Sie sind hier: Home > Themen >

Creditreform

Thema

Creditreform

Schuldneratlas 2012: Überschuldung trifft jeden 10. Deutschen

Schuldneratlas 2012: Überschuldung trifft jeden 10. Deutschen

Die Zahl der Bürger in Deutschland, die überschuldet sind, ist 2012 merklich gestiegen. 2011 hatte es einen leichten Rückgang bei der Überschuldung gegeben. Bundesweit gibt es nun 6,6 Millionen Betroffene, das sind 190.000 mehr als vor einem Jahr. Damit sind 9,7 Prozent ... mehr
Immer mehr ältere Menschen stecken in der Schuldenfalle

Immer mehr ältere Menschen stecken in der Schuldenfalle

Die Finanzsituation der Menschen über 60 Jahren sieht nur auf den ersten Blick unproblematisch aus. Die Wahrheit ist:  Senioren in Deutschland sind immer häufiger von Überschuldung betroffen. Nach dem von der Wirtschaftsauskunftei Creditreform ... mehr
Einlagensicherung: Juncker geht auf Deutschland zu

Einlagensicherung: Juncker geht auf Deutschland zu

Die EU-Kommission will Bankeinlagen künftig europaweit schützen. Das lehnt die Bundesregierung bisher ab - denn deutsche Sparer könnten dann für die Pleiten von ausländischen Banken herangezogen werden. Eine extrem unpopuläre Aussicht ... mehr
Schuldenatlas 2013: Der Westen entwickelt sich zum Sorgenkind

Schuldenatlas 2013: Der Westen entwickelt sich zum Sorgenkind

Immer mehr Bundesbürger kommen offenbar mit ihren Einkünften nicht mehr aus. Fast jeder zehnte ist nach Angaben der Wirtschaftsauskunftei Creditreform überschuldet. Demnach sind 6,58 Millionen Menschen in Deutschland nicht in der Lage, ihre Zahlungsverpflichtungen ... mehr
Schuldneratlas 2014: Creditreform beklagt deutsche Verschuldung

Schuldneratlas 2014: Creditreform beklagt deutsche Verschuldung

Nach dem Konsumrausch der vergangenen Jahre drückt die deutschen Verbraucher eine milliardenschwere Schuldenlast. Fast jeder Zehnte gilt als überschuldet. Angesichts einer sich wieder eintrübenden Konjunktur ist eine Entspannung in weite Ferne gerückt. Damit ... mehr

Privatinsolvenzen: Creditreform erwartet Überschuldungswelle

Die Folgen der Finanzmarktkrise werden sich im nächsten Jahr auch in einem Anstieg der Verbraucherinsolvenzen zeigen. Das ist die Einschätzung der Wirtschaftsauskunftei Creditreform. Nachdem die Zahl der Überschuldungen in diesem Jahr leicht sinkt, werde ... mehr

Fünf Millionen Arbeitnehmer von Firmenpleiten betroffen

Rund fünf Millionen Arbeitnehmer in Deutschland wurden seit der Jahrtausendwende von der Insolvenz ihres Arbeitgebers getroffen. Das sei etwa jeder fünfte sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, berichtete die Wirtschaftsauskunftdatei Creditreform in Neuss. Durch ... mehr

Firmenpleiten: Zahl der Insolvenzen in Deutschland steigt um 16 Prozent

Eine neue Welle von Firmenpleiten rollt über Westeuropa. Schon 2009 hat die Wirtschaftskrise viele Unternehmen in die Zahlungsunfähigkeit getrieben. Insgesamt traten 185.000 Betriebe den Gang zum Insolvenzrichter an - 22 Prozent mehr als 2008, teilte die Neusser ... mehr

Schuldneratlas: Krise hat Verbraucher noch nicht getroffen

Die Krise hat die Verbraucher noch nicht getroffen. Die Überschuldung der Deutschen ist in 2009 trotz der Wirtschaftskrise zurückgegangen. Das belegt der am Dienstag veröffentlichte „Schuldneratlas Deutschland 2009“ der Wirtschaftsauskunftei Creditreform. Vor allem ... mehr

Creditreform: Pleitewelle rollt durch Deutschland

Die Wirtschaftskrise könnte die Firmenpleiten in Deutschland 2010 auf ein Rekordniveau treiben. Aus Zahlungsnot werden im nächsten Jahr voraussichtlich bis zu 40.000 Unternehmen Insolvenz anmelden - das wären so viele wie nie zuvor, prognostizierte ... mehr

Insolvenzen: Elf Prozent mehr Firmenpleiten

Alleine im November 2009 wurden 2539 Unternehmensinsolvenzen von den Amtsgerichten gemeldet, das waren 6,9 Prozent mehr als im November 2008, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Im Oktober waren noch 2848 Pleiten gezählt worden, das bedeutete ... mehr

Immer mehr Bürger sind überschuldet

Die Zahl der Menschen in Deutschland, die ihren Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen können, ist auch im Jahr 2008 weiter angestiegen. Besonders beängstigend: Vor allem Alleinerziehende und Jugendliche sind betroffen. Rangliste ... mehr

Insolvenz: Pleitewelle trifft vor allem Mittelstand

Märklin, Schiesser, Rosenthal: Der kräftig steigenden Pleitewelle in Deutschland fallen in erster Linie mittelständische Unternehmen zum Opfer. Nach Einschätzung der Wirtschaftsauskunftei Creditreform geraten vor allem Betriebe mit geringem Eigenkapital in Gefahr ... mehr

Pleitewelle in Deutschland steigt weiter

Die Pleitewelle in Deutschland steigt ungeachtet des aktuellen Aufschwungs weiter. Im ersten Halbjahr 2010 registrierten die Amtsgerichte 16.468 Insolvenzen von Unternehmen - zwei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum - und 53.864 Privatinsolvenzen (plus 11,6 Prozent ... mehr

Creditreform erwartet bis zu 36.000 Firmenpleiten

Trotz der konjunkturellen Erholung nimmt die Zahl der Firmenpleiten in Deutschland weiter zu. Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform rechnet in diesem Jahr mit bis zu 36.000 Unternehmensinsolvenzen. Das wären fast zehn Prozent mehr als im Krisenjahr ... mehr

Insolvenzen in Deutschland: Experten erwarten deutliche Zunahme und Verlust von Arbeitsplätzen

Angesichts der sich abzeichnenden Eintrübung der Konjunktur erwarten Beratungsfirmen mehr Firmenpleiten in Deutschland. "Fünf bis zehn Prozent der deutschen Unternehmen stehen auf der Kippe", sagte Max Falckenberg, Partner bei der Unternehmensberatung Roland Berger ... mehr

Creditreform: 2011 neuer Rekord bei Privatinsolvenzen

Trotz des Wirtschaftsbooms werden im kommenden Jahr so viele Verbraucher Privatinsolvenz anmelden wie nie zuvor - dies prognostiziert die Wirtschaftsauskunftei Creditreform. Die Zahl der Privatpleiten dürfte demnach um bis zu sechs Prozent auf 120.000 steigen ... mehr

Immer weniger Firmenpleiten

Die Wirtschaft boomt und auch die Zahl der Firmenpleiten geht deutlich zurück und scheint einen historischen Tiefstand zu erreichen. Meldeten im vergangenen Jahr noch rund 32.000 Unternehmen Insolvenz an, so könne die Zahl schon in diesem Jahr wieder auf 29.000 sinken ... mehr

Firmen atmen auf: Zahl der Pleiten ist deutlich gesunken

Zwar mussten mit Praktiker, Loewe oder Conergy in diesem Jahr einige große Firmen mit spektakulären Pleiten für Aufsehen gesorgt. Unterm Strich müssen in Deutschland aber immer weniger Firmen Insolvenz anmelden, wie die Wirtschaftsauskunftei Creditreform mitteilt ... mehr

Schuldneratlas: Immer mehr Deutsche sind überschuldet

Rund 6,5 Millionen Bundesbürger sind überschuldet, das sind 300.000 mehr Betroffene als im Vorjahr. Alarmierend: Immer mehr junge Menschen geraten in die Schuldenfalle. In welchen Bundesländern, Kreisen und Städten die meisten Schuldner leben, zeigt der aktuelle ... mehr

Privatinsolvenz: Trotz Aufschwung gehen immer mehr Bürger pleite

Die Wirtschaft brummt, Firmen stellen ein, der Aufschwung ist da. Doch viele Menschen in Deutschland spüren davon nichts. Durch Arbeitslosigkeit, Krankheit oder andere Ereignisse schlittern sie erst in finanzielle Engpässe, dann in den Bankrott. Anders ... mehr

Immer mehr Verbraucherpleiten in Deutschland

Die Rezession ist überwunden und Deutschlands Wirtschaft boomt. Auch die Arbeitslosigkeit ist zuletzt weiter zurückgegangen. Dennoch sind Millionen Privathaushalte überschuldet. Die Zahl der Privatinsolvenzen steuert auf einen neuen Rekord ... mehr

Fall Madoff: Ermittler spürt riesiges Schneeballsystem auf

Mit seinem riesigen Schneeballsystem verursachte der Anlagebetrüger Bernard Madoff bis 2008 einen Schaden von mindestens 65 Milliarden Dollar.  Der Whistleblower von damals hat nun drei weitere betrügerische Systeme ausgemacht - eines davon ... mehr
 


shopping-portal