Sie sind hier: Home > Themen >

Rosenmontag

Thema

Rosenmontag

Autoattacke in Volkmarsen: Motiv weiter unklar

Autoattacke in Volkmarsen: Motiv weiter unklar

Die Zahl der Verletzten nach der Gewalttat in Volkmarsen ist auf 89 gestiegen. Warum der Täter seinen Wagen in die Menschenmenge steuerte, verrät er auch eine Woche nach dem Vorfall nicht.  Eine Woche nach der Autoattacke auf Besucher des Rosenmontagszugs ... mehr
Volkmarsen in Hessen: Zahl der Verletzten der Amokfahrt steigt stündlich

Volkmarsen in Hessen: Zahl der Verletzten der Amokfahrt steigt stündlich

Das komplette Ausmaß der Amokfahrt in Nordhessen wird erst allmählich sichtbar. Die Zahl der Verletzten ist auf 89 gestiegen. Ein Polizeisprecher berichtet von stündlich neuen Verletztenmeldungen.  Knapp eine Woche nach der Gewalttat an Rosenmontag im nordhessischen ... mehr
Aschermittwoch 2020: Was das schwarze Aschenkreuz auf der Stirn bedeutet

Aschermittwoch 2020: Was das schwarze Aschenkreuz auf der Stirn bedeutet

Zum Faschingsende wird Gläubigen ein Aschenkreuz auf die Stirn gemalt. Wir erklären Ihnen, was es mit diesem Brauch am Aschermittwoch auf sich hat. Nach dem Karneval beginnt für die Christen der westlichen Welt die bis  Ostern dauernde 40-tägige Fastenzeit. Für viele ... mehr
Karneval in Volkmarsen: Auto rast in Rosenmontagszug – Haftbefehl

Karneval in Volkmarsen: Auto rast in Rosenmontagszug – Haftbefehl

Beim Karneval im hessischen Volkmarsen ist ein Auto in den Rosenmontagszug gefahren. 61 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Der Fahrer ist in Untersuchungshaft. Im hessischen Volkmarsen ist ein Auto in einen  Rosenmontagszug gefahren ... mehr
Vor Ort in Volkmarsen:

Vor Ort in Volkmarsen: "Die Verletzten lagen hier an den Straßenrändern"

Einen Tag, nachdem ein Auto in einen Rosenmontagszug gerast ist, scheint Volkmarsen genauso idyllisch wie zuvor. Doch der Vorfall hat in dem kleinen Ort Spuren hinterlassen – und auch einige Helden hervorgebracht. Volkmarsen ist die Art von Ortschaft ... mehr

Hessen – Vorfall in Volkmarsen: "Es war erst ruhig, dann kamen die Schreie"

Beim Karneval im hessischen Volkmarsen ist am Rosenmontag ein Mann mit einem Auto in eine Menschenmenge gefahren. Am Tag danach sprechen Augenzeugen über den Vorfall – und über das Glück im Unglück. Im hessischen Volkmarsen ist ein Auto in einen  Rosenmontagszug ... mehr

Karnevalszug in Volkmarsen – Polizist war Augenzeuge: "Die Fahrt war gewollt"

Ein Polizist hat das schreckliche Geschehen von Volkmarsen gefilmt – weil er auch eine regionale Website betreibt. Den Film hat er Ermittlern gegeben, aber seine Eindrücke hat er aufgeschrieben.  Christian Bültemann hätte schnelles Geld verdienen können: Boulevardmedien ... mehr

"Erst war es ruhig, dann kamen die Schreie": Mann raste in Menschenmenge

Erst Ruhe, dann Schreie: t-online.de-Reporterin Ana Grujić berichtet über die Stimmung in Volkmarsen, wo ein Auto in den Rosenmontagszug gefahren ist. (Quelle: t-online.de) mehr

Florian Silbereisen zeigt sein Karnevalskostüm: Vom Schlagerstar zum Superheld

Am Rosenmontag heißt es auch für Florian Silbereisen "Kölle Alaaf". Die Sause in der Metropole am Rhein lässt sich der Sänger nicht entgehen. Ganz im Gegenteil. Für die hat er sich jetzt auch mächtig in Schale geworfen.  Am 20. Februar 2020 wird mit dem "Schmotzigen ... mehr

Erfurt: Nazi-Kritik an Karnevalsverein

Eine Karnevalsparty in Erfurt hat um 19.33 Uhr angefangen. Weil das Jahr 1933 als Beginn der NS-Zeit gilt, wurde der zuständige Karnevalsverein nun heftig kritisiert. Der kann den Vorwurf nicht nachvollziehen. Mit Unverständnis hat ein Erfurter Karnevalsverein ... mehr

Bonn: Hunderttausende feiern friedlich beim Rosenmontagszug

In Bonn haben fast 200.000 Jecken den Rosenmontagszug gefeiert. Es gab vereinzelte Anzeigen und Platzverweise, insgesamt blieb es ruhig. Allerdings attackierte ein Unbekannter einen Zivilpolizisten. Der diesjährige Rosenmontagszug in  Bonn ist überwiegend friedlich ... mehr

Mainz: Rosenmontagszug endet friedlich

Fast eine halbe Million Menschen haben am Rosenmontag in Mainz gefeiert. Bis zum Abend registrierte die Beamten gerade einmal 70 Straftaten. Die Polizei ist zufrieden. Der Rosenmontagsumzug in Mainz ist ohne größere Störungen und Krawalle zu Ende gegangen ... mehr

Karneval: Hunderttausende feiern Rosenmontag - Auto fährt in Umzug

Köln/Düsseldorf/Mainz (dpa) - Hunderttausende Narren haben an Rosenmontag den Höhepunkt des Straßenkarnevals gefeiert. Überschattet wurde das fröhliche Treiben von einem schweren Zwischenfall im nordhessischen Volkmarsen. Dort raste ein Autofahrer in einen ... mehr

Karnevel in Köln: Junge Frau stirbt bei Unfall mit Straßenbahn

Tragisches Unglück mitten an Karneval in Köln: Eine Frau ist am Rosenmontag von einer Straßenbahn erfasst worden. Für sie kam jede Hilfe zu spät. Während des Karnevalstreibens ist in Köln am Rosenmontag eine junge Frau von einer Straßenbahn erfasst und getötet worden ... mehr

Karnevalszug Rosenmontag in Düsseldorf: Wagen zu Hanau-Anschlag zeigt Rassismus

Der Rosenmontagsumzug in Düsseldorf lockt jedes Jahr Zehntausende Menschen auf die Straßen. In diesem Jahr richten sich die Blicke vor allem auch gen Himmel - denn die große Frage ist, ob das Wetter hält. 17.10 Uhr: Wir verabschieden uns vom Rosenmontagszug! Wir beenden ... mehr

Rosenmontag 2020: Ist der Karneval-Höhepunkt eigentlich ein Feiertag?

Wenn es Klümpchen regnet und viele Bützchen verteilt werden, dann erreicht das närrische Treiben mit dem Rosenmontagsumzug seinen Höhepunkt. Haben dann alle frei? Wer muss arbeiten? Rosenmontag ist im Rheinland und in Rheinhessen der Höhepunkt der "tollen ... mehr

Rosenmontag in Mainz: Fast 500.000 Zuschauer feiern friedlich

Hunderttausende Menschen feiern in Mainz den Rosenmontagsumzug. Mit dabei sind Politiker, Fußballer und einige satirische Seitenhiebe. Verfolgen Sie die Ereignisse im Live-Blog. NEU LADEN 17.05 Uhr: Das war es für heute! Das war es von uns für heute von der Mainzer ... mehr

Karneval in Köln: Vorläufige Zwischenbilanz positiv

Der Rosenmontagszug in Köln lockt jedes Jahr Hunderttausende Menschen auf die Straßen. In diesem Jahr richten sich die Blicke vor allem auch gen Himmel –  denn die große Frage ist, ob das Wetter hält. NEU LADEN 17.05 Uhr: Das war es für heute ... mehr

Karnevalswagen zu Hanau macht Furore

In Köln und Düsseldorf: Auf den Rosenmontagsumzügen wurde der Opfer von Hanau gedacht. (Quelle: t-online.de) mehr

Karneval in Köln: Jecken gedenken der Opfer von Hanau-Anschlag

Mit einem Motivwagen im Rosenmontagszug gedenken die Jecken in Köln der Opfer des mutmaßlich rechtsextremistischen Anschlag von Hanau. Dabei lassen sie das Wahrzeichen der Stadt, den Dom, weinen. Mit hängenden Turmspitzen und Tränen im Auge schicken die Jecken ... mehr

Wetter in Deutschland: Kühlere Temperaturen und Regen für den Karneval

Vergangenes Jahr wirbelte Sturmtief Bennet den Rosenmontag durcheinander. In diesem Jahr heißt das Sturmtief Yulia. Die Wetterlage für die Karnevalstage bis Aschermittwoch. In mehreren Städten Deutschlands, darunter in den Karnevalshochburgen Düsseldorf und Köln, sagten ... mehr

Mainzer Fastnacht: Wer hinter den Schwellköpp beim Rosenmontagszug steckt

Sie heißen Knollenas , Rickes oder Hannebambel: Seit mehr als 90 Jahren gehören die Schwellköpp zur Mainzer Fastnacht. Dafür legen die Träger sieben Kilometer mit einem 25 Kilogramm schweren Gestell zurück. Ausdauer, Geduld und keine Platzangst ... mehr

Hagen: Polizei gibt Hinweise zum friedlichen Feiern an Karneval

In Hagen stehen mit dem Tulpensonntag und dem Rosenmontag zwei Highlights des Karnevals bevor. Damit die "tollen Tage" nicht zu wild werden, hat sich die Hagener Polizei vorbereitet und gibt Karnevalisten Tipps. Für viele Karnevalisten in Hagen stehen ... mehr

Karneval 2020: "Kölle alaaf" – was bedeutet der Narrenruf der Jecken?

Millionen Jecken schmettern den Narrenruf ausgelassen und voller Inbrunst. Dabei hat der Ausspruch ursprünglich gar nichts mit Karneval zu tun. Bei jeder Prunksitzung erklingt es und beim Straßenkarneval schallt es durch die Gassen von Köln, Leverkusen und Aachen ... mehr

Mainz: Das sind die Highlights der Fastnacht

In Mainz beginnen die närrischen Tage mit zahlreichen Veranstaltungen. Am traditionellen Rosenmontagszug beteiligen sich voraussichtlich mehr Karnevalisten als im Vorjahr. Eine halbe Million Besucher werden erwartet. Närrischer Ausnahmezustand in Mainz und drumherum ... mehr

Hagen: Stadt lädt zur großen Karnevals-Party ins Rathaus

Die Karnevalssession in Hagen steuert mit dem Rosenmontagszug ihrem Höhepunkt entgegen. Wer danach noch nicht genug hat, kann im Rathaus weiterfeiern. Denn die Stadt lädt zur großen Party. Am Rosenmontag wird es wieder bunt in  Hagen zugehen. Denn Tausende Karnevalisten ... mehr

Wetter an Karneval: Erst Sturm, dann Sonne am Rosenmontag

Bevor das Wetter sich pünktlich für die großen Karnevalsumzüge von seiner guten Seite zeigt, steht Deutschland ein durchwachsenes Wochenende bevor. Bei den einen stürmt es, die anderen kitzelt die Sonne. Deutschland ist wieder zweigeteilt. Diesmal in einen sonnigen ... mehr

Mainz: Karnevalisten zeigen Donald Trump als Kaiser Nero

Der Mainzer Carneval-Verein verrät erste Details über die zwölf Motivwagen für den Rosenmontagszug. Neben Trump, Johnson und Putin wird auch Noch-CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zu sehen sein.  Der besorgte Blick auf Weltpolitik und die politische Entwicklung ... mehr

An Karneval: Darum sollten Sie nicht Tag und Nacht feiern

Altweiberfastnacht, Rosenmontag und Karnevalsumzüge – aktuell treibt die fünfte Jahreszeit Deutschlands Narren von einer Party zur anderen. Doch Experten raten auf genügend Schlaf zu achten. Der Ruheforscher und Buchautor Hans-Günter Weeß hat davor gewarnt, an Karneval ... mehr

Wetter in Deutschland: Der Winter kommt zurück – aber nur für kurze Zeit

Diese Woche dominieren Wolken und Regen das Wetter. Nach einer kurzen Abkühlung zur Wochenmitte wird das Wochenende wieder milder. Der Rosenmontag könnte stürmisch werden.  Nach den frühlingshaften Temperaturen am Wochenende startet die neue Woche wieder wechselhaft ... mehr

Karneval in Köln: Hartes Vorgehen gegen übergewichtige Reiter

Im Kölner Rosenmontagszug wollen die Behörden rigoros gegen zu schwere Reiter und Kutschen vorgehen. Damit sollen die Pferde geschützt werden.  Um Pferde vor übergewichtigen Reitern und Kutschen zu schützen, die am Rosenmontagsumzug in  Köln teilnehmen, will die Stadt ... mehr

Armin Laschet und Annalena Baerbock: Zeichen einer Annäherung?

Armin Laschet und Annalena Baerbock zeigen sich gemeinsam bei der Münchner Sicherheitskonferenz und sind sich über vieles einig. Laschet kritisiert die Bundesregierung. Für die Grüne springt eine Einladung heraus. Ist dieses schwarz-grüne Bild ein Hinweis ... mehr

Mainz: Polizei geht gezielt gegen Störer vor

Die Polizei bereitet sich auf die närrische Zeit in Mainz vor. Schon vorab erteilten die Beamten fast 70 potenziellen Störern Betretungsverbot für den Rosenmontagszug. Und weitere Maßnahmen sind geplant. Vor dem Rosenmontagszug in Mainz hat die rheinland ... mehr

Mainz: Warum sich eine Studentin als Fastnachtsverweigerin bezeichnet

Die Studentin Leonie konnte als Kind Karneval gut leiden. Später aber wuchs die Skepsis. Heute lebt sie in Mainz und versucht, der Fastnacht zu entkommen.  Vier Jahre lang hat Leonie L. die Mainzer  Fastnacht bisher miterlebt – oder besser gesagt: miterleben ... mehr

Rosenmontagszug: Wagenbauer Jaques Tilly lässt AKK-Rücktritt noch links liegen

Die Nachricht wirbelte am Montag Politik und Medien durcheinander: Annegret Kramp-Karrenbauer hört als CDU-Chefin auf. Doch für  Deutschlands bekanntesten Wagenbauer gab es kurz vor dem Karneval schon stressigere Rücktritte. Die Fotos seiner Karneval-Werke gehen ... mehr

Mainz: Lkw-Fahrverbot in der Innenstadt zum Karneval

Lastwagen dürfen beim Jugendmaskenzug und am Rosenmontag nicht durch die Mainzer Innenstadt fahren. Als Grund für das Verbot nennt die Stadt die Sicherheitslage. Sowohl beim Jugendmaskenzug an diesem Samstag (8. Februar) als auch an  Rosenmontag (24. Februar ... mehr

Karneval in Köln: Richtlinie gegen übergewichtigen Reiter

Für Tierschützer ist die Teilnahme von Pferden am Rosenmontagsumzug in Köln schon lange ein Streitthema. Nun hat die Stadt verschärfte Regeln erlassen, in der auch das Gewicht der Reiter Thema ist. Die Auflagen für Pferde und ihre Reiter, um bei Rosenmontagsumzug ... mehr

Erfurt: Karnevalsverband kritisiert Kostüm-Verbot an Kita

Kinder einer Erfurter Kita dürfen sich zum Karneval nicht verkleiden. Denn sie sollen keine falschen Vorstellungen bekommen, heißt es. Thüringer Karnevalisten können das nicht nachvollziehen.   Die Entscheidung eines Erfurter Kindergartens, Kindern das Verkleiden ... mehr

Mainz: Tausende jubeln beim Start in Karnevalszeit

In Mainz wird der Auftakt der Karnevalszeit traditionell am 1. Januar gefeiert. Auch in diesem Jahr jubelten wieder Tausende Menschen am Straßenrand dem Umzug von Gardisten und Musikern zu. Den gleichzeitigen Beginn des neuen Jahres und der Fastnachtszeit haben in Mainz ... mehr

Mainz: Tausende Mainzer feiern den Start der fünften Jahreszeit

Am Montag sind die Mainzer Fastnachter in die fünfte Jahreszeit gestartet. Dabei hat der 11. November hier noch gar keine lange Tradition. Mit einem Countdown zur närrischen Uhrzeit um 11.11 Uhr sind die Mainzer Fastnachter am Montag in die fünfte Jahreszeit gestartet ... mehr

Hagen: So feierte die Stadt den Sessionsbeginn

"Hagau lo gohn" schallte es am Montag wieder durch den Ratssaal des Hagener Rathauses. Über 200 Gäste waren am Morgen des 11.11. zusammengekommen und läuteten bei jecker Musik gemeinsam mit der Stadtverwaltung die Session 2019/2020 ein. Der 11. November ist nicht ... mehr

Karneval im Newsblog: Aggressiver Karnevalist beißt Polizisten in die Hand

Die Rosenmontagszüge sind durch die Straßen gerollt, doch viele Menschen feiern auch Veilchendienstag noch Karneval. In Menden im Sauerland kam es zu einem Vorfall. Alle Entwicklungen im Newsblog. Klicken Sie hier, um das Blog zu aktualisieren ... mehr

Rosenmontag: Karnevalisten trotzen dem Sturm

Köln/Düsseldorf/Mainz (dpa) - Die Narren haben an Rosenmontag Sturmtief "Bennet" die Stirn geboten. Trotz heftiger Böen und Regenschauer bahnten sich die Karnevalszüge in den Hochburgen Köln, Mainz und Düsseldorf ihren Weg durch die Stadt - in leicht abgespeckter ... mehr

Unwetterwarnung für Wuppertal – Zoo bleibt geschlossen

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung für Wuppertal am Rosenmontag herausgegeben. Vorsorglich bleibt der Zoo geschlossen. Schwere Sturmböen und Schauer sind für Wuppertal ausgerechnet am Rosenmontag angekündigt. Der Deutsche Wetterdienst ... mehr

Narren bangen – Sturmwarnungen gefährden den Karneval

In den deutschen Karnevalshochburgen erwartet der Deutsche Wetterdienst am Rosenmontag Sturmböen mit bis zu 80 Stundenkilometern. In Mainz gibt man sich bislang zuversichtlich – doch die Züge könnten undurchführbar werden.  Das Wetter zeigt den Narren dieses ... mehr

Wetter: Sturm an Rosenmontag – Müssen Umzüge abgesagt werden?

Der Rosenmontag kann dank Regen und Sturm ungemütlich werden. Daher muss auch über die Absage von traditionellen Umzügen nachgedacht werden.  Wer in den kommenden Tagen Straßenkarneval feiern will, sollte auf Wolken und Regen vorbereitet sein. Wie der Deutsche ... mehr

Wetter: Tiefdruckgebiete sorgen für starke Stürme

Vorbei ist es mit den vorzeitigen Frühlingsgefühlen. "Frauke" wird kurzerhand durch Tiefdruckgebiete verdrängt. Damit ist vorerst Schluss mit Sonne und den milden Temperaturen. Pünktlich zum Wochenende wird es ungemütlich und Deutschland wird am Sonntag ... mehr

Karneval im Newsblog: Weshalb ab dem Aschermittwoch gefastet wird

Der Aschermittwoch beendet den Karneval und die Fastenzeit beginnt. Sie dauert nach christlichem Verständnis 40 Tage bis Ostern, wobei die Sonntage nicht mitgerechnet werden. 16.30 Uhr: Die Fastenzeit beginnt ?Die Passionszeit beginnt jährlich am Aschermittwoch ... mehr

30. Rosenmontagsumzug in Köthen

Zum 30. Mal hat sich am Montagvormittag in Köthen der Karnevalsumzug in Bewegung gesetzt. Unter dem Motto: "Klappe, die 1. und Film ab!" schlängelte sich der bunte Zug mit 124 Festwagen und Cabrios sowie Laufkapellen und Gruppen durch die Innenstadt ... mehr

Karneval 2018: Die verrücktesten Karnevalshochburgen der Welt

Karneval, Fasching, Fastnacht: Die fünfte Jahreszeit steuert in Deutschland ihrem Höhepunkt entgegen. Aber auch anderswo auf der Welt wird ausgiebig gefeiert. Wir zeigen die berühmtesten Karnevalshochburgen der Welt. 1. Mardi Gras New Orleans, USA, 6. Januar ... mehr

Sachsen-Anhalt feiert Karneval mit Rosenmontagsumzügen

Bunt, laut und mit Politik-Prominenz: Rosenmontagszüge haben auch in Sachsen-Anhalt Tradition. In Köthen werden neben tausenden Narren unter anderem Vize-Regierungschefin und Sozialministerin Petra Grimm-Benne (SPD) sowie Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) erwartet ... mehr

Rosenmontag: So wird das Wetter am Karnevalswochenende

Altweiber hat die Jecken fast überall mit Sonnenschein auf die Straße gelockt, ab jetzt vermiesen Schneeregen und Graupelschauer den Karneval. Doch nicht nur das Rheinland hat ab Freitag mit dem Wetter zu kämpfen. Ganz Deutschland ist in den kommenden Tagen vor allem ... mehr

Schwaben-Streit um Konfetti: in Düsseldorf bereits verboten

Was für einige Narren in Stuttgart ein Ärgernis ist, ist beim Rosenmontagszug in Düsseldorf bereits die Regel: Während beim Fastnachts-Umzug durch die Stuttgarter Innenstadt erstmals auf einem Teilstück Konfetti-Verbot herrscht, sind die bunten Papierschnipsel ... mehr

5.555. Folge "Unter uns": Fakten und Zahlen zur RTL-Serie

Vor 22 Jahren flimmerte die erste Folge von " Unter uns" über die Bildschirme. Heute ist die Serie für viele Fans nicht mehr wegzudenken. Zum Schnapszahl-Jubiläum gewährt "RTL" einen Blick hinter die Kulissen der Schillerallee. Am 28. November 1994 startete der Sender ... mehr

Arbeitsrecht: Anspruch auf "arbeitsfrei" an Fasching?

Wahre Faschingsfans können gar nicht anders: Von Weiberfastnacht bis zum Aschermittwoch wird fröhlich gefeiert. In der närrischen Zeit muss der Chef doch Verständnis dafür haben, dass an Arbeit nicht zu denken ist – oder nicht? Wir erklären Ihnen ... mehr
 
1


shopping-portal