Sie sind hier: Home > Themen >

Lüften

Thema

Lüften

Die unsichtbare Gefahr: Darum sollten Sie die Radonkonzentration im Keller messen

Die unsichtbare Gefahr: Darum sollten Sie die Radonkonzentration im Keller messen

Salzgitter (dpa/tmn) - Das Lüften im Keller wird oft vergessen. Doch es ist wichtig: Mancherorts kann sich hier das radioaktive Gas Radon anreichern - ein Gesundheitsrisiko, denn es kann Lungenkrebs verursachen. Radon entsteht im Erdreich und kann von dort über Risse ... mehr
Schimmel vorbeugen: Wie viel muss ich trotz Frost lüften?

Schimmel vorbeugen: Wie viel muss ich trotz Frost lüften?

Berlin (dpa/tmn) - Bei eisigen Temperaturen fällt das Lüften schwer. Trotzdem ist es jeden Tag und sogar mehrfach notwendig - sonst bildet sich Schimmel im Raum. Wie lange muss ich lüften? Egal zu welcher Jahreszeit, man sollte die Fenster zum Lüften mehrfach ... mehr
Perfektes Raumklima: Wie Atemluft und Wohlbefinden zusammenhängen

Perfektes Raumklima: Wie Atemluft und Wohlbefinden zusammenhängen

Berlin (dpa) - Die Luft ist rein! Nicht erst, aber besonders durch die Corona-Pandemie beschäftigen sich viele Menschen mit dem Klima in Innenräumen. Doch was bedeutet das eigentlich, wenn man die Redewendung von der reinen Luft wortwörtlich nimmt? "Reine oder frische ... mehr
Winterkälte: Schimmelbefall versteckt sich gern im hintersten Eck

Winterkälte: Schimmelbefall versteckt sich gern im hintersten Eck

Bremen (dpa/tmn) - Schimmel kann nur dort gedeihen, wo er gute Lebensumstände findet - und dazu gehört eine hohe Luftfeuchtigkeit von über 55 Prozent. Ist dann eine Raumecke noch abgeschnitten vom Durchzug beim Lüften, bildet sich hier schnell ein schwarzer Belag ... mehr
Mietrechts-Tipp: Lüftungsverhalten darf Schimmelbildung nicht verstärken

Mietrechts-Tipp: Lüftungsverhalten darf Schimmelbildung nicht verstärken

Berlin (dpa/tmn) - Wenn es draußen kalt ist, kann es zu Schimmelbildung an den Wänden kommen. Mieter können unter Umständen für Schäden haften, erklärt der Eigentümerverband Haus & Grund. Das ist immer dann der Fall, wenn nicht ausreichend geheizt und/oder falsch ... mehr

Diese Fehler sollten Sie beim Heizen vermeiden

Heizen ist teuer: Viele Verbraucher müssen für 2018 nachzahlen, und auch für die laufende Heizsaison werden die meisten mit Mehrkosten rechnen müssen. Allerdings ist zu viel Sparen auch keine Lösung. Es gibt Dinge, die tut man mit dem besten Gefühl. Zum Beispiel ... mehr

Besseres Wohnklima: Warum Lüften Schimmel in der Wohnung vorbeugt

Kiel (dpa/tmn) - Spätestens seit Corona weiß es jedes Kind: Zimmer müssen regelmäßig gelüftet werden. Aber nicht nur wegen Sars-CoV-2 sollte man mehrmals am Tag das Fenster öffnen. Denn regelmäßiges Lüften verhindert auch Schimmelbildung in den Räumen. Das teilt ... mehr

Kritik an Schulpolitik: 20-Minuten-Lüftung als Schutz vor Corona in Grundschulen

Berlin (dpa) - In vielen Grundschulen sind wegen der Lüftungsempfehlungen in der Corona-Krise abgeschaltete Schulglocken wieder reaktiviert worden. Das sagte der Vorsitzende des Grundschulverbands, Edgar Bohn, der Deutschen Presse-Agentur. "In vielen Grundschulen ... mehr

Trotz Winterkälte: Je mehr Menschen im Haushalt, umso häufiger lüften

Berlin (dpa/tmn) - Die eigenen vier Wände ein- bis zweimal am Tag durchlüften: Das ist auch im Winter wichtig. Denn sonst bildet sich im schlimmsten Fall Schimmel an den Wänden. Faustregel: Je mehr Personen im Haushalt leben, umso häufiger sollte gelüftet werden. Darauf ... mehr

Tipps für die Heizsaison: Was Beschäftigte bei trockener Raumluft tun können

Berlin (dpa/tmn) - Für ein angenehmes Raumklima am Arbeitsplatz spielen Maßnahmen des Arbeitgebers eine wichtige Rolle. Aber auch der Einzelne kann etwas tun, um etwa trockenen Augen oder trockener Haut vorzubeugen, die durch geringe Luftfeuchte auftreten ... mehr

Corona-Prävention: Mit CO2-Sensoren gesund durch den Winter

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Regelmäßiges und richtiges Lüften ist gerade während der Corona-Pandemie wichtig. Während das im Sommer bei angenehmen Außentemperaturen kein Problem war, muss man in der kalten Jahreszeit darauf achten ... mehr

Keller lüften: Vorsicht! Dieser Fehler führt zu Schimmel

Wer kennt das nicht: ein müffelnder Keller. Oftmals hilft da nur frische Luft. Doch gerade im Sommer sollten Bewohner vorsichtig sein. Denn falsches Lüften kann das Risiko der Schimmelbildung erhöhen.  Der Keller riecht nach abgestandener Luft. Da sind die warmen ... mehr

Schutz vor dem Coronavirus: Das sollten Sie tun, wenn jemand niest

Vielerorts sind die Sommerferien beendet und auch der Alltag im Büro kehrt langsam wieder ein. Wie sollen sich Personen in Innenräumen verhalten, um eine Ansteckung zu vermeiden? Experten formulieren klare Empfehlungen. Um eine Ansteckung mit dem Coronavirus ... mehr

Wenn die Hitze im Raum steht: Tipps zum Lüften an Sommertagen

Rostock (dpa/tmn) - Selbst an heißen Tagen ist es im Freien oft angenehmer als im Haus: Denn dort geht ein leichtes Lüftchen, während im Haus die Luft steht - und sich besonders schweißtreibend anfühlt. Doch man kann dafür sorgen, dass die Temperatur im Wohnraum ... mehr

Schutzfolie und Lüften: Tipps gegen Hitze im Dachgeschoss

Berlin (dpa/tmn) - Im Sommer kann das Wohnen unterm Dach ganz schön anstrengend sein. Denn die Wärme wird dort oft lange gespeichert und ist dadurch auch nachts präsent und schwer zu ertragen. Wie übersteht man die Sommerhitze im Dachgeschoss? Für Fenster ... mehr

Cool bleiben: Richtig lüften gegen Hitze in der Wohnung

Berlin (dpa/tmn) - Gutes Lüften ist nicht nur in Corona-Zeiten wichtig - im Sommer vertreibt es die Hitze aus Wohnung und Haus. Lüften bringt umso mehr, wenn es draußen kühl ist, also am Morgen oder in der Nacht. Die Energieberatung der Verbraucherzentralen ... mehr

Alkohol hilft: Kleiner Schimmelfleck lässt sich wegputzen

Stuttgart (dpa/tmn) - Wer zu Hause einen Schimmelbefall feststellt, sollte schnell handeln und den Pilz entfernen. Mit handelsüblichen Haushaltsmitteln wie Essigreiniger oder siebzigprozentigem Alkohol aus der Apotheke kann man einen kleinen Schimmelfleck selbst ... mehr

Schimmelfalle Untergeschoss: Wie lüftet man den Keller im Winter?

München (dpa/tmn) - Viele Keller müffeln. Das liegt auch daran, dass sie falsch gelüftet werden. Wobei einfach nur die Fenster aufzureißen, auch nicht die Lösung ist: Denn frische Luft von draußen kann je nach Umstand die Bildung von Schimmel beschleunigen. Wie macht ... mehr

Schimmel vorbeugen: Schlafzimmer im Winter regelmäßig lüften

Eine kuscheliges und warmes Bett ist gerade bei eisigen Temperaturen ein Segen. Doch damit der gemütliche Ort auch gut für Ihre Gesundheit bleibt, sollten Sie einige Tipps beachten.  Die Matratze nimmt über Nacht viel Feuchtigkeit auf – genauer gesagt ... mehr

Schimmelgefahr im Winter: Bei vielen Bewohnern häufiger in der Wohnung lüften

Rostock (dpa/tmn) - Auch bei Kälte muss man regelmäßig lüften - ein- bis zweimal täglich ist sinnvoll. Je mehr Menschen sich in den Wohnräumen aufhalten, desto häufiger sollte man die Fenster öffnen. Darauf weist die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern ... mehr

Volle Kanne auf: Gut gemeint, aber falsch geheizt

Berlin (dpa/tmn) - Es gibt Dinge, die tut man mit dem besten Gefühl. Zum Beispiel den kalten Raum schnell aufheizen, indem die Heizung voll aufgedreht wird. Doch ist das die richtige Methode? Experten erklären, warum man diesen und andere gut gemeinten Heiztipps besser ... mehr

Ganz oder gar nicht: Richtig lüften während der Heizperiode

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Im Winter sollte man die Fenster zum Lüften mehrfach am Tag kurz aufreißen und nicht nur auf Kipp stellen. Fällt letzteres zu kurz aus, zieht nämlich nicht genug Luftfeuchtigkeit aus dem Raum ab. Das kann zu Schimmelbildung ... mehr

Die Hitze aus dem Haus halten: Wann sollte man lüften – und wann nicht?

Die Hitzewelle ist da und bringt Mieter in ihrer Wohnung schnell ins Schwitzen. Was sollten sie tun, damit ihre vier Wände nicht zur Sauna werden? Und dürfen sie die Miete mindern, wenn es in der Wohnung nicht mehr auszuhalten ist? Hitze in der Wohnung ... mehr

Putz- und Pflegetipps: Pfützen auf Parkett im Bad direkt aufwischen

Bad Honnef (dpa/tmn) - Selbst wenn es sich um einen Parkettboden handelt, der für das Badezimmer geeignet ist: Pfützen sollte man direkt vom Holzboden aufwischen. Dazu rät der Verband der Deutschen Parkettindustrie. Denn zu viel Nässe verträgt Holz nicht und quillt ... mehr

Keller bei hohen Temperaturen nur nachts lüften

Fenster und Türen im Keller sollten an Tagen mit hohen Temperaturen geschlossen bleiben. Gelüftet wird besser nachts oder bei wieder kühlerer Witterung, rät die Hessische Energiesparaktion. Anderenfalls kann es zu Feuchteschäden am Mauerwerk kommen, wenn warme ... mehr

Schimmelgefahr: Im Sommer den Keller nicht tagsüber lüften

Stuttgart (dpa/tmn) - Frische Luft möchte man an warmen Tagen auch dem Keller und Wohnungen im Untergeschoss gönnen. Aber das wäre falsch. An schwülen, heißen Hochsommertagen gelange durch das Lüften warme, feuchte Luft nach innen, so die Prüforganisation Dekra ... mehr

Gesund durch die Hitze: Vier coole Tipps für heiße Tage

Berlin (dpa/tmn) - Temperaturen über 30 Grad erfordern Durchhaltevermögen. Mit ein paar Tricks lassen sich sehr heiße Tage jedoch gut und unbeschadet überstehen. - Arbeit bei Hitze: Berufstätige sollten auf leichte Kost setzen. Statt schwer verdaulicher Pommes ... mehr

Nach dem Hausbau: Neue Keller müssen gegen Schimmel gut gelüftet werden

Bad Honnef (dpa/tmn) - Bei neu gebauten Kellern kann es bis zu zwölf Monate dauern, bis sie gänzlich abgetrocknet sind - je nach Fertigungsweise und Witterungsumständen. Dirk Wetzel, Vorsitzender der Gütegemeinschaft Fertigkeller (GÜF), rät daher, zweimal ... mehr

Müffelnde Schadstoffe: Neue Geräte und Möbel erstmal gründlich auslüften

Köln (dpa/tmn) - Wer neue Möbel oder Elektrogeräte kauft, sollte diese zunächst gründlich auslüften. Denn zum Teil dünsten sie im Neuzustand Schadstoffe aus. Darauf macht der Tüv Rheinland aufmerksam. Demnach können Weichmacher im Kunststoff oder Formaldehyd ... mehr

Böse Überraschung: Woher kommt im Frühling der Schimmel im Haus?

Berlin (dpa/tmn) - Üble Entdeckung beim Putzen: An der Wand hinter dem großen Schrank hat sich ein großer Schimmelfleck gebildet. Im vergangenen Herbst war davon noch nichts zu sehen - Schimmelpilze entstehen oftmals im Winter. Oberflächliche, kleinere Flecken lassen ... mehr

Keine Dauerlösung: Jeder zweite Luftentfeuchter überzeugt im "Öko-Test"

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Hartnäckiger Schimmel in den eigenen vier Wänden sieht nicht nur unappetitlich aus, er kann auch der Gesundheit schaden. Elektrische Luftentfeuchter sollen dafür sorgen, dass er gar nicht erst entsteht. Bei einem Test der Zeitschrift ... mehr
 


shopping-portal