie.
Vor SpielbeginnDer FC Granada hat dagegen ganz andere Probleme, konnte erst zwei Zähler in dieser Spielzeit holen und wartet noch auf den ersten Saisonsieg. Das bedeutet derzeit Platz 17 - und ein Sieg im Camp Nou ist heute alles andere als wahrscheinlich. Das Problem ist vor allem die Offensive: Zwei Treffer sind zu wenig für die Mannschaft von Roberto Moreno, die im Vorjahr noch am internationalen Geschäft schnupperte.
Vor SpielbeginnDas deutliche 0:3 in der vergangenen Woche gegen den FC Bayern München zeigt aber auch, dass Barcelona lange nicht die alte Stärke zurückgewonnen hat. In der Liga mag der Abstand zur Konkurrenz noch groß sein, international scheinen die Katalanen aber nicht mehr ganz mit der Spitze mithalten zu können.
Vor SpielbeginnSieben Punkte aus bisher drei Spielen bedeuten ein Platz an der erweiterten Tabellenspitze für den FC Barcelona, allerdings haben die Katalanen noch zwei Spiele weniger auf dem Konto als die Konkurrenz. Heißt im Klartext: Gewinnt der FCB die kommenden beiden Partien, steht er punktgleich mit Real an der Tabellenspitze.
Vor SpielbeginnOhne Lionel Messi ist der FC Barcelona halbwegs souverän in die neue Spielzeit gestartet, am heutigen Abend wartet mit dem FC Granada ein Team, das in dieser Spielzeit noch deutlich Luft nach oben hat.
Vor SpielbeginnIm Vergleich zur 0:3-Pleite gegen die Bayern stellt Barca-Coach Koeman heute auf einigen Positionen um. Dest, Balde, Demir und Coutinho kommen statt Pique, Pedri, Alba und L. de Jong ins Team. Auch bei Granada gibt es nach der 1:2-Heimniederlage gegen Real Betis Umstellung. Quini, Abram, Escudero, Milla, Eteki, Puertas und Molina dürfen heute von Beginn an ran.
Vor SpielbeginnGranada läuft in folgender Formation auf: Maximiano - Quini, Duarte, Abram, Escudero - Monchu, Milla, Eteki - Puertas, Molina, Machis. 
Vor SpielbeginnBarcelona läuft mit folgender Elf auf: ter Stegen - Dest, Garcia, Araujo, Balde - Sergi Roberto, Busquets, F. de Jong - Demir, Depay, Coutinho.
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der Primera Division zur Begegnung des 5. Spieltages zwischen dem FC Barcelona und dem FC Granada.
Primera Division
Pl.MannschaftSp.SUNTorverh.Diff.Pkt.
1.
Real Sociedad
1063114:9+521
2.
Real Madrid
962124:11+1320
3.
Sevilla
962116:6+1020
4.
Atl. Madrid
953113:8+518
5.
Betis
1053215:11+418
6.
Osasuna
1053214:13+118
7.
Vallecano
1051417:12+516
8.
Bilbao
94419:5+416
9.
Barcelona
943215:10+515
10.
Valencia
1034315:13+213
11.
Espanyol
1034310:10013
12.
Mallorca
103349:15-612
13.
Villarreal
925210:7+311
14.
Elche C.F.
112548:12-411
15.
Vigo
1031610:12-210
16.
Granada
91447:13-67
17.
Cádiz CF
101457:15-87
18.
Alavés
102174:13-97
19.
Levante
100559:18-95
20.
Getafe
100283:16-132
Absteiger
Champions League
Europa League (Quali)
Europa League
HeimBarcelona4-3-3
24García1ter Stegen20Roberto5Busquets14Philippe Coutinho21Frenkie de Jong9Depay4Araujo2Dest11Demir31Balde23Molina22Domingos Duarte17Quini10Antonio Puertas3Escudero11Machís8Eteki14Monchu18Abram1Luís Maximiano5Milla
GastGranada4-1-4-1

Wechsel

75’
Piqué
Demir
74’
Riqui Puig
Busquets
60’
Gavi
Philippe Coutinho
45’
Luuk de Jong
Roberto
42’
Mingueza
Balde
78’
Sánchez
Abram
67’
Gonalons
Antonio Puertas
67’
Suárez
Molina
45’
Neva
Escudero
30’
Montoro
Eteki
Ersatzbank
Neto (Tor)Iñaki Peña (Tor)Clément LengletSamuel Umtiti
Aarón Escandell (Tor)Santiago AriasVíctor DíazRubén RochinaIsma RuizAlberto SoroCarlos Bacca
Trainer
Ronald Koeman
Robert Moreno


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: