WM 2022

ACHTELFINALE

Frankreich
Loading...
Beendet
3:11:0
Loading...
Polen

TORSCHÜTZEN

Olivier GiroudGiroud44’
1 : 0
Kylian MbappéMbappé74’
2 : 0
Kylian MbappéMbappé90’1
3 : 0
3 : 1
90’9Robert Lewandowski (11m)Lewandowski (11m)
WettbewerbWM 2022
RundeAchtelfinale
Anstoß04.12.2022, 16:00
StadionAl Thumama Stadium
SchiedsrichterJesús Valenzuela
Zuschauer40.989
Nach Spielende
Der Gegner Frankreichs wird bereits heute um 20:00 Uhr gesucht. Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit dem vierten Achtelfinale!
Nach Spielende
Weiter geht es für Frankreich am Samstag um 20:00 Uhr mit dem Viertelfinale gegen den Sieger der Partie England gegen den Senegal.
Nach Spielende
Damit übersteht Frankreich auch die sechste Teilnahme an einem WM-Achtelfinale. Polen dagegen verabschiedet sich nach dem ersten Achtelfinale seit 36 Jahren aus dem Turnier.
Nach Spielende
Es war letztlich ein verdienter Erfolg für die Franzosen. Dabei sah es in der ersten Hälfte durchaus ausgeglichen aus. Polen steckte die gute Anfangsphase Frankreichs gut weg und kam selbst immer wieder zu guten Chancen. Zielinski vergab bei einer Dreifachchance die große Gelegenheit zur Führung. Das machte dann Giroud auf der anderen Seite besser. Im zweiten Durchgang trat Frankreich dominanter auf und ließ keine Chancen mehr zu, nach der Pause gab Polen nur noch drei Torschüsse ab. Ein starker Mbappe entschied schließlich die Partie, Lewandowski durfte das Spiel schließlich mit einem kleinen Lächeln beenden.
90’ +10
Abpfiff
Direkt im Anschluss ist Schluss! Frankreich zieht nach einem 3:1 gegen Polen ins Viertelfinale ein.
90’ +9
Elfmetertor für Polen
3:1
Loading...
Robert Lewandowski
Robert LewandowskiElfmeter
Tooor! Frankreich - POLEN 3:1. Der zweite Versuch sitzt! Erneut stoppt Lewandowski ab, diesmal schiebt er die Kugel allerdings souverän ins linke Eck. Lloris ist geschlagen und darf auch das vierte WM-Spiel nicht ohne Gegentor bestreiten.
90’ +8
Lewandowski verschießt, aber der Elfmeter muss wiederholt werden! Lloris hat beim Abstoppen Lewandowskis bereits die Linie verlassen, so ist es irrelevant, dass er den unplatzierten Schuss festhält.
90’ +7
Und tatsächlich zeigt der Schiedsrichter auf den Punkt! Polen bekommt noch die Chance auf den Ehrentreffer.
90’ +6
Videoassistent
Gibt es vielleicht noch einen Handelfmeter für die Polen? Upamecano blockt eine Flanke mit dem ausgestreckten Arm aus, dafür gab es schon den ein oder anderen Strafstoß. Valenzuela schaut es sich am Monitor an.
90’ +4
Eine Flanke von der linken Seite verlängert Lewandowski per Kopf zu Milik, der per Fallrückzieher den linken Pfosten trifft. Die Fahne geht allerdings sofort hoch, ein Treffer hätte nicht gezählt.
90’ +2
Auswechslung
Loading...
Axel Disasi
Axel Disasi
Jules Koundé
Jules Koundé
Nochmal ein Wechsel bei der Equipe Tricolore: Axel Disasi darf für Jules Kounde ran.
90’ +1
Tor für Frankreich
Loading...
3:0
Kylian Mbappé
Kylian MbappéVorlage Marcus Thuram
Tooor! FRANKREICH - Polen 3:0. Mbappe schnürt den Doppelpack! Thuram macht auf der linken Seite den Ball fest und bedient Mbappe links in der Box. Polen lässt den Offensivmann gewähren, aus dem Stand zieht Mbappe aus 14 Metern schließlich ab. Szczesny ist noch dran, kann den EInschlag im rechten Knick aber nicht mehr verhindern. 
88’
Gelbe Karte
Loading...
Matty Cash
Matty CashPolen
Cash stoppt einen Konter von Thuram mit einem taktischen Foul und sieht dafür Gelb.
87’
Auswechslung
Loading...
Kamil Grosicki
Kamil Grosicki
Przemyslaw Frankowski
Przemyslaw Frankowski
... und Przemyslaw Frankowski macht Platz für Kamel Grosicki. Für ihn und Bednarek ist es der erste (und letzte) Einsatz bei dieser WM.
86’
Auswechslung
Loading...
Jan Bednarek
Jan Bednarek
Jakub Kiwior
Jakub Kiwior
Bei den Polen kommen nochmal zwei frische Kräfte: Jan Bednarek ist für Jakub Kiwior neu dabei ...
85’
Die Partie ist entschieden, Polen bietet kaum noch Gegenwehr. Frankreich sammelt nun reichlich Ballbesitz und wartet noch auf eine mögliche Lücke in Polens Defensive. Besonders die Joker haben eigentlich noch Lust auf Offensivfußball.
82’
Beinahe das 3:0! Mbappe will sich links in den Strafraum dribbeln, bleibt aber hängen. Der Ball kommt dennoch zu Theo Hernandez, der aus der Drehung aus 15 Metern abzieht und ein, zwei Meter drüberschießt.
79’
Polen will sich hier natürlich noch nicht geschlagen geben, dennoch deutet hier nur wenig auf ein Comeback hin. Frankreich macht das souverän und hält den Ball immer wieder lange in den eigenen Reihen.
76’
Auswechslung
Loading...
Kingsley Coman
Kingsley Coman
Ousmane Dembélé
Ousmane Dembélé
... und Kingsley Coman darf für Ousmane Dembele die rechte Seite aufmischen.
76’
Auswechslung
Loading...
Marcus Thuram
Marcus Thuram
Olivier Giroud
Olivier Giroud
Nun kann Frankreich vorne ein paar Kräfte schonen, der Ersatz ist auch nicht von schlechten Eltern: Der Gladbacher Marcus Thuram ersetzt Olivier Giroud ...
74’
Tor für Frankreich
Loading...
2:0
Kylian Mbappé
Kylian MbappéVorlage Ousmane Dembélé
Tooor! FRANKREICH - Polen 2:0. Mbappe macht hier wohl den Deckel drauf! Polen rennt in einen Konter und schon haben Dembele, Mbappe und Giroud eine Drei-gegen-Drei-Situation. Das ist dann für diese Offensivleute eine leichte Aufgabe, Dembele zieht auf seiner Seite zwei Polen auf sich und verschafft Mbappe so reichlich Platz. Der Pariser hat viel Freiraum und trifft aus 15 Metern unter die Latte.
72’
Da ist der erste Torschuss der Polen im zweiten Durchgang: Glik kommt nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld zum Kopfball, setzt diesen aber recht deutlich über den Kasten.
71’
Auswechslung
Loading...
Krystian Bielik
Krystian Bielik
Grzegorz Krychowiak
Grzegorz Krychowiak
... zudem kommt Krystian Bielik für Grzegorz Krychowiak im zentralen Mittelfeld.
71’
Auswechslung
Loading...
Nicola Zalewski
Nicola Zalewski
Jakub Kaminski
Jakub Kaminski
Polen wechselt doppelt: Der platte Jakub Kaminski geht runter, Nicola Zalewski ist neu dabei ...
69’
Polen wird wieder aktiver, auch weil Frankreich das zulässt. Frankowski setzt sich mal auf der linken Seite durch und flankt ins Zentrum. Dort sucht man Lewandowski vergeblich, Kaminski ist für diese Hereingabe einen Kopf zu klein.
66’
Auswechslung
Loading...
Youssouf Fofana
Youssouf Fofana
Aurélien Tchouaméni
Aurélien Tchouaméni
Auch Frankreich wechselt zum ersten Mal: Youssouf Fofana ersetzt den starken Aurelien Tchouameni.
66’
Außennetz! Tchouameni findet Kounde auf der rechten Seite mit einem starken Heber. Die Flanke des Rechtsverteidigers erreicht Giroud am Fünfer, der die Kugel aus spitzem Winkel aber nur ans Außennetz befördern kann.
64’
Auswechslung
Loading...
Arkadiusz Milik
Arkadiusz Milik
Sebastian Szymanski
Sebastian Szymanski
Bei den Polen muss etwas passieren, also kommt mit Arkadiusz Milik für Sebastian Szymanski ein weiterer Stürmer.
61’
Polen leistet sich nun viel zu viele einfache Fehler im Spielaufbau, Frankreich kommt zum wiederholten Male zu einer Konterchance. Dembele legt die Kugel zu Mbappe in den Rückraum, der aber kein Signal bekommt, dass Szymanski hinter ihm angerauscht kommt. Der Ball ist weg.
58’
Der Ball ist im Tor, der Treffer zählt aber nicht. Bei einer Flanke von rechts kommt Szczesny aus seinem Tor heraus und faustet die Kugel aus dem Strafraum. Der Ball kommt schließlich zu Giroud, der per Fallrückzieher sehenswert ins rechte Eck trifft. Zuvor hat der Schiedsrichter aber ein Offensivfoul von Varane an Szczesny gepfiffen. Da hat Polen durchaus Glück, denn ein Foul war das eigentlich nicht.
56’
Mbappe! Der Mann von PSG zieht von der linken Seite ins Zentrum und schließt aus 19 Metern ab. Sein Schuss wird gefährlich von Krychowiak abgefälscht, Szczesny sieht dabei zu, wie der Ball knapp rechts am Tor vorbeigeht.
54’
Zumindest defensiv steht Frankreich nun besser und lässt nahezu nichts zu. Zwar hat Polen immer wieder Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte, in den Strafraum kommt der Außenseiter aber nicht.
51’
Polen attackiert nun deutlich früher, gibt Frankreich dabei aber auch große Räume zum Kontern. Dies spielt die Equipe Tricolore allerdings nicht gut aus, gleich zwei Kontergelegenheiten werden bereits im Ansatz gestoppt.
48’
Griezmann zieht diesen Freistoß von der rechten Seite direkt auf das Tor, Szczesny pariert den zentralen Versuch mit Leichtigkeit. Der Nachschuss von Theo Hernandez aus 18 Metern fliegt eher in Richtung rechter Eckfahne.
47’
Gelbe Karte
Loading...
Bartosz Bereszynski
Bartosz BereszynskiPolen
Dembele bricht auf der rechten Seite durch und droht, Bereszynski zu entwischen. Der Abwehrmann packt die Grätsche aus, trifft aber nur den Gegner. Das gibt Freistoß und Gelb.
46’
Anpfiff
Ohne personelle Veränderungen geht es in die zweite Hälfte!
Kommentar
Im Übrigen ist Olivier Giroud nun der neue Rekordtorschütze Frankreichs. Mit nun 52 Toren zieht der Stürmer an Thierry Henry (51 Treffer) vorbei.
Halbzeitbericht
Es war eine umkämpfte erste Hälfte mit Chancen auf beiden Seiten. Frankreich startete etwas besser, war im letzten Drittel aber nicht zwingend genug. Polen kämpfte sich so mehr und mehr ins Spiel und sorgte für ein ansehnliches Hin und Her. Letztlich hatte der Außenseiter bei einer Dreifachchance sogar die beste Möglichkeit des Spiels. Sie blieb ungenutz, wenig später machte es Giroud auf der anderen Seite besser und brachte die Franzosen kurz vor der Pause in Führung. Wie reagiert Polen auf den unglücklichen Rückstand?
45’ +2
Halbzeit
Dann ist Pause! Frankreich nimmt die knappe Führung in die Kabine.
45’ +1
Polen beinahe mit der Antwort! Über rechts kommt der Ball in den Strafraum, Zielinski kommt so aus 14 Metern zum Abschluss. Noch abgefälscht landet der Ball am rechten Außennetz.
44’
Tor für Frankreich
Loading...
1:0
Olivier Giroud
Olivier GiroudVorlage Kylian Mbappé
Toooor! FRANKREICH - Polen 1:0. Jetzt geht die Equipe Tricolore doch noch in Führung! Aus einer langen Ballbesitzphase heraus nutzt Mbappe eine Unachtsamkeit der polnischen Defensive. Der Offensivmann steckt im richtigen Moment zu Giroud durch, der sich entscheidend von Kiwior absetzen kann. Frei vor Szczesny bleibt der Stürmer cool und vollendet aus 14 Metern ins rechte Eck.
41’
Nicht nur diese Topchance zeigt, dass Polen dieses Spiel durchaus ausgeglichen gestalten kann. Zwar blitzen die Qualitäten von Mbappe und Co. hin und wieder auf, im Großen und Ganzen steht die Defensive der Polen aber ordentlich.
38’
Polen mit einer Dreifachchance! Bereszynski bricht nach einem Einwurf auf der linken Seite durch und spielt die Kugel mit etwas Glück in den Rücken der Abwehr. Zielinski kommt aus elf Metern völlig frei zum Schuss, schießt aber Lloris ab. Der zweite Versuch von Zielinski wird abgeblockt, dann kommt sogar Kaminski rechts am Fünfer zum Abschluss, Varane klärt jedoch auf der Linie. Wahnsinnsszene!
35’
Auf der anderen Seite hat Cash große Probleme mit Mbappe! Der Offensivmann tanzt den Polen links im Strafraum aus und probiert es aus spitzem Winkel mit einem Schuss aufs kurze Eck. Szczesny ist da und klärt zur Ecke.
34’
Nicht schlecht! Cash wird auf der rechten Seite stark freigespielt, sofort gibt der Rechtsverteidiger eine Mischung aus Schuss und Flanke ab. Als Schuss geht dieser Ball weit links am Tor vorbei, als Flanke verpassen im Zentrum Lewandowski und Zielinski nur knapp.
33’
Viel Aufregung um nichts, das kann Lewandowski besser. Der Mittelstürmer probiert es bei diesem Freistoß aus 22 Metern halblinker Position direkt, bleibt aber in der Mauer hängen.
31’
Gelbe Karte
Loading...
Aurélien Tchouaméni
Aurélien TchouaméniFrankreich
Tchouameni kommt gegen Frankowski einen Tick zu spät und sieht so nicht nur die Gelbe Karte, sondern verursacht auch einen Freistoß in aussichtsreicher Position für die Polen.
29’
Auch wenn die Fahne hier nach oben geht, das muss doch ein Tor für Frankreich sein! Griezmann erobert die Kugel in der gegnerischen Hälfte und schickt sofort Dembele rechts in die Box. Der Mann vom FC Barcelona spielt den Ball scharf und flach in den Fünfer, wo Giroud einen Tick zu spät heranrauscht und den Ball so knapp links vorbei bugsiert. Eine Abseitsposition war hier eigentlich nicht zu erkennen.
27’
Dieses Tempo ist unglaublich. Mbappe legt den Ball an Frankowski vorbei und nimmt dem Polen mehrere Meter ab. Frankowski zieht ab und zu leicht am Arm von Mbappe und sorgt so dafür, dass Glik klären kann. Mbappe will den Freistoß, bekommt ihn aber nicht.
24’
Polen ist hier mittlerweile gut im Spiel, Szymanski sorgt auf der linken Seite für ordentlich Betrieb. Von der Grundlinie spielt er die Kugel zu Lewandowski in den Strafraum, der sofort zu Zielinski ablegt. Der Schuss des Mittelfeldmanns wird aber geblockt.
21’
Im Gegenzug setzt Lewandowski ein Ausrufezeichen! Der Torjäger hält bei einem Konter einfach mal aus 24 Metern drauf und schießt den Ball wuchtig nur knapp am rechten Eck vorbei.
20’
Gefährlich! Ein Heber von Tchouameni sorgt für ordentlich Durcheinander am Fünfer der Polen, Giroud und Griezmann kommen aber nicht zum Abschluss. Letztlich kann Szczesny den Ball aus der Gefahrenzone fausten.
17’
Dieser Fehler hätte teuer werden können! Kiwior spielt einen schwachen Pass in Richtung Szymanski, Tchouameni erobert sofort die Kugel. So kann Dembele mit Tempo an den Strafraum laufen, sein Schuss aus 18 Metern landet aber in den Armen von Szczesny.
14’
Der Offensivplan der Franzosen ist klar auf Flanken ausgelegt: Bislang segelten bereits zwölf Hereingaben in den Strafraum der Polen, wir sind also beinahe bei einer Flanke pro Minute.
13’
Jetzt muss Szczesny erstmals ran: Tchouameni zieht aus 24 Metern ab, sein wuchtiger Flachschuss ist aber nicht platziert genug. Szczesny kann den Ball zur Seite abwehren.
11’
Wieder ist es Mbappe, der links sein volles Tempo ausspielen kann und Cash einfach stehen lässt. Er findet Dembele am rechten Fünfereck, der ehemalige Dortmunder wird aber abgeblockt.
9’
Gegen das Abwehrbollwerk der Polen setzt Frankreich auf viel Bewegung in der Offensive. Dembele, Griezmann und Mbappe sind überall zu finden, diesmal bricht Mbappe links durch. Seine Flanke klärt Bereszynski zur Ecke.
6’
Im Gegensatz zum Spiel gegen Argentinien wollen sich die Polen heute nicht verstecken. Lloris wird in dieser Szene ordentlich unter Druck gesetzt, wenig später fängt der Keeper schließlich eine Flanke von der rechten Seite ab.
4’
Diese Hereingabe war da schon deutlich besser! Eine Ecke von Griezmann von der rechten Seite segelt in den Fünfer, wo Varane am höchsten steigt, den Kopfball aber nicht platzieren kann. Sein Versuch geht weit rechts vorbei.
3’
Das favorisierte Frankreich geht diese Anfangsphase druckvoll an und drängt Polen an den Strafraum. Eine echte Torannäherung gab es noch nicht, eine Flanke von Griezmann fliegt an Freund und Feind vorbei.
1’
Anpfiff
Die Partie im Al Thumama Stadium in Doha läuft!
Vor Beginn
Zu guter Letzt blicken wir noch auf das Schiedsrichtergespann, das heute von Jesus Valenzuela aus Venezuela geleitet wird. Für den 39-Jährigen ist es der zweite Einsatz bei dieser WM, er pfiff das 0:0 zwischen England und den USA. Seine Assistenten an den Seitenlinien sind seine Landsmänner Jorge Urrego Martinez und Tulio Moreno, der Peruaner Kevin Ortega ist der vierte Offizielle.
Vor Beginn
Polen steht zum ersten Mal seit 1986 wieder im Achtelfinale, damals war nach einem 0:4 gegen Brasilien sofort Schluss. Weiter schaffte es Polen nur bei den Weltmeisterschaften 1974 und 1982 als jeweils der 3. Platz erreicht wurde. Nun muss allerdings der amtierende Weltmeister bezwungen werden, was für Polen tatsächlich kein schlechtes Omen ist: Gegen Titelträger ist Polen bislang ungeschlagen, 1974 gab es ein 1:0 gegen Brasilien und 1978 ein 0:0 gegen Deutschland.
Vor Beginn
Damit beendete Frankreich den Fluch der amtierenden Weltmeister: Seit 2006 (Brasilien) schaffte es kein Titelträger mehr, die Gruppenphase bei der nächsten WM zu überstehen - bis zu diesem Jahr. Es ist für Frankreich die sechste Teilnahme an einem Achtelfinale, bislang gelang den Franzosen jedes Mal der Sprung ins Viertelfinale.
Vor Beginn
Frankreich gestaltete das Weiterkommen dagegen deutlich souveräner. Bereits nach den Siegen gegen Australien (4:1) und Dänemark (2:1) stand der Einzug in die K.o.-Runde bereits fest. So konnte sich die Equipe Tricolore im letzten Gruppenspiel eine Niederlage gegen Tunesien (0:1) leisten, auch der Gruppensieg war den Franzosen nicht mehr zu nehmen. Australien zog aufgrund des schlechteren Torverhältnisses als Zweiter ins Achtelfinale ein.
Vor Beginn
Dass Polen es überhaupt ins Achtelfinale schaffte, hing mit reichlich Glück zusammen. In der Schlussphase des letzten Gruppenspiels hatten Polen und Mexiko nicht nur jeweils vier Punkten, sie wiesen zudem dasselbe Torverhältnis auf. Polen wäre in diesem Fall aufgrund der besseren Fairplay-Wertung weitergekommen, kurz vor Schluss kassierte Mexiko aber noch den Anschlusstreffer Saudi-Arabiens. Die Mexikaner waren zuvor dem dritten Tor und damit dem Achtelfinale mehrmals sehr nahe.
Vor Beginn
Auf der anderen Seite verändert Coach Czeslaw Michniewicz sein Team im Vergleich zur 0:2-Niederlage gegen Argentinien auf zwei Positionen: Krystian Bielik und Karol Swiderski nehmen zunächst auf der Bank Platz, Sebastian Szymanski und der Wolfsburger Jakub Kaminski dürfen sich von Beginn an zeigen.
Vor Beginn
Polen probiert es mit folgender Elf: Szczesny - Bereszynski, Glik, Kiwior - Cash, Sebastian Szymanski, Krychowiak, Frankowski - Zielinski, Kaminski - Lewandowski.
Vor Beginn
Im letzten Gruppenspiel gegen Tunesien (0:1) setzte Trainer Didier Deschamps auf eine B-Elf, nun rotiert er wieder zurück: Lediglich Raphael Varane und Aurelien Tchouameni standen auch gegen Tunesien von Beginn an auf dem Feld. Heute treten die elf Männer an, die das zweite Gruppenspiel gegen Dänemark mit 2:1 gewannen.
Vor Beginn
Frankreich geht das Achtelfinale mit dieser Mannschaft an: Lloris - Kounde, Varane, Upamecano, Theo Hernandez - Tchouameni, Rabiot - Dembele, Griezmann, Mbappe - Giroud.
Vor Beginn
Herzlich willkommen bei der WM 2022 in Katar zum Achtelfinale zwischen Frankreich und Polen.
HeimFrankreich4-2-3-1
9Giroud1Lloris18Upamecano11Dembélé7Griezmann4Varane5Koundé8Tchouaméni10Mbappé214Rabiot22Hernández9Lewandowski15Glik1Szczesny20Zielinski18Bereszynski24Frankowski19Szymanski10Krychowiak13Kaminski14Kiwior2Cash
GastPolen4-1-4-1
Loading...

Wechsel

Loading...
92’
Disasi
Koundé
76’
Coman
Dembélé
76’
Thuram
Giroud
66’
Fofana
Tchouaméni
87’
Grosicki
Frankowski
86’
Bednarek
Kiwior
71’
Bielik
Krychowiak
71’
Zalewski
Kaminski
64’
Milik
Szymanski

Ersatzbank

Steve Mandanda (Tor)Alphonse Aréola (Tor)PavardKonatéSalibaGuendouziCamavingaVeretoutKolo Muani
Lukasz Skorupski (Tor)Kamil Grabara (Tor)WieteskaJedrzejczykGumnyZurkowskiSzymanskiSkórasPiatekSwiderski

Trainer

Didier Deschamps
Czeslaw Michniewicz
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Niederlande
32105:1+47
2
Loading...
Senegal
32015:4+16
3
Loading...
Ecuador
31114:3+14
4
Loading...
Katar
30031:7-60
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
England
32109:2+77
2
Loading...
USA
31202:1+15
3
Loading...
Iran
31024:7-33
4
Loading...
Wales
30121:6-51
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Argentinien
32015:2+36
2
Loading...
Polen
31112:204
3
Loading...
Mexiko
31112:3-14
4
Loading...
Saudi-Arabien
31023:5-23
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Frankreich
32016:3+36
2
Loading...
Australien
32013:4-16
3
Loading...
Tunesien
31111:104
4
Loading...
Dänemark
30121:3-21
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Japan
32014:3+16
2
Loading...
Spanien
31119:3+64
3
Loading...
Deutschland
31116:5+14
4
Loading...
Costa Rica
31023:11-83
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Marokko
32104:1+37
2
Loading...
Kroatien
31204:1+35
3
Loading...
Belgien
31111:2-14
4
Loading...
Kanada
30032:7-50
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Brasilien
32013:1+26
2
Loading...
Schweiz
32014:3+16
3
Loading...
Kamerun
31114:404
4
Loading...
Serbien
30125:8-31
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Portugal
32016:4+26
2
Loading...
Südkorea
31114:404
3
Loading...
Uruguay
31112:204
4
Loading...
Ghana
31025:7-23
Loading...
Frankreich
Polen
Loading...
3
Tore
1
8
Schüsse aufs Tor
3
16
Schüsse gesamt
12
551
Gespielte Pässe
456
86.39 %
Passquote
82.68 %
54.90 %
Ballbesitz
45 %
49.41 %
Zweikampfquote
50.59 %
10
Fouls / Handspiel
8
3
Abseits
1
7
Ecken
1