Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

AC Mailand - AS Rom 1:1: Serie A im Live-Ticker

Live-Ticker: Serie A  

AC Mailand - AS Rom

|



  • ACM

    2:1

    ROM

  • BOL

    0:3

    INT

  • PAR

    1:2

    JUV

  • ATL

    0:1

    CAG

  • CVE

    0:0

    EMP

  • FLO

    1:0

    UDI

Mailand

2:1
(1:0)

AS Rom

40. Franck Kessié

1:0

1:1

Federico Fazio 59.

90.+5 Patrick Cutrone

2:1

Anst.: 31.08.2018 20:30SR.: M. Guida Zuschauer: 57789Stadion: Giuseppe Meazza
  • Aktualisieren
Letzte Aktualisierung: 10:19:18
  •  Vielen Dank für Ihr Mitlesen. Wir verabschieden uns aus Mailand und wünschen einen schönen Freitagabend!
  • Am morgigen Samstag stehen in der Serie A weitere zwei Partien auf dem Programm. Inter Mailand muss ab 18 Uhr in Bologna antreten und am späten Abend empfängt Parma den Meister und Pokalsieger Juventus Turin mit Superstar Christiano Ronaldo (ab 20:30 Uhr). Die Partie können sie natürlich ebenfalls bei uns im LIVE-Ticker verfolgen.
  • Der AS Rom empfängt dagegen am nächsten Spieltag Chievo Verona, ehe es dann schon in der CL auswärts gegen Real Madrid geht.
  • Für den AC Mailand geht es nach der Länderspielpause am nächsten Spieltag wieder auswärts gegen Cagliari Calcio, bevor sie in der Europa League zum F91 Düdelingen nach Luxemburg reisen.
  • Emotionales Ende in Mailand, die Rossoneri gewinnt also mit 2:1 gegen den AS Rom, dabei sah es Mitte der zweiten Hälfte nicht danach aus. Nach der verdienten 1:0-Pausenführung nahmen sie Tempo raus und überließen wetestgehend den Gästen das Spiel. Die konnten dann auch zum Ausgleich durch Fazio. Nach Treffern auf beiden Seiten, die aber zurecht nach Eingreifen des Video Referees aberkannt wurden (Higuain für AC Mailand und Nzonzi für AS Rom) sah es dann nach der gerechten Punkteteilung aus. Mit dem letzten Angriff in der fünfminütigen Nachspielzeit erlöste Cutrone dann die Fans im heimischen San Siro!
  • 90.+6Dann ist Schluss in Mailand - was ein Finale!
  • 90.+5Toooooor! AC MAILAND - AS Rom 2:1. Wahnsinn was hier im Giuseppe-Meazza-Stadion passiert! In wirklich allerletzer Sekunde trifft der eingewechslte Patrick Cutrone! Vorausgegangen war der Fehlpass von Nzonzi im Spielaufbau. Calabria kann auf Higuain weitergeben und der Argentinier behält zentral vor dem Strafraum den Überblick für den einlaufenden Cutrone, der knapp nicht im Abseits steht. Der junge Stürmer schiebt den Ball dann mit recht an Olsen vorbei ins lange Eck.
  • 90.+5Die letzte Minute läuft!
  • 90.+3Dicke Chance! Cristante legt von rechts links rüber auf Dzeko, aber dem Bosnier rutscht der Ball über den Fuß und der Ball landet deutlich rechts neben dem Tor von Donnarumma.
  • 90.+2Die Gäste setzen sich erstmal in der Häflte der Hausherren fest, können aber kein richtigen Druck aufbauen.
  • 90.+1Genug Zeit also um noch den ein oder anderen Angriff zu fahren.
  • 90.Fünf Minuten gibt es obendrauf!
  • 88.Gelbe Karte für Daniele De Rossi. Der Mittelfeldspieler ließ beim Konter gerade eben Samu Castillejo auflaufen und nahm ihn so aus dem Angriff.
  • 88.Nächster Konter für die Rossoneri, den Higuain abschließen kann, aber wieder knapp verzogen.
  • 85.Olsen mit einer kleinen Unnsicherheit, als er den nächsten Torschuss nur abklatschen lässt. Der Neuzugang vom FC Kobenhagen bekommt die Kugel aber im Nachfassen.
  • 84.Fußball gespielt wurde in den letzten Minuten recht wenig. Die Wechsel und die Entscheidung durch den Video Referee ließen das aber auch kaum zu.
  • 83.Auch beim AC Mailand jetzt der letzte Wechsel. Patrick Cutrone kommt für Giacomo Bonaventura.
  • 81.Nächster Wechsel beim AC Mailand. Samu Castillejo kommt für Hakan Calhanoglu
  • 80.Zweiter Einsatz für den Video Referee am heutigen Abend und wieder liegen die Unparteiischen richtig. Nach der Ecke vom AS Rom kann Nzonzi im Gestochere den Ball gewinnen und über die Linie drücken. Allerdings hatte er die Kugel im vorhergehenden Luftkampf mit Musacchio an beide Arme bekommen. Absoult korrekte Entscheidung.
  • 77.Erste Verwarnung der Partie. Bryan Cristante bekommt sie für sein Foul im Vorbeigehen an Kessie.
  • 77.Letzte Auswechslung bei den Römern. Rick Karsdorp geht vom Feld, Davide Santon kommt neu in die Partie.
  • 76.Erster Wechsel bei den Hausherren. Diego Laxalt kommt für Ricardo Rodríguez.
  • 75.Jetzt mal wieder etwas Entlastung für die Rossoneri. Calabria kann den Ball erobern und auf Higuain spielen. Der Argentinier mit dem nächsten Versuch, aber sein Linksschuss geht deutlich drüber.
  • 73.Die Gäste belagern regelrecht die gegnerische Hälfte in den letzten Minuten.
  • 70.Das Spiel ist aktuell absolut offen, das 1:1 wäre für beide verdient.
  • 69.Eusebio Di Francesco stellt jetzt um auf ein klassisches 4-4-2. Cristante soll für mehr Stabilität und Durchsetzungskraft im zentralen Mittelfeld sorgen.
  • 68.Nächste Auswechslung bei den Gästen. Bryan Cristante kommt für Javier Pastore in die Partie.
  • 65.Jetzt ist ordentlich Pfeffer drin! Calhanoglu mit der nächsten Möglichkeit. Vom linken Strafraumeck kann er mit rechts abziehen. Sein Schuss geht knapp rechts am Tor vorbei.
  • 62.Wahnsinn! Fast direkt im Gegenzug das Tor für den AC Mailand. Bonaventura mit einem super Pass in die Schnittstelle auf Higuain, der Manolas stehen lässt, Olsen umkurvt und dann ins leere Tor einschiebt. Aber nach Rücksprache mit dem Video Referee entscheidet Marco Guida, dass der Treffer nicht zählt - Higuain stand knapp im Abseits.
  • 59.Toooooor! AC Mailand - AS ROM 1:1. Das hat sich abgezeichnet in den letzten Minuten. Donnarumma kann die Ecke von Pastore nicht weit genug wegfausten, El Shaarawy bringt den Ball dann wieder in die Mitte, wo die Mailänder wiederholt zu kurz klären. Fazio kommt dann aus dem Rückraum mit rechts zum Schuss und setzt die Kugel volley vorbei an Donnarumma ins linke Eck!
  • 59.Man sieht, der AS Rom tut sich jetzt etwas leichter, die Balance scheint gefunden.
  • 57.Knappes Ding! Langer Ball von Bonaventura auf Higuain, der durch gewesen wäre. Die Unparteiischen entscheiden auf Abseits, sah aber eher nicht danach aus ...
  • 54.Jetzt wieder der AC! Calhanoglu mit dem Freistoß aber der Kopfball von Biglia geht vorbei.
  • 53.Donnarumma mit Risiko! Nach einer Ecke der Hausherren läuft der Konter für die Römer. Den langen Ball auf Schick klärt Donnarumma dann rund 30 Meter vor dem eigenen Tor mit einer Grätsche aus höchstem Tempo!
  • 51.Die Roma übernimmt jetzt zunächst einmal die Initiative.
  • 50.Dzeko mit der Chance! Im Zentrum kommt er knapp 25 Meter vor dem Tor zum Abschluss, doch sein Linksschuss geht knapp links am Tor vorbei.
  • 48.Das sieht in den ersten Minuten nach der Halbzeit alles nach einem 4-3-3 aus. Kolarov und Karsdorp auf dei Außenverteidigerpositionen und Pastore auf die rechte Seite.
  • 46.Eusebio Di Francesco reagiert also auf den Rückstand und wir schauen mal wie sich die taktische Grundausrichtung ändern wird.
  • 45.Weiter geht's in Mailand!
  • Auswechslung beim AS Rom. Marcano Sierra macht Platz für Stephan El Shaarawy.
  • Wir sind gespannt wie es nach der Pause weitergeht und melden uns gleich!
  • Alles in allem ist die Führung zur Halbzeit für die Hausherren absolut verdient. Die Rossoneri begann druckvoll und erarbeitete sich zahlreiche gute Chancen. Vor allem über links gab es durch Calhanoglu einige gefährliche Szenen. Daneben hatten im Laufe der Partie dann auch Higuain und Bonaventura ihre Chancen, konnten aber noch kein Kapital daraus schlagen. Die Gäste aus Rom kamen dagegen bisher nur zufällig zu ihren Chancen durch Schick oder Dzeko, spielerisch ging hier nicht viel. Verdient war dann auch der Mailänder Führungstreffer durch Kessie.
  • 45.+1Dann ist Pause im Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand!
  • 45.Das Grundproblem scheint die defensive Ausrichtung zu sein bei den Römern. Die Dreierkette wird zwar in der Defensive von den beiden Außen unterstützt, aber die dann formierte Fünferkette lässt sich zu weit nach hinten drängen, die Folge: zu viel Raum zwischen letzter Linie und dem Mittelfeld für den AC Mailand.
  • 43.Da sah die Hintermannschaft rund um Manolas, Fazio und Marcano alles andere als gut aus, denn der Ball trudelt kurz vor dem Fünfmeterraum durch die gefährliche Zone und keiner kommt ran ...
  • 40.Toooooor! AC MAILAND - AS Rom 1:0. Wieder machen es die Hausherren schnell, wieder über links mit Calhanoglu. Über Bonaventura gelangt der Ball erst auf die rechte, dann wieder auf die linke Seite, wo Calhanoglu auf Rodriguez durchstecken kann und mit seinem schwachen rechten Fuß in die Mitte flankt. Am langen Pfosten wartet Franck Kessie und der 21-jährige Ivorer verwertet mit rechts zum 1:0.
  • 37.Jetzt kommt wieder Leben in die Partie. Higuain kann im Zentrum auf Bonaventura ablegen, sein Schuss wird zwar von Nzonzi geblockt, aber die Mailänder kommen über links mit Calhanoglu wieder in Ballbesitz. Der Deutsch-Türke mit dem nächsten Flankenversuch, aber Marcano klärt mit dem Kopf.
  • 35.Chance für Rom! Kolarov mit der Flanke von links auf Schick, der junge Tscheche probiert es mit dem Kopf, doch Donnarumma ist zur Stelle und kann den Ball festhalten.
  • 32.Chancen auf Seiten der Römer ergagen sich bisher eher zufällig, sie scheinen damit zufrieden.
  • 31.Nach gut einer halben Stunde ist klar, die Hausherren wollen hier nicht mit einem 0:0 in die Pause gehen.
  • 29.Higuain versucht es mit dem Seitfallzieher nach der Ecke von Calhanoglu. Der Ball geht aber weit drüber.
  • 28.Schick gegen drei! Nach dem Zuspiel von Pastore kann der Tscheche Fahrt aufnehmen. Im Dribbling gegen Fazio, Manolas und Karsdorp ist ann aber an der Strafraumgrenze Schluss.
  • 26.Bonaventura jetzt mit dem Ballgewinn im Mittelfeld. Über rechts geht es dann mit Suso und Kessie in Richtung Tor der Gäste, aber Marcano und Kolarov sind zu Stelle und unterbinden den Vorstoß.
  • 23.Jetzt auch die erte Phase im Spiel, in der etwas Tempo rausgenommen wird.
  • 21.Einwurf Rom und fast das Tor. Karsdorp wirft auf Nzonzi und der nutzt die Schlafmützigkeit der Mailänder Hintermannschaft zur Reingabe, aber in der Mitte können die Hausherren dann klären.
  • 18.Die Roma stellt jetzt auch um auf eine Viererkette bei Ballbesitz Mailand, mal sehen ob es das erhoffte Mittel ist.
  • 17.Über links die nächste gute Aktion! Calhanoglu auf Higuain und sein Rechtsschuss geht nur ganz knapp am linken Pfosten vorbei. Olsen war wohl noch dran!
  • 16.Karsdorp mit der dicken Chance zum 1:0. Im Strafraum kommt er rechts, rund 12 Meter vor dem Tor zum Abschluss, schießt aber drüber.
  • 15.Die Gäste spielen hinten oft Mann gegen Mann, sobald die Dreierkette nicht von den beiden Außernspielern aus dem Mittelfeld unterstützt werden. Riskantes Spiel!
  • 14.Wieder Calhanoglu! Auf links setzt er sich gegen Musacchio durch und flankt in die Mitte, findet aber keinen Abnehmer.
  • 12.Calhanoglu hat wohl richtig Lust in seinem ersten Saisonspiel. Fast an der eigenen Eckfahne holt er sich den Ball im Duell mit Dzeko.
  • 11.Suso probiert es für die Hausherren mit einem Distanzschuss, Olsen ist aber wieder da.
  • 10.In den ersten Minuten geht es schon richtig rauf und runter.
  • 10.Jetzt die Gäste. Karsdorp kann sich auf der rechten Außenbahn durchsetzen, aber seine Flanke landet in den Armen von Donnarumma.
  • 9.Calhanoglu probiert es direkt, aber Olsen ist da - ganz sicher.
  • 8.Fazio auf rechts mit dem Foul an Calhanoglu. Freistoß knapp 20 Meter vor dem Tor!
  • 6.Schick auf Seiten der Römer mit dem ersten Vorstoß, bekommt aber keine Kontrolle über das Zuspiel.
  • 3.Die Roma geht früh drauf, aber die Mailänder lösen das spielerisch. Calhanoglu steckt durch auf Higuain, aber der steht im Abseits.
  • 1.Die Partie in Mailand läuft!
  • Die Rossoneri aus Mailand befinden sich nach der 2:3-Niederlage beim SSC Neapel tabellarisch aktuell nur auf Rang 17, was aber auch der Tatsache geschuldet ist, dass ihre Auftaktpartie gegen Genua aufgrund des Brückeneinsturzes verschoben wurde.
  • Nun aber zum nominellen Spitzenspiel des 3. Spieltages, in dem die beiden Teams heute Abend im altehrwürdigen Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand aufeinander treffen.
  • Auf der Gegenseite steht mit dem AS Rom ein Champions-League-Teilnehmer. In der Gruppe treffen die Römer auf Real Madrid, ZSKA Moskau und Viktoria Pilsen.
  • Auf der anderen Seite startet Eusebio Di Francesco mit folgender Elf: Olsen - Manolas, Fazio, Marcano - Karsdorp, De Rossi, Nzonzi, Kolarov - Schick, Dzeko, Pastore.
  • Gennaro Gattuso schickt auf Seiten der Mailänder folgendes Team auf den Rasen: Donnarumma - Calabria, Musacchio, Romagnoli, Rodriguez - Kessie, Biglia, Bonaventura - Suso, Higuain, Calhanoglu.
  • Die Partie steht unter der Leitung des 37-Jährigen Unparteiischen Marco Guida. Seine Assistenten sind Ciro Carbone und Matteo Passeri.
  • So kommen die Römer mit Selbstbewusstsein zum Duell der ewigen Rivalen nach Mailand. Allerdings konnten sie gegen kaum einen anderen Gegner seltener gewinnen (44 Siege in 166 Duellen). Das letzte Aufeinandertreffen gewannen zudem die Rossoneri im Februar dieses Jahres mit 2:0.
  • Die Gäste aus der Hauptstadt konnten nach ihrem Auftaktiseg beim FC Turin (1:0) am letzten Montag ein 3:3 gegen Bergamo erzielen, das Ganze nach einem 1:3-Rückstand zur Halbzeit.
  • Erfreuliche Nachrichten gab es heute Mittag, als die Gruppenphase in der Europa League ausgelost wurde. Mailand trifft dort auf Düdelingen, Olimpiakos NIkosia und Betis Sevilla.
  • Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 3. Spieltages zwischen AC Mailand und AS Rom.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe