• Home
  • Themen
  • Harry Potter


Harry Potter

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGoogle für Tausende Nutzer nicht erreichbarSymbolbild für einen TextSchauspielerin nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextARD-Serienstar macht Beziehung publikSymbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextFür Wechsel: DFB-Star kommt im PrivatjetSymbolbild für einen TextStarregisseur an Parkinson erkranktSymbolbild für ein Video93-jährige Oma surft FlugzeugSymbolbild für einen TextMord an US-Jogger: Lebenslange HaftSymbolbild für einen TextLeipzig-Star: Wechsel zu Liga-KonkurrentSymbolbild für einen TextPolizei erschießt bewaffneten 16-JährigenSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar stellt Gerücht richtig

Harry Potter

Damit verdient Johnny Depp jetzt Millionen

Die Gewaltvorwürfe seiner Ex-Frau Amber Heard kosteten ihn seine Hollywoodkarriere. Doch Johnny Depp ist finanziell nicht auf die Schauspielerei angewiesen.

Johnny Depp: Seine Schauspielkarriere hat gelitten.

Tauchen Sie ein in die Welt von Harry Potter und erleben Sie die "Show des Jahres" live auf der Bühne. Nur bis Donnerstag buchen Sie zum Top-Preis.

Theater-Deal: Harry Potter und das verwunschene Kind in Hamburg ansehen.
Von Amel Hussain

Vor 20 Jahren erschien der erste Teil der "Harry Potter"-Reihe. Testen Sie in unserem Quiz, wie gut Sie sich in der Welt der Zauberer auskennen!

Der erste Harry-Potter-Band erschien im Juni 1997.
t-online.de, NF, dpa, LT

Harry Potter bleibt ein Publikumsmagnet: Knapp 150.000 Menschen hat esin den ersten sechs Monaten in das dazugehörige Theaterstück in Hamburg gezogen. Die Veranstalter sind zufrieden.

Markus Schöttl bei der Premiere des Musicals (Archivbild): Veranstalter und Zuschauer sind bisher zufrieden.

In "Harry Potter und der Feuerkelch" verguckt sich Hermine Granger in den Bulgaren Viktor Krum. Der heißt in Wirklichkeit Stanislaw Janewski und sieht heute ganz anders aus. 

Hermine und Viktor: Die beiden verlieben sich beim Trimagischen Turnier.

"Harry Potter"-Star Jessie Cave ist wenige Wochen nach einer Corona-Infektion zum vierten Mal Mutter geworden. Die Schauspielerin verkündet die Geburt ihres Sohnes und teilt erste Fotos.

Jessie Cave: Die Schauspielerin freut sich über Nachwuchs.

Eheglück für Bonnie Wright: Die Schauspielerin, die in den "Harry Potter"-Filmen Harrys große Liebe Ginny verkörperte, macht ihre Eheschließung via Instagram öffentlich. Ihre früheren Kollegen gratulieren.

Bonnie Wright: Die Schauspielerin ist unter der Haube.

Sie stehen zwar beide in der Öffentlichkeit und sind seit Jahren ein Paar, zusammen sieht man die Schauspieler aber nur selten. Nun zeigten sich Daniel Radcliffe und Erin Darke gemeinsam auf dem roten Teppich.

Erin Darke und Daniel Radcliffe: Das Paar ist seit zehn Jahren zusammen.

Dieses kleine süße Erdferkel-Baby ist die neue Attraktion im Zoo im nordenglischen Chester. Sein Name "Dobby" hat das Kerlchen wegen seiner Ähnlichkeit zum berühmten Hauselfen aus "Harry Potter".

Symbolbild für ein Video

Ob allein oder mit der ganzen Familie: Puzzles vertreiben nicht nur die Langeweile und machen Spaß, sie fördern auch das logische Denken. Wir haben schöne Puzzles mit 1.000 Teilen für Sie herausgesucht. 

Entdecken Sie schöne Puzzles mit 1.000 Teilen für einen entspannten Abend.
Von Nora Kramer, Antonia Herfort

Als Elfjährige wurde sie durch die Filmreihe über Nacht berühmt, doch Emma Watson haderte mit ihrer Rolle. Warum sie sogar fast bei "Harry Potter" ausgestiegen wäre und was ihr half, hat sie t-online verraten.

Emma Watson: Als Elfjährige wurde sie durch die "Harry Potter"-Filme weltberühmt.
Von Jennifer Doemkes

In "Harry Potter 20th Anniversary: Return to Hogwarts" blicken Darsteller und Crew in einem TV-Special auf die Dreharbeiten zurück. Doch eine der Erinnerungen stellte sich als Fehler heraus. Darauf wurde nun reagiert.

"Harry Potter": Zum 20-Jahr-Jubiläum des ersten Films trafen sich einige Darsteller bei einem TV-Special wieder.

Jetzt gibt es ein paar pikante Einblicke hinter die Kulissen von "Harry Potter": Daniel Radcliffe, Emma Watson und Co. plaudern aus, dass es am Set nicht nur zauberhaft, sondern auch ganz schön romantisch zuging.

Emma Watson und Daniel Radcliffe: Die Schauspieler haben sich während der "Harry Potter"-Dreharbeiten in Kollegen verguckt.

Wegen einer Erkrankung im Ensemble fallen die kommenden Aufführungen des Theaterstückes "Harry Potter und das verwunschene Kind" im Hamburger Mehr!-Theater zunächst aus. "Einer ...

t-online news

Haben Sie schon alle Geschenke gekauft? Falls nicht, hat t-online noch ein paar Tipps für garantierte Freude unterm Weihnachtsbaum: die zehn besten Bücher des Jahres.

J.K. Rowling: Mit einer neuen Geschichte liefert auch die "Harry Potter"-Bestsellerin möglichen Stoff für die diesjährigen Weihnachtsgeschenke.
  • Josephin Hartwig
Von Josephin Hartwig

Für Fans der beliebten Fantasy-Reihe "Harry Potter" ist die Auswahl an Geschenkideen groß: Von Bücherbänden über Outfits bis hin zu Dekoartikeln haben wir verschiedene Geschenke für Sie zusammengestellt. Unsere Tipps.

"Harry Potter" hat viele Fans, die man an Weihnachten mit den passenden Geschenkartikeln glücklich machen kann.
Von Katja Schmidt

Cooper Hefner und Scarlett Byrne werden wieder Eltern – und das gleich doppelt. Der Sohn von "Playboy"-Gründer Hugh Hefner und die "Harry Potter"-Darstellerin erwarten Zwillinge.

Cooper Hefner und Scarlett Byrne: Sie werden erneut Eltern.

Reale Gefahr für Fantasy-Autorin J. K. Rowling: Nachdem die "Harry Potter"-Schöpferin mit ihren Äußerungen über Trans-Menschen viel Kritik ausgelöst hatte, häufen sich Drohungen gegen die 56-Jährige.

J.K. Rowling: Die "Harry Potter"-Autorin sieht sich wüsten Bedrohungen ausgesetzt.

Sebastian Pufpaff scherzt über Lanz, Silbereisen und den geschassten "Fummel-Onkel" der "Bild". Alles über den Auftakt einer alten, neuen Show, in der man den Atem Stefan Raabs spüren konnte.

Sebastian Pufpaff hat die Nachfolge von Stefan Raab als Moderator von "TV total" angetreten: In der ersten Sendung zeigte sich noch die Handschrift des Vorgängers.
Von Verena Maria Dittrich

Die bunten Klötzchen von Lego sind nicht nur bei Kindern beliebt. Auch immer mehr Erwachsene bauen gerne damit. Im ersten Halbjahr 2021 konnte das Unternehmen nun seinen Gewinn verdoppeln. 

Menschen mit Lego-Einkaufstüten (Symbolbild): Die Bauklötze waren schon während der Pandemie äußerst beliebt, nun konnte das Unternehmen seinen Gewinn verdoppeln.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website