t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
Such IconE-Mail IconMenĂŒ Icon

MenĂŒ Icont-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungMusikEurovision Song Contest

Die Teilnehmer des Eurovision Song Contest 2012


Die Teilnehmer des Eurovision Song Contest 2012

Beginnen wir mit den Teilnehmern des ersten Halbfinals am 22. Mai. Montenegro schickt Rambo Amadeus mit "Euro-Neuro" ins Rennen. Der Song mit dem gewöhnungsbedĂŒrftigen Sprechgesang behandelt satirisch die europĂ€ische Finanzkrise und ist dabei genauso kompliziert und unangenehm wie diese.
1 von 42
Quelle: 'Mapa'

Beginnen wir mit den Teilnehmern des ersten Halbfinals am 22. Mai. Montenegro schickt Rambo Amadeus mit "Euro-Neuro" ins Rennen. Der Song mit dem gewöhnungsbedĂŒrftigen Sprechgesang behandelt satirisch die europĂ€ische Finanzkrise und ist dabei genauso kompliziert und unangenehm wie diese.

FĂŒr Island treten Greta SalĂłme & JĂłnsi mit "Mundu Eftir MĂ©r" an, einem symphonischen Duett untermalt von dramatischen Streichern.
2 von 42
Quelle: Gassi

FĂŒr Island treten Greta SalĂłme & JĂłnsi mit "Mundu Eftir MĂ©r" an, einem symphonischen Duett untermalt von dramatischen Streichern.

Die SĂ€ngerin Eleftheria Eleftheriou vertritt Griechenland mit "Aphrodisiac", einer dynamischen Dance-Nummer, zu der natĂŒrlich auf der BĂŒhne artistisch getanzt wird. Leider klingt das Ganze aber auch sehr nach Shakira.
3 von 42
Quelle: ERT

Die SĂ€ngerin Eleftheria Eleftheriou vertritt Griechenland mit "Aphrodisiac", einer dynamischen Dance-Nummer, zu der natĂŒrlich auf der BĂŒhne artistisch getanzt wird. Leider klingt das Ganze aber auch sehr nach Shakira.

"Beautiful Song" singt Anmary fĂŒr Lettland. HĂŒbsch sind sowohl SĂ€ngerin als auch Melodie. Das Lied klingt allerdings zu austauschbar.
4 von 42
Quelle: Aigars Altenbergs

"Beautiful Song" singt Anmary fĂŒr Lettland. HĂŒbsch sind sowohl SĂ€ngerin als auch Melodie. Das Lied klingt allerdings zu austauschbar.

Rona Nishliu aus Albanien singt mit gewaltiger Stimme ein Klagelied namens "Suus". Man benötigt viel Kraft, um das bis zum Ende auszuhalten.
5 von 42
Quelle: Fadil Berisha

Rona Nishliu aus Albanien singt mit gewaltiger Stimme ein Klagelied namens "Suus". Man benötigt viel Kraft, um das bis zum Ende auszuhalten.

RumÀnien kombiniert lateinamerikanische Rhythmen mit osteuropÀischer Folklore. Damit bewirbt sich der Song "Zahleilah" von der Band Mandinga nicht nur um den Sieg beim ESC, sondern auch als kommender Sommerhit.
6 von 42
Quelle: Edward Aninaru

RumÀnien kombiniert lateinamerikanische Rhythmen mit osteuropÀischer Folklore. Damit bewirbt sich der Song "Zahleilah" von der Band Mandinga nicht nur um den Sieg beim ESC, sondern auch als kommender Sommerhit.

Mit einem frischen und unverkrampften Pop-Rock-Song namens "Unbreakable" geht die Schweizer Band Sinplus in Baku an den Start.
7 von 42
Quelle: Diego Di Guardo

Mit einem frischen und unverkrampften Pop-Rock-Song namens "Unbreakable" geht die Schweizer Band Sinplus in Baku an den Start.

Belgien hat die 17-jĂ€hrige Iris fĂŒr den ESC nominiert. Ihr Song "Would You?" ist eine klassische Ballade.
8 von 42
Quelle: VRT Bart Musschoot

Belgien hat die 17-jĂ€hrige Iris fĂŒr den ESC nominiert. Ihr Song "Would You?" ist eine klassische Ballade.

Pernilla Karlsson ist die Vertreterin Finnlands und singt ihren Song auf Schwedisch. "NĂ€r Jag Blundar" ist ein Walzer, die Chancen auf das Finale sind eher ungewiss.
9 von 42
Quelle: Tom Hakala

Pernilla Karlsson ist die Vertreterin Finnlands und singt ihren Song auf Schwedisch. "NĂ€r Jag Blundar" ist ein Walzer, die Chancen auf das Finale sind eher ungewiss.

Die Band Izabo aus Israel bringt einen lupenreinen Britpop-Song auf die ESC-BĂŒhne in Baku. "Time", so der Titel, nervt nur ein bisschen mit seinen hohen Stimmen.
10 von 42
Quelle: Roy Music

Die Band Izabo aus Israel bringt einen lupenreinen Britpop-Song auf die ESC-BĂŒhne in Baku. "Time", so der Titel, nervt nur ein bisschen mit seinen hohen Stimmen.

Grand-Prix-Urgestein Ralph Siegel hat in diesem Jahr in San Marino musikalisches Asyl gefunden. Sieben andere LĂ€nder hatten seine Songs dankend abgelehnt. Ausbaden muss das Valentina Monetta, die das peinlichste Lied des diesjĂ€hrigen Wettbewerbs zu singen hat: "The Social Network Song", der vorher "The Facebook-Song" hieß, unter diesem Titel vom Veranstalter aber nicht zugelassen wurde.
11 von 42
Quelle: Claude Langlois

Grand-Prix-Urgestein Ralph Siegel hat in diesem Jahr in San Marino musikalisches Asyl gefunden. Sieben andere LĂ€nder hatten seine Songs dankend abgelehnt. Ausbaden muss das Valentina Monetta, die das peinlichste Lied des diesjĂ€hrigen Wettbewerbs zu singen hat: "The Social Network Song", der vorher "The Facebook-Song" hieß, unter diesem Titel vom Veranstalter aber nicht zugelassen wurde.

Ein 18-jĂ€hriges Schneewittchen als SĂ€ngerin und ein mĂ€rchenhafter Videoclip können nicht darĂŒber hinweg tĂ€uschen, dass Zypern anno 2012 nur eine mittelmĂ€ĂŸige Dance-Nummer zum ESC schickt. Das Schneewittchen heißt ĂŒbrigens Ivi Adamou, ihr Song "La La Love".
12 von 42
Quelle: John Mitropoulos

Ein 18-jĂ€hriges Schneewittchen als SĂ€ngerin und ein mĂ€rchenhafter Videoclip können nicht darĂŒber hinweg tĂ€uschen, dass Zypern anno 2012 nur eine mittelmĂ€ĂŸige Dance-Nummer zum ESC schickt. Das Schneewittchen heißt ĂŒbrigens Ivi Adamou, ihr Song "La La Love".

Die Singer-Songwriterin Soluna Samay geht mit "Should've Known Better" und SeemannsmĂŒtze fĂŒr DĂ€nemark an den Start. Dabei wird man das GefĂŒhl nicht los, als hĂ€tte man das alles schon mal gesehen und gehört. Optisch erinnert die SĂ€ngerin an Linda Perry von den 4 Non Blondes, sie singt wie Alanis Morrissette und ihr Song klingt wie "Crazy" von Seal.
13 von 42
Quelle: Justine Hoegh

Die Singer-Songwriterin Soluna Samay geht mit "Should've Known Better" und SeemannsmĂŒtze fĂŒr DĂ€nemark an den Start. Dabei wird man das GefĂŒhl nicht los, als hĂ€tte man das alles schon mal gesehen und gehört. Optisch erinnert die SĂ€ngerin an Linda Perry von den 4 Non Blondes, sie singt wie Alanis Morrissette und ihr Song klingt wie "Crazy" von Seal.

Buranowski Babuschki “Party For Everybody” (Russland): Was soll man von diesem Beitrag halten? Der Song ist nicht mehr als eine billige Party-Nummer. Zu etwas besonderem wird er nur durch den Gesang der rĂŒstigen Rentnerinnen. Aber der ESC lebt natĂŒrlich von solchen Darbietungen und so sollten die Omas aus der udmurtischen Pampa fĂŒr eine Überraschung gut sein. Dennoch bleibt der fade Nachgeschmack einer Freakshow.
14 von 42
Quelle: RTR

Buranowski Babuschki “Party For Everybody” (Russland): Was soll man von diesem Beitrag halten? Der Song ist nicht mehr als eine billige Party-Nummer. Zu etwas besonderem wird er nur durch den Gesang der rĂŒstigen Rentnerinnen. Aber der ESC lebt natĂŒrlich von solchen Darbietungen und so sollten die Omas aus der udmurtischen Pampa fĂŒr eine Überraschung gut sein. Dennoch bleibt der fade Nachgeschmack einer Freakshow.

Ungarn
15 von 42
Quelle: Csaba Aknay

Mit einem unspektakulÀren Pop-Liedchen will die ungarische Band Compact Disco die ESC-Bilanz ihres Landes aufbessern. Doch "Sound Of Our Hearts" wird es schwer haben, ins Finale zu kommen. Einen Titel haben die Ungarn aber schon sicher: den des blödesten Bandnamens.

Die Trackshittaz aus Österreich und ihr Lied “Woki mit deim Popo” sind sicher nichts fĂŒr Feingeister. Wie ihr Musikstil, den sie selbst als "Traktor Gangster Party Rap" bezeichnen, beim internationalen Publikum ankommen wird, hĂ€ngt wohl nicht nur von der Musik, sondern auch vom Auftritt ihrer TĂ€nzerinnen ab.
16 von 42
Quelle: ORF

Die Trackshittaz aus Österreich und ihr Lied “Woki mit deim Popo” sind sicher nichts fĂŒr Feingeister. Wie ihr Musikstil, den sie selbst als "Traktor Gangster Party Rap" bezeichnen, beim internationalen Publikum ankommen wird, hĂ€ngt wohl nicht nur von der Musik, sondern auch vom Auftritt ihrer TĂ€nzerinnen ab.

Getragen von traditionellen BlĂ€sern kommt Pasha Parfenys Titel "Lautăr" daher. Insgesamt ist das aber ein bisschen wenig fĂŒr sein Land Moldau.
17 von 42
Quelle: TRM

Getragen von traditionellen BlĂ€sern kommt Pasha Parfenys Titel "Lautăr" daher. Insgesamt ist das aber ein bisschen wenig fĂŒr sein Land Moldau.

2011 gehörten die Jedward-Zwillinge gar zum erweiterten Favoritenkreis beim ESC in DĂŒsseldorf. 2012 schickt Irland die beiden hippeligen Coneheads erneut ins Rennen. Doch ihr Song "Waterline" hat nicht das Potenzial des VorgĂ€ngers "Lipstick".
18 von 42
Quelle: RTE

2011 gehörten die Jedward-Zwillinge gar zum erweiterten Favoritenkreis beim ESC in DĂŒsseldorf. 2012 schickt Irland die beiden hippeligen Coneheads erneut ins Rennen. Doch ihr Song "Waterline" hat nicht das Potenzial des VorgĂ€ngers "Lipstick".

Kommen wir zu den KĂŒnstlern des zweiten Halbfinales am 24. Mai und beginnen mit Zeljko Joksimovic aus Serbien. Er zĂ€hlt zu den Favoriten, obwohl seine melancholische Ballade “Nije Ljubav Stvar” sicher nicht jedermanns Sache ist. Aber Serbien hat den Wettbewerb ja schon einmal mit einer Ballade gewonnen.
19 von 42
Quelle: RTS

Kommen wir zu den KĂŒnstlern des zweiten Halbfinales am 24. Mai und beginnen mit Zeljko Joksimovic aus Serbien. Er zĂ€hlt zu den Favoriten, obwohl seine melancholische Ballade “Nije Ljubav Stvar” sicher nicht jedermanns Sache ist. Aber Serbien hat den Wettbewerb ja schon einmal mit einer Ballade gewonnen.

Und noch eine Ballade - allerdings eine rockige. Doch das rettet den Beitrag Mazedoniens auch nicht. Kaliopi mit "Crno I Belo" ist keine Kandidatin fĂŒr das Finale.
20 von 42
Quelle: Dejan Milicevic

Und noch eine Ballade - allerdings eine rockige. Doch das rettet den Beitrag Mazedoniens auch nicht. Kaliopi mit "Crno I Belo" ist keine Kandidatin fĂŒr das Finale.

Die Niederlande haben sich 2012 fĂŒr eine singende Pocahontas entschieden. Diese heißt richtig Joan Franka und ihr Lied “You And Me”. Ob die Lagerfeuerromantik ihres Country-Songs Anklang findet oder ob die 22-JĂ€hrige Federn lassen muss, ist wohl eine der spannendsten Fragen vor dem zweiten Halbfinale.
21 von 42
Quelle: Nico Kroon

Die Niederlande haben sich 2012 fĂŒr eine singende Pocahontas entschieden. Diese heißt richtig Joan Franka und ihr Lied “You And Me”. Ob die Lagerfeuerromantik ihres Country-Songs Anklang findet oder ob die 22-JĂ€hrige Federn lassen muss, ist wohl eine der spannendsten Fragen vor dem zweiten Halbfinale.

Auch Malta setzt dieses Jahr auf Disco-Beats und Dance-Rhythmen. Dargeboten von Womanizer Kurt Calleja teilt der Song "This Is The Night" jedoch ein Schicksal mit allen anderen Dance-Nummern des Wettbewerbs - er ist zu austauschbar.
22 von 42
Quelle: Kris Micallef

Auch Malta setzt dieses Jahr auf Disco-Beats und Dance-Rhythmen. Dargeboten von Womanizer Kurt Calleja teilt der Song "This Is The Night" jedoch ein Schicksal mit allen anderen Dance-Nummern des Wettbewerbs - er ist zu austauschbar.

Die Band Litesound aus Weißrussland ist eines dieser Beispiele, bei denen man sich fragt, wozu da auf der BĂŒhne wild auf Gitarren rumgehauen wird, wenn doch nur elektronische Dance-Beats erklingen. Ihr Song heißt "We Are The Heroes".
23 von 42
Quelle: BTRC

Die Band Litesound aus Weißrussland ist eines dieser Beispiele, bei denen man sich fragt, wozu da auf der BĂŒhne wild auf Gitarren rumgehauen wird, wenn doch nur elektronische Dance-Beats erklingen. Ihr Song heißt "We Are The Heroes".

Portugal ist eines der erfolglosesten LĂ€nder in der ESC-Geschichte. Leider wird das so bleiben: Außerhalb dieses Landes wird sich nĂ€mlich kaum jemand fĂŒr das klassische Fado-StĂŒck "Vida Minha" der 27-jĂ€hrigen Filipa Sousa erwĂ€rmen können.
24 von 42
Quelle: CĂĄtia Castel-Branco

Portugal ist eines der erfolglosesten LĂ€nder in der ESC-Geschichte. Leider wird das so bleiben: Außerhalb dieses Landes wird sich nĂ€mlich kaum jemand fĂŒr das klassische Fado-StĂŒck "Vida Minha" der 27-jĂ€hrigen Filipa Sousa erwĂ€rmen können.

Die nĂ€chste Euro-Pop-Dance-Nummer kommt aus der Ukraine. Gesungen wird "Be My Guest" von der ukrainisch-kongolesischen SĂ€ngerin Gaitana. Und die weiß, wie man ĂŒber die SchwĂ€chen ihres Songs hinwegtĂ€uschen kann.
25 von 42
Quelle: Lavina Music

Die nĂ€chste Euro-Pop-Dance-Nummer kommt aus der Ukraine. Gesungen wird "Be My Guest" von der ukrainisch-kongolesischen SĂ€ngerin Gaitana. Und die weiß, wie man ĂŒber die SchwĂ€chen ihres Songs hinwegtĂ€uschen kann.

Wir bleiben bei den flotten, wenn auch einfallslosen Tanzrhythmen. Bulgarien preist zwar die fĂŒnf Oktaven umfassende Stimme von SĂ€ngerin Sofi Marinova, lĂ€sst sie aber mit "Love Unlimited" ein Lied singen, das ihr Potenzial nicht ausreizt.
26 von 42
Quelle: Sunny Music

Wir bleiben bei den flotten, wenn auch einfallslosen Tanzrhythmen. Bulgarien preist zwar die fĂŒnf Oktaven umfassende Stimme von SĂ€ngerin Sofi Marinova, lĂ€sst sie aber mit "Love Unlimited" ein Lied singen, das ihr Potenzial nicht ausreizt.

Sie ist mit 16 Jahren die jĂŒngste Teilnehmerin am diesjĂ€hrigen ESC: Eva Boto aus Slowenien. Sie singt die Ballade "Verjamem".
27 von 42
Quelle: Ziga Culiberg, RTV Slovenia

Sie ist mit 16 Jahren die jĂŒngste Teilnehmerin am diesjĂ€hrigen ESC: Eva Boto aus Slowenien. Sie singt die Ballade "Verjamem".

FĂŒr Kroatien wird Nina Badrić mit dem Titel "Nebo" in Baku antreten. Auch sie hat eine kraftvolle Ballade im GepĂ€ck und ein Video, das auf den krĂ€ftigen Einsatz von Windmaschinen wĂ€hrend ihres Auftritts hoffen lĂ€sst.
28 von 42
Quelle: Darko Drinovac

FĂŒr Kroatien wird Nina Badrić mit dem Titel "Nebo" in Baku antreten. Auch sie hat eine kraftvolle Ballade im GepĂ€ck und ein Video, das auf den krĂ€ftigen Einsatz von Windmaschinen wĂ€hrend ihres Auftritts hoffen lĂ€sst.

Der schwedische Titel heißt "Euphoria" und stammt von der SĂ€ngerin Loreen. Auch sie wird als Favoritin gehandelt, obwohl ihre Performance und das Lied stellenweise wie eine billige Kopie von Madonnas Hit "Frozen" erscheinen.
29 von 42
Quelle: Carl-Johan Söder

Der schwedische Titel heißt "Euphoria" und stammt von der SĂ€ngerin Loreen. Auch sie wird als Favoritin gehandelt, obwohl ihre Performance und das Lied stellenweise wie eine billige Kopie von Madonnas Hit "Frozen" erscheinen.

Der Beitrag Georgiens heißt "I'm A Joker" und kommt von Anri Jokhadze. Der Song klingt wie ein StĂŒck aus einem Musical, ist tanzbar und scheidet dennoch mit seinen Grooves und Breaks die Geister. Ob er nun aber grĂ€sslich oder grandios ist, wird sich im zweiten Halbfinale entscheiden.
30 von 42
Quelle: Leli Blagonravova

Der Beitrag Georgiens heißt "I'm A Joker" und kommt von Anri Jokhadze. Der Song klingt wie ein StĂŒck aus einem Musical, ist tanzbar und scheidet dennoch mit seinen Grooves und Breaks die Geister. Ob er nun aber grĂ€sslich oder grandios ist, wird sich im zweiten Halbfinale entscheiden.

Der ESC-Teilnehmer der TĂŒrkei heißt Can Bonomo und will mit "Love Me Back", einer Mischung aus tĂŒrkischer Folklore und Pop, den Wettbewerb gewinnen. Seine Nominierung stieß im Vorfeld in islamischen Kreisen auf Kritik, weil der SĂ€nger Nachfahre sephardischer Juden ist, einer kleinen religiösen Minderheit in der TĂŒrkei.
31 von 42
Quelle: Berfu Merve Bolulu

Der ESC-Teilnehmer der TĂŒrkei heißt Can Bonomo und will mit "Love Me Back", einer Mischung aus tĂŒrkischer Folklore und Pop, den Wettbewerb gewinnen. Seine Nominierung stieß im Vorfeld in islamischen Kreisen auf Kritik, weil der SĂ€nger Nachfahre sephardischer Juden ist, einer kleinen religiösen Minderheit in der TĂŒrkei.

Balladen, Balladen, Balladen - auch Estland setzt 2012 auf ruhige Töne und lĂ€sst Ott Leplands mit "Kuula" so eine Weise singen. Und zwar in Landessprache. Ob das fĂŒr's Finale reicht?
32 von 42
Quelle: Toomas Volkmann

Balladen, Balladen, Balladen - auch Estland setzt 2012 auf ruhige Töne und lĂ€sst Ott Leplands mit "Kuula" so eine Weise singen. Und zwar in Landessprache. Ob das fĂŒr's Finale reicht?

Da sage noch einer, nur fĂŒr die MĂ€nner wird beim ESC optisch so einiges geboten. Der Slowake Max Jason Mai dĂŒrfte das Herz so mancher weiblicher Fans höher schlagen lassen. Musikalisch gibt es dazu massentauglichen Hard Rock, der ein bisschen an die frĂŒhen Aerosmith erinnert: "Don't Close Your Eyes".
33 von 42
Quelle: Jan Varchola

Da sage noch einer, nur fĂŒr die MĂ€nner wird beim ESC optisch so einiges geboten. Der Slowake Max Jason Mai dĂŒrfte das Herz so mancher weiblicher Fans höher schlagen lassen. Musikalisch gibt es dazu massentauglichen Hard Rock, der ein bisschen an die frĂŒhen Aerosmith erinnert: "Don't Close Your Eyes".

Auch Norwegen hat einen optischen Leckerbissen fĂŒr die Frauenwelt nach Baku entsandt. SĂ€nger Tooji, seiner iranischen Wurzeln wegen von der norwegischen Presse schon "Prinz von Persien" genannt, hat einen weiteren Dance-Titel im GepĂ€ck. Der ist an sich nichts Besonderes - dank Aussehen und Performance dĂŒrfte er sich mit "Stay" aber Siegchancen ausrechnen.
34 von 42
Quelle: NRK/Hege Bakken Riise

Auch Norwegen hat einen optischen Leckerbissen fĂŒr die Frauenwelt nach Baku entsandt. SĂ€nger Tooji, seiner iranischen Wurzeln wegen von der norwegischen Presse schon "Prinz von Persien" genannt, hat einen weiteren Dance-Titel im GepĂ€ck. Der ist an sich nichts Besonderes - dank Aussehen und Performance dĂŒrfte er sich mit "Stay" aber Siegchancen ausrechnen.

Dance-Nummer, Ballade, Dance-Nummer, Ballade - so wird im Großen und Ganzen der Ablauf beim ESC 2012 in Baku sein. Maya Sar aus Bosnien-Herzegowina singt mit "Korake Ti Znam" eine Ballade, die von leisen Klaviertönen und sanften Streichern untermalt wird.
35 von 42
Quelle: Jasmin Fazlagić

Dance-Nummer, Ballade, Dance-Nummer, Ballade - so wird im Großen und Ganzen der Ablauf beim ESC 2012 in Baku sein. Maya Sar aus Bosnien-Herzegowina singt mit "Korake Ti Znam" eine Ballade, die von leisen Klaviertönen und sanften Streichern untermalt wird.

"Love Is Blind" singt Donny Montell fĂŒr Litauen und trĂ€gt dazu wĂ€hrend der ersten Strophe seines Liedes eine Augenbinde. Wenn diese vom Kopf fliegt, wird aus dem ruhigen StĂŒck eine flotte Pop-Nummer, die aber mit zu vielen Tempowechseln irritiert.
36 von 42
Quelle: Atlikejai.com

"Love Is Blind" singt Donny Montell fĂŒr Litauen und trĂ€gt dazu wĂ€hrend der ersten Strophe seines Liedes eine Augenbinde. Wenn diese vom Kopf fliegt, wird aus dem ruhigen StĂŒck eine flotte Pop-Nummer, die aber mit zu vielen Tempowechseln irritiert.

Als Gewinner des letztjĂ€hrigen ESC und Gastgeber ist Aserbaidschan fĂŒr das Finale am 26. Mai gesetzt. Beim Heimspiel in Baku singt Sabina Babayeva mit "When The Music Dies" eine weitere Ballade. Dass einer von den vier schwedischen Songwritern bereits fĂŒr Celine Dion Lieder geschrieben hat, hört man dieser Nummer absolut an.
37 von 42
Quelle: Euromedia Company LTD

Als Gewinner des letztjĂ€hrigen ESC und Gastgeber ist Aserbaidschan fĂŒr das Finale am 26. Mai gesetzt. Beim Heimspiel in Baku singt Sabina Babayeva mit "When The Music Dies" eine weitere Ballade. Dass einer von den vier schwedischen Songwritern bereits fĂŒr Celine Dion Lieder geschrieben hat, hört man dieser Nummer absolut an.

Großbritannien schickt mit SchlagersĂ€nger Engelbert Humperdinck eine echte Legende ins Rennen. Sein Titel "Love Will Set You Free" ist von so zeitloser Eleganz und EingĂ€ngigkeit, dass man den 76-JĂ€hrigen durchaus zum Favoritenkreis zĂ€hlen darf.
38 von 42
Quelle: Ian Derry

Großbritannien schickt mit SchlagersĂ€nger Engelbert Humperdinck eine echte Legende ins Rennen. Sein Titel "Love Will Set You Free" ist von so zeitloser Eleganz und EingĂ€ngigkeit, dass man den 76-JĂ€hrigen durchaus zum Favoritenkreis zĂ€hlen darf.

Auch Spanien setzt in diesem Jahr auf eine Ballade. Die SÀngerin Pastora Soler möchte mit "Quédate Conmigo" die Erfolgsbilanz des Landes aufbessern. Beteiligt an der Entstehung des Songs war unter anderem der Schwede Thomas G:son, der in diesem Jahr auch an den Liedern der Schwedin Loreen und des Norwegers Tooji mitgewirkt hat. Kein Wunder also, dass beim ESC irgendwie alles gleich klingt.
39 von 42
Quelle: Luis Tabuena

Auch Spanien setzt in diesem Jahr auf eine Ballade. Die SÀngerin Pastora Soler möchte mit "Quédate Conmigo" die Erfolgsbilanz des Landes aufbessern. Beteiligt an der Entstehung des Songs war unter anderem der Schwede Thomas G:son, der in diesem Jahr auch an den Liedern der Schwedin Loreen und des Norwegers Tooji mitgewirkt hat. Kein Wunder also, dass beim ESC irgendwie alles gleich klingt.

13 Jahre lang hielt sich Italien beim ESC raus. 2011 dann das Comeback und gleich gab's einen zweiten Platz. 2012 könnte Nina Zilli mit der Sixties-Nummer "L'Amore É Femmina" ("Out Of love") gar der Sieg gelingen. Aussehen und Stil der SĂ€ngerin erinnern stark an Amy Winehouse. Vielleich ist auch das der Grund fĂŒr ihre Favoritenrolle.
40 von 42
Quelle: Toni Thorimbert

13 Jahre lang hielt sich Italien beim ESC raus. 2011 dann das Comeback und gleich gab's einen zweiten Platz. 2012 könnte Nina Zilli mit der Sixties-Nummer "L'Amore É Femmina" ("Out Of love") gar der Sieg gelingen. Aussehen und Stil der SĂ€ngerin erinnern stark an Amy Winehouse. Vielleich ist auch das der Grund fĂŒr ihre Favoritenrolle.

Kommen wir noch einmal zum Thema Optik. Da spielt Frankreich dieses Jahr ganz oben in der ESC-Liga. Doch reicht der Sex-Appeal von SĂ€ngerin Anggun aus, um mit ihrem eher durchschnittlichen Dance-Song "Echo" auch ganz vorne mitzusingen?
41 von 42
Quelle: Paolo Zambaldi

Kommen wir noch einmal zum Thema Optik. Da spielt Frankreich dieses Jahr ganz oben in der ESC-Liga. Doch reicht der Sex-Appeal von SĂ€ngerin Anggun aus, um mit ihrem eher durchschnittlichen Dance-Song "Echo" auch ganz vorne mitzusingen?

Über ihn ist eigentlich alles gesagt worden. Roman Lob, Schwiegermutters Liebling aus dem Westerwald / Deutschland. Sein Song "Standing Still" ist zwar auch eine Ballade, hat aber durchaus Chancen ganz weit vorne zu landen, weil er sich stilistisch vom sonstigen in Baku dargebotenen Balladen-Einheitsbrei unterscheidet.
42 von 42
Quelle: Willi Weber

Über ihn ist eigentlich alles gesagt worden. Roman Lob, Schwiegermutters Liebling aus dem Westerwald / Deutschland. Sein Song "Standing Still" ist zwar auch eine Ballade, hat aber durchaus Chancen ganz weit vorne zu landen, weil er sich stilistisch vom sonstigen in Baku dargebotenen Balladen-Einheitsbrei unterscheidet.


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website