WM 2022

ACHTELFINALE

Portugal
Loading...
Beendet
6:12:0
Loading...
Schweiz

TORSCHÜTZEN

Gonçalo RamosGonçalo Ramos17’
1 : 0
PepePepe33’
2 : 0
Gonçalo RamosGonçalo Ramos51’
3 : 0
Raphaël GuerreiroRaphaël Guerreiro55’
4 : 0
4 : 1
58’Manuel AkanjiAkanji
Gonçalo RamosGonçalo Ramos67’
5 : 1
Rafael LeãoRafael Leão90’2
6 : 1
WettbewerbWM 2022
RundeAchtelfinale
Anstoß06.12.2022, 20:00
StadionLusail Iconic Stadium
SchiedsrichterCésar Arturo Ramos Palazuelos
Zuschauer83.720
Nach Spielende
Aus Lusail soll es das gewesen sein. Jetzt gibt es erst mal zwei Tage ohne Fußball, am Freitag (16:00 Uhr) geht es mit Kroatien-Brasilien weiter. Vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!
Nach Spielende
Der Viertelfinalgegner der Portugiesen heißt Marokko, die Begegnung findet am Samstag (16:00 Uhr) statt. Auch hier wird Portugal Favorit sein, insbesondere nach dem heutigen Spiel. So einfach wie heute wird es aber sicherlich nicht, die Marokkaner haben gegen Spanien, Kroatien und Belgien gezeigt, dass sie es mit großen europäischen Teams aufnehmen können.
Nach Spielende
Portugal rückt ins Viertelfinale vor - und setzt mit der heutigen Leistung ein Zeichen, das sicherlich alle Konkurrenten gesehen haben. Es war eine tolle Vorstellung der Santos-Elf, deren 6:1-Sieg auch in dieser Höhe verdient ist. Mann des Tages ist Ramos, der mit seinen drei Toren einen entscheidenden Beitrag zum portugiesischen Sieg geleistet hat. Für die Schweiz ist es das dritte Ausscheiden in Folge im Achtelfinale, so klar wie heute war es aber die letzten Male nicht gewesen. Keiner der Schweizer Leistungsträger war heute auf der Höhe und somit gab es heute einen klar sichtbaren Klassenunterschied zwischen Portugal und der Nati.
90’ +5
Abpfiff
Schlusspfiff!
90’ +3
Damit ist dieses Spiel das torreichste Achtelfinale - inklusive der beiden Begegnungen, die im Elfmeterschießen endeten.
90’ +2
Tor für Portugal
Loading...
6:1
Rafael Leão
Rafael LeãoVorlage Raphaël Guerreiro
Toooor! PORTUGAL - Schweiz 6:1. Leao setzt noch eins drauf! Guerreiro schickt den Mailänder Stürmer auf links, er zieht in den Strafraum, legt sich den Ball zurecht und zirkelt ihn sehenswert ins lange Eck. Sommer schaut nur hinterher.
90’ +1
Es gibt noch vier Minuten obendrauf.
90’
Zweimal hat die Schweiz in diesem Kalenderjahr mehr als zwei Tore in einem Spiel kassiert. Beide Male gegen Portugal.
89’
Auswechslung
Loading...
Ardon Jashari
Ardon Jashari
Breel Embolo
Breel Embolo
Yakin bringt mit Jashari seinen einzigen Feldspieler, der noch keine WM-Minuten geschnuppert hatte. Embolo verlässt dafür das Feld.
87’
Auswechslung
Loading...
Rafael Leão
Rafael Leão
Bruno Fernandes
Bruno Fernandes
Für Bruno Fernandes ist Schluss, Rafael Leao bekommt noch ein paar Minuten Spielzeit.
87’
Bruno Fernandes schlägt den Ball hoch in den Strafraum, Ronaldo will ihn erlaufen, aber Akanji ist gerade noch vor ihm am Ball.
84’
Ronaldo trifft - doch fast jedem im Stadion war klar, dass er bei Carvalhos Zuspiel deutlich im Abseits stand. Sein Eins gegen Eins mit Sommer hat er dann zwar für sich entschieden, die Fahne ging dann aber sofort hoch.
81’
Auswechslung
Loading...
Rúben Neves
Rúben Neves
Bernardo Silva
Bernardo Silva
Ein weiterer portugiesischer Wechsel: Ruben Neves ersetzt Bernardo Silva.
80’
Embolo will am Sechzehnereingang direkt zu Seferovic passen, trifft die Kugel aber schlecht. Sie steigt gerade hinauf und Embolo versucht, mit einem Fallrückzieher das Beste aus der Situation zu machen - er setzt den Ball neben das Tor.
79’
Wir nähern uns der Schlussphase und für die Schweiz scheint es nur noch darum zu gehen, nicht noch weitere Tore zu kassieren.
76’
Freistoß für Portugal aus knapp 30 Metern. Ronaldo steht bereit ... und haut den Ball in die Mauer.
74’
Auswechslung
Loading...
Vitinha
Vitinha
Otávio
Otávio
Und Santos nimmt noch einen dritten Wechsel vor, Vitinha ersetzt Otavio.
74’
Auswechslung
Loading...
Ricardo Horta
Ricardo Horta
Gonçalo Ramos
Gonçalo Ramos
Außerdem hat der Dreifachtorschütze Feierabend: Ramos geht, Horta kommt.
73’
Auswechslung
Loading...
Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo
João Félix
João Félix
Unter den Jubelchören des Stadions betritt Ronaldo den Platz, Joao Felix weicht für ihn.
70’
Langer Ball auf die linke Seite, Guerreiro sieht Bruno Fernandes in der Mitte und entscheidet sich, direkt zu flanken. Die Hereingabe geht etwas zu nah ans Tor, Fernandes kann sie nicht erreichen.
69’
Es ist ein Dreierpack für Ramos in seinem ersten Startelfeinsatz für sein Land. Zudem drei tolle Tore. Und Ronaldo darf sich wohl darauf einstellen, dass er auch im Viertelfinale auf der Bank starten wird.
67’
Tor für Portugal
Loading...
5:1
Gonçalo Ramos
Gonçalo RamosVorlage João Félix
Toooor! PORTUGAL - Schweiz 5:1. Portugal stellt den alten Abstand wieder her! Bruno Fernandes findet Felix am Strafraumkreis, der dann clever für Ramos durchsteckt. Der Stürmer hat nur noch Sommer vor sich und lupft den Ball elegant über das Bein des herauseilenden Torhüters hinweg. 
66’
Auswechslung
Loading...
Noah Okafor
Noah Okafor
Rubén Vargas
Rubén Vargas
Vargas weicht für Okafor.
66’
Shaqiri entscheidet sich am rechten Strafraumeck für den Schuss und haut den Ball hoch in den Himmel von Lusail.
65’
Die Schweizer hätten das Momentum ihres Treffers nutzen müssen, um die Portugiesen zu verunsichern. Das ist ihnen nicht gelungen, Portugal hat weiterhin alles unter Kontrolle.
63’
Edimilson Fernandes legt den Ball an Guerreiro vorbei und flankt - Pepe steht richtig und klärt vor Seferovic.
61’
Die Zuschauer fordern die Einwechslung von Cristiano Ronaldo, sie stimmen Ronaldo-Sprechchöre an. 
59’
Gelbe Karte
Loading...
Eray Cömert
Eray CömertSchweiz
Cömert trifft Bruno Fernandes mit dem Arm im Gesicht, er sieht dafür die Gelbe Karte.
58’
Tor für Schweiz
4:1
Loading...
Manuel Akanji
Manuel AkanjiSchweiz
Toooor! Portugal - SCHWEIZ 4:1. Der Ehrentreffer - oder geht da noch mehr? Eine Ecke von Shaqiri wird von Ramos am Fünfereck eher ungewollt verlängert und am zweiten Pfosten steht Akanji frei und drückt den Ball über die Linie. 
55’
Tor für Portugal
Loading...
4:0
Raphaël Guerreiro
Raphaël GuerreiroVorlage Gonçalo Ramos
Toooor! PORTUGAL - Schweiz 4:0. Es wird zu einer Machtdemonstration. Mit tollem Kombinationsspiel spielen sich die Portugiesen durch die Schweizer Reihen, bis Ramos den freistehenden Guerreiro in den Strafraum schickt. Der Dortmunder hat die Zeit, den Ball anzuehmen und haut ihn dann aus elf Metern unter die Latte.
54’
Auswechslung
Loading...
Haris Seferovic
Haris Seferovic
Djibril Sow
Djibril Sow
... Seferovic kommt für Sow.
54’
Auswechslung
Loading...
Denis Zakaria
Denis Zakaria
Remo Freuler
Remo Freuler
Yakin nimmt einen Doppewechsel vor: Zakaria ersetzt Freuler ...
53’
Es ist nicht der Tag des Yann Sommer. Er ist bei keinem der drei Tore komplett schuldig, aber wir haben auch schon gesehen, dass er solche Dinger abwehrt.
51’
Tor für Portugal
Loading...
3:0
Gonçalo Ramos
Gonçalo RamosPortugal
Tooor! PORTUGAL - Schweiz 3:0. Die Vorentscheidung? Dalot geht auf rechts an Rodriguez vorbei und passt an den ersten Pfosten. Ramos ist vor Cömert am Ball und schiebt ihn durch Sommers Beine hindurch ins Tor.
50’
Ähnliches Bild wie im ersten Durchgang, die Schweiz kommt nur selten in die Nähe des gegnerischen Strafraums.
47’
Die Portugiesen sind unverändert aus der Kabine gekommen.
46’
Anpfiff
Es geht weiter!
46’
Auswechslung
Loading...
Eray Cömert
Eray Cömert
Fabian Schär
Fabian Schär
Ein Schweizer Wechsel zur Pause: Für den womöglich angeschlagenen und auf jeden Fall gelbverwarnten Schär kommt Cömert.
Halbzeitbericht
Portugal marschiert in Richtung Achtelfinale: Gegen eine enttäuschende Schweizer Elf führen die Portugiesen nach 45 Minuten logischerweise 2:0. Ein Traumtor von Ronaldo-Ersatz Ramos und ein Kopfballtreffer des 39-jährigen Pepe bescherten ihnen diese Führung. Von der Schweiz kam sehr wenig, einziger Höhepunkt war ein gut getretener Freistoß von Shaqiri. Die Nati wird einiges ändern müssen, sonst wird es das dritte WM-Achtelfinalaus in Folge geben.
45’ +4
Halbzeit
Pause!
45’ +3
Guerreiro zieht aus der zweiten Reihe ab, setzt den Ball gut zwei Meter über das Gehäuse.
45’ +1
Nachspielzeit: vier Minuten.
43’
Gelbe Karte
Loading...
Fabian Schär
Fabian SchärSchweiz
Zu Beginn des portugiesischen Konters hat Schär ein taktisches Foul an Felix begangen. Nachdem Schiri Ramos Vorteil hatte walten lassen, zeigt er nun Schär die Gelbe Karte. Sollten es die Schweizer irgendwie noch ins Viertelfinale schaffen, wäre der Innenverteidiger gesperrt.
43’
Sommer verhindert das 0:3! Portugal kontert durchs Zentrum und Bruno Fernandes spielt einen feinen Pass in den Lauf von Ramos. Allein vor Sommer will er den Ball im rechten Eck versenken, aber der Keeper ist mit den Fingerspitzen dran.
41’
Bruno Fernandes hat nach einem Schweizer Fehlpass viel Platz auf rechts, sein Flankenversuch landet aber hinter Sommers Tor.
38’
Clevere Verlängerung von Sow in den Lauf von Edimilson Fernandes, der den Ball mit viel Zug vors Tor bringt. Costa ist unten und mit einer Hand am Leder, schlägt es damit aber nach oben und Freuler steht bereit, um es aus kurzer Distanz ins Tor zu köpfen. Costa steht aber blitzschnell auf und wehrt den Kopfball stark ab.
36’
Die Schweiz muss reagieren, ihr Spiel ist bis hierhin bestenfalls durchschnittlich. Spielerisch halten die Eidgenossen mit Portugal größtenteils mit, aber im den entscheidenden Momenten sind sie nicht gut genug.
33’
Tor für Portugal
Loading...
2:0
Pepe
PepeVorlage Bruno Fernandes
Toooor! PORTUGAL - Schweiz 2:0. Bruno Fernandes zirkelt seine Ecke an den Fünfer, Pepe schraubt sich hoch und köpft den Ball in die Maschen. Sommer ist mit den Fingerspitzen dran, kann den Treffer aber nicht verhindern.
32’
Felix flankt aus dem Halbfeld in Richtung Ramos, der Torschütze steht am Elfmeterpunkt zum Einnicken bereit. Aber Schär kommt gerade noch vor ihm an den Ball und köpft ihn knapp am eigenen Tor vorbei.
32’
Die folgende Ecke von Shaqiri fliegt zu Ruben Dias, der per Kopf klärt.
31’
Shaqiri probiert es direkt und trifft den Ball gut. Der Schuss fliegt über die Mauer hinweg und dann aufs untere Eck zu - Costa ist mit einer Hand am Ball und lenkt ihn ins Toraus.
30’
Jetzt zieht Embolo 30 Meter vom Tor entfernt ein Foul. Vielleicht geht für die Schweiz etwas über Standards?
29’
Der Führungstreffer hatten den Portugiesen ein paar Minuten lang Auftrieb gegeben, doch nun ist die Partie wieder abgeflacht. Den Schweizern fällt es derweil bei eigenem Ballbesitz schwer, in aussichtsreiche Positionen zu kommen.
26’
Die Schweizer Elf ist wieder komplett.
26’
Das Spiel läuft erst mal ohne Schär weiter, er wird aber wohl gleich zurückkehren.
25’
Schär liegt am Boden und die Teamärzte kommen zu ihm. Das Spiel ist unterbrochen - wo das Problem bei Schär liegt, ist fürs Erste nicht ersichtlich.
23’
Ramos macht einen langen Ball von Bernardo Silva fest und trifft die Kugel bei seinem Flachschuss aus 17 Metern nicht perfekt. Sommer pariert ohne größere Mühe.
22’
Guerreiro spielt Ramos im Strafraum an, der sofort zu Otavio zurücklegt. Der Ball springt etwas in die Luft und Otavio nimmt ihn volley - in die Arme von Sommer.
19’
Damit hat sich Santos' Entscheidung, Ronaldo draußen zu lassen und Ramos an seiner Stelle starten zu lassen, schon bezahlt gemacht.
17’
Tor für Portugal
Loading...
1:0
Gonçalo Ramos
Gonçalo RamosVorlage João Félix
Toooor! PORTUGAL - Schweiz 1:0. Plötzlich die portugiesische Führung! Felix findet Ramos im Stafraum, aus halblinker Position haut der Stürmer wuchtig drauf und nagelt den Ball unter die Latte. Sommer kommt gar nicht dazu zu reagieren - ein toller Schuss!
16’
Der Ronaldo-Ersatz Ramos ist bis hierhin nicht wirklich ins portugiesische Spiel eingebunden (drei Ballaktionen). Der 21-Jährige war bei dieser WM vor der heutigen Partie zweimal eingewechselt worden und hatte insgesamt zehn Minuten gespielt. Im Verein hat er seine Torgefahr aber bereits unter Beweis gestellt: Mit Benfica sind ihm in elf Ligaspielen neun Tore gelungen.
13’
Es ist insgesamt eher ein gemächlicher Start in diese Begegnung. Portugal und die Schweiz versuchen erst mal, Sicherheit reinzubekommen.
11’
Edimilson Fernandes wird auf rechts angespielt und sucht Freuler mit einer Flanke an den zweiten Pfosten. Aber die ist für Freuler nicht erreichbar und landet im Toraus.
8’
Ausgeglichener Beginn, keines der beiden Teams reißt das Spiel bislang an sich.
6’
Embolo setzt sich gegen zwei portugiesische Verteidiger durch, wird aber nach außen gezwungen. Sein Schuss wird von Dalot geblockt.
4’
Im Zweikampf bekommt Embolo den Arm von Dias an den Hals. Schmerzhaft für den Stürmer, der kurz am Boden liegenbleibt, aber kein Foul bekommt.
3’
Felix findet Bruno Fernandes im Strafraum, aber dem United-Spieler misslingt die Annahme. Rodriguez klärt.
1’
Anpfiff
Es geht los!
Vor Beginn
Es ist Zeit für die Hymnen und in wenigen Minuten wird die Partie angepfiffen.
Vor Beginn
Die Partie leiten wird der 38-jährige Cesar Ramos aus Mexiko. Schon 2018 pfiff er das Achtelfinale der Portugiesen, sie verloren 1:2 gegen Uruguay. Ihm zur Seite stehen werden seine Assistenten Alberto Mendez und Miguel Hernandez. Der vierte Offizielle ist Istvan Kovacs aus Rumänien und der VAR ist der Kanadier Drew Fischer.
Vor Beginn
Die Portugiesen wollen nach 1966 und 2006 zum dritten Mal ein WM-Viertelfinale erreichen. Für die Schweiz ist die letzte Teilnahme an der Runde der letzten Acht etwas länger her: 1954 im eigenen Land. Bei drei der letzten vier WM-Turniere war für die Eidgenossen im Achtelfinale Schluss.
Vor Beginn
Insgesamt haben sich diese zwei Nationen im 21. Jahrhundert sechs Mal in einem Pflichtspiel gegenübergestanden, wobei beide Teams jeweils drei Spiele gewonnen haben. Das einzige Aufeinandertreffen bei einem großen Turnier (WM und EM) bei der Euro 2008 statt, die Schweiz gewann 2:0.
Vor Beginn
Zuletzt trafen diese Kontrahenten im Juni in der Gruppenphase der Nations League aufeinander. Das Hinspiel ging klar an Portugal (4:0), die Schweizer setzten sich aber im Rückspiel durch (1:0).
Vor Beginn
Die Schweiz startete mit einem Erfolg gegen Kamerun (1:0) ins Turnier, verlor dann gegen Brasilien knapp (0:1). Mit dem Sieg gegen Serbien in einem emotionalem Spiel sicherte sich die Nati das Weiterkommen.
Vor Beginn
In der Gruppenphase hatte sich Portugal nach zwei Spieltagen und Siegen gegen Ghana (3:2) und Uruguay (2:0) bereits für das Achtelfinale qualifiziert. Der Niederlage gegen Südkorea mit einer B-Mannschaft muss also nicht viel Bedeutung beigemessen werden.
Vor Beginn
Portugal gilt sicherlich als leichter Favorit, darf aber gegen eine Nati, die ein gutes Turnier spielt, nicht übermütig in diese Partie gehen.
Vor Beginn
Nach dem 3:2 gegen Serbien gibt es zwei Änderungen, beide haben mit Krankheiten zu tun: Der genesene Sommer kehrt für Kobel ins Tor zurück. Und rechts hinten ersetzt Fernandes den erkrankten Widmer.
Vor Beginn
Murat Yakin hat sich für ein 4-2-3-1 entschieden: Sommer - Edimilson Fernandes, Schär, Akanji, Rodriguez - Freuler, Xhaka - Shaqiri, Sow, Vargas - Embolo.
Vor Beginn
Fernando Santos hat also beschlossen, auf Ronaldo zu verzichten. Der Weltstar hatte die drei Gruppenspiele von Anfang an bestritten, ohne jedoch sonderlich positiv aufzufallen. Zudem war Santos nicht erfreut, dass Ronaldo bei seiner Auswechslung gegen Südkorea (1:2) wütend zur Bank gestampft war. Somit bleiben im Vergleich zur Partie gegen Südkorea, bei der Santos viel rotiert hatte, nur Costa, Pepe und Dalot in der Startelf.
Vor Beginn
Blicken wir auf die Aufstellungen - Portugal formiert sich im 4-3-3: Costa - Dalot, Pepe, Ruben Dias, Guerreiro - Otavio, Carvalho, Bernardo Silva - Bruno Fernandes, Goncalo Ramos, Joao Felix.
Vor Beginn
Es gab heute schon eine kleine Überraschung: Marokko setzte sich im Elfmeterschießen gegen Spanien durch. Die Portugiesen und Schweizer wissen also nun, dass sie bei einem Weiterkommen in der nächsten Runde auf Marokko treffen werden.
Vor Beginn
Sieben Viertelfinalisten stehen schon fest, der letzte wird heute Abend im zweiten europäischen Achtelfinalduell ermittelt. Portugal oder die Schweiz, wer schafft es in die Runde der letzten Acht?
Vor Beginn
Herzlich willkommen bei der WM 2022 in Katar zum Achtelfinale zwischen Portugal und der Schweiz.
HeimPortugal4-3-3
10Bernardo Silva2Diogo Dalot5Raphaël Guerreiro11João Félix214William Carvalho3Pepe22Diogo Costa25Otávio4Rúben Dias8Bruno Fernandes26Gonçalo Ramos310Xhaka23Shaqiri22Schär2Fernandes5Akanji1Sommer7Embolo15Sow17Vargas8Freuler13Rodríguez
GastSchweiz3-1-4-2
Loading...

Wechsel

Loading...
87’
Rafael Leão
Bruno Fernandes
81’
Rúben Neves
Bernardo Silva
74’
Ricardo Horta
Gonçalo Ramos
74’
Vitinha
Otávio
73’
Cristiano Ronaldo
João Félix
89’
Jashari
Embolo
66’
Okafor
Vargas
54’
Zakaria
Freuler
54’
Seferovic
Sow
45’
Cömert
Schär

Ersatzbank

Rui Patrício (Tor)José Sá (Tor)João CanceloAntónio SilvaJoão MárioJoão PalhinhaMatheus NunesAndré Silva
Jonas Omlin (Tor)Gregor Kobel (Tor)Philipp Köhn (Tor)ElvediSteffenFreiAebischerFassnachtRieder

Trainer

Fernando Manuel Fernandes da Costa Santos
Murat Yakin
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Niederlande
32105:1+47
2
Loading...
Senegal
32015:4+16
3
Loading...
Ecuador
31114:3+14
4
Loading...
Katar
30031:7-60
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
England
32109:2+77
2
Loading...
USA
31202:1+15
3
Loading...
Iran
31024:7-33
4
Loading...
Wales
30121:6-51
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Argentinien
32015:2+36
2
Loading...
Polen
31112:204
3
Loading...
Mexiko
31112:3-14
4
Loading...
Saudi-Arabien
31023:5-23
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Frankreich
32016:3+36
2
Loading...
Australien
32013:4-16
3
Loading...
Tunesien
31111:104
4
Loading...
Dänemark
30121:3-21
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Japan
32014:3+16
2
Loading...
Spanien
31119:3+64
3
Loading...
Deutschland
31116:5+14
4
Loading...
Costa Rica
31023:11-83
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Marokko
32104:1+37
2
Loading...
Kroatien
31204:1+35
3
Loading...
Belgien
31111:2-14
4
Loading...
Kanada
30032:7-50
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Brasilien
32013:1+26
2
Loading...
Schweiz
32014:3+16
3
Loading...
Kamerun
31114:404
4
Loading...
Serbien
30125:8-31
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Portugal
32016:4+26
2
Loading...
Südkorea
31114:404
3
Loading...
Uruguay
31112:204
4
Loading...
Ghana
31025:7-23
Loading...
Portugal
Schweiz
Loading...
6
Tore
1
9
Schüsse aufs Tor
3
15
Schüsse gesamt
10
449
Gespielte Pässe
488
82.85 %
Passquote
84.43 %
47.80 %
Ballbesitz
52.20 %
56.52 %
Zweikampfquote
43.48 %
12
Fouls / Handspiel
10
3
Abseits
3
6
Ecken
6