"Germany's Next Topmodel": Was wurde aus den Kandidatinnen?

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Lena Gercke
1 von 29
Quelle: /imago-images-bilder

Lena Gercke ist als Siegerin der ersten "Topmodel"-Staffel bekannt geworden. Lena hat bereits einige lukrative WerbeauftrĂ€ge mit Katjes, H&M und Mexx an Land gezogen und moderierte die Castingshow "Austria's Next Topmodel". Von 2011 bis 2015 war sie mit dem Fußballer Sami Khedira liiert und deshalb auch bei Spielen der Nationalmannschaft hĂ€ufig auf der TribĂŒne beim Anfeuern zu sehen. Im Februar 2013 moderierte sie die Oscars zusammen mit Annemarie Warnkross, und ist auch im Magazin "red!" auf ProSieben als Moderatorin zu sehen. Zudem sitzt sie seit Ende 2013 in der Jury der RTL-Show "Das Supertalent".

Barbara Meier
2 von 29
Quelle: /dpa-bilder

Barbara Meier ist die Gewinnerin der zweiten "GNTM"-Staffel. Die ehemalige Mathematikstudentin warb unter anderem fĂŒr Pantene, Disneyland Resort Paris, Yogurette und MĂŒller Milch und zierte diverse Magazincover. Mit der Schauspielerei hat sie sich inzwischen ein zweites Standbein geschaffen, sie stand schon fĂŒr diverse TV-Filme und Serien vor der Kamera.

Hana Nitsche
3 von 29
Quelle: /dpa-bilder

Hana Nitsche nahm an der zweiten Staffel von "Germanys Next Topmodel" teil, wurde aber nur dritte. Es folgten Modeljobs fĂŒr Unrath & Strano, Mango, Guido Maria Kretschmer und Lena Hoschek. Sie wurde fĂŒr viele Fotoshootings gebucht, unter anderem fĂŒr Harper’s Bazaar, Elle, und GQ. In dem Kinofilm "MĂ€nnerherzen" ĂŒbernahm sie eine Nebenrolle. Aufsehen erregt sie, als sie sich im Jahr 2009 aus dem Knebelvertrag von "GNTM" heraus klagte. Nitsche war mit dem amerikanischen Platten-MillionĂ€r Russell Simmons liiert.

Wen interessiert da noch die Jeans? Ex-GNTM-Teilnehmerin Hana Nitsche erregte auf der New York Fashion Week im September 2014 Aufsehen mit diesem Bodypainting.
4 von 29
Quelle: /AFP-bilder

Wen interessiert da noch die Jeans? Ex-GNTM-Teilnehmerin Hana Nitsche erregte auf der New York Fashion Week im September 2014 Aufsehen mit diesem Bodypainting.

Fiona Erdmann
5 von 29
Quelle: /dpa-bilder

Fiona Erdmann, die in der zweiten Staffel von "Germany's Next Topmodel" Vierte wurde, war seit ihrer Teilnahme an der Castingshow immer wieder im TV zu sehen. So stand sie unter anderem fĂŒr "Anna und die Liebe" oder "Alarm fĂŒr Cobra 11" vor der Kamera. Im Januar 2013 zog sie ins RTL-Dschungelcamp ein - und landete auch hier auf Platz vier. Im gleichen Jahr war sie auch in "Wild Girls - auf High Heels durch Afrika" zu sehen.

Jennifer Hof gewann im Jahr 2008 die dritte Staffel von "Germany's Next Topmodel", kehrte dem Model-Business inzwischen aber den RĂŒcken zu. Im Finale der JubilĂ€umstaffel verriet sie Heidi Klum, dass sie 2014 Mutter eines MĂ€dchens geworden ist.
6 von 29
Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder

Jennifer Hof gewann im Jahr 2008 die dritte Staffel von "Germany's Next Topmodel", kehrte dem Model-Business inzwischen aber den RĂŒcken zu. Im Finale der JubilĂ€umstaffel verriet sie Heidi Klum, dass sie 2014 Mutter eines MĂ€dchens geworden ist.

Jennifer Hof
7 von 29
Quelle: /dpa-bilder

Aus Jennifer Hof - hier rechts im Bild neben Lena Gercke und Barbara Meier - hĂ€tte ein erfolgreiches Model werden können. Zumindest prophezeite ihr dies Model-Mama Heidi Klum. Doch Jennifer fĂŒhlte sich von Anfang an nicht wohl in ihrer Rolle als Gewinnerin der dritten Staffel. Um sich auf das Abitur zu konzentrieren, legte sie eine Model-Pause ein. Inzwischen hat sie dem Modelbusiness den RĂŒcken gekehrt. "Ich bin gereist, war viel unterwegs, habe aber nach und nach gemerkt, dass es doch nicht das Wahre ist", sagte sie im Interview mit "Bunte.de". Die junge Frau mit den 1,13 Meter langen Beinen entschloss sich stattdessen fĂŒr eine kaufmĂ€nnische Ausbildung. "Man blickt einfach mehr hinter die Kulissen und ich habe festgestellt, dass mir diese Model-Welt zu oberflĂ€chlich ist." Es habe sie gestört, immer nur auf ihr Äußeres reduziert zu werden. "Ich bestehe aus mehr als nur aus Beinen."

Wanda Badwal
8 von 29
Quelle: /WENN-bilder

In der dritten Staffel der Modelshow reichte es fĂŒr Wanda Badwal nur fĂŒr den vierten Platz. Trotzdem war sie auch nach ihrem Ausscheiden ein gefragtes Model, zog unter anderem Werbekampagnen mit Nokia und Granini an Land. Badwal konzentrierte sich dann auf die Schauspielerei, bekam Rollen in "Anna und die Liebe", "Ein Fall fĂŒr zwei" oder "Danni Lowinski". 2008 ergatterte sie die Hauptrolle im Musical "Drei HaselnĂŒsse fĂŒr Aschenbrödel" im Berliner Schillertheater. Inzwischen hat es sie hinter die Kamera gezogen - Wanda arbeitet als Fotografin.

Sarah Knappik
9 von 29
Quelle: /imago-images-bilder

Bei "Germany's Next Topmodel" war Sarah Knappik nur als Gina-Lisas beste Freundin bekannt. Die beiden prĂ€gten in der dritten Staffel der Modelshow den Spruch "Zack die Bohne!". Sie erreichte nur Platz acht. Ihre Teilnahme am RTL-Dschungelcamp 2011 katapultierte "Sarah Dingens" zurĂŒck in die Medien. 2013 folgte dann noch "Wild Girls - auf High Heels durch Afrika".

Anna Vanessa Hegelmaier
10 von 29
Quelle: Place Models

Anna Vanessa Hegelmaier machte bei der dritten Staffel von "GNTM" mit. Wegen einer GehirnerschĂŒtterung musste sie aufgeben und kam deshalb nur auf den neunten Platz. Nach ihrem abgeschlossenen Studium startete sie so richtig durch, war in der Vogue, der Marie Claire, der Elle und der Harper's Bazaar zu sehen. UnzĂ€hlige Designer buchten sie fĂŒr den Catwalk, unter anderem Giorgio Armani, Dolce & Gabbana und Louis Vuitton. Laut Vogue zĂ€hlte Hegelmaier in der FrĂŒhjahr/Sommer-2010-Saison zu einem der acht besten Newcomer-Models. Seitdem hat sie sich etabliert - Foto-Shootings fĂŒr Labels und Magazine sowie Laufstegjobs sind ihr Alltag.

Sara Nuru
11 von 29
Quelle: /imago-images-bilder

Sara Nuru gewann die vierte Staffel. Seit 2009 ist sie regelmĂ€ĂŸig auf dem Catwalk zu sehen und lĂ€uft auf Shows in London, Mailand und New York und auf der Berlin Fashion Week. In der Komödie "Otto's Eleven" hatte sie zudem eine Nebenrolle als ZigarrenverkĂ€uferin. Auch als Co-Moderatorin war sie schon im TV zu sehen - ob beim GNTM-Finale oder der Oscar-Verleihung. Außerdem engagiert sich das Model als Botschafterin der Karlheinz-Böhm-Stiftung "Menschen fĂŒr Menschen" fĂŒr Äthiopien.

Marie Nasemann
12 von 29
Quelle: /dpa-bilder

Marie Nasemann hat es weit gebracht, auch wenn sie "nur" Dritte in der vierten Staffel wurde. Sie modelte unter anderem fĂŒr Adidas und Gil-Bret. Doch das reichte der schönen BrĂŒnetten noch lange nicht. Sie grĂŒndete mit zwei Freundinnen die Band Rio Girls. Der Erfolg der ersten Single "Neon Lights" animierte sie, ein ganzes Album aufzunehmen. Außerdem besucht sie die Schauspielschule und war bereits in verschiedenen TV- und Kinorollen sowie als Moderatorin zu sehen.

Alisar Ailabouni
13 von 29
Quelle: /imago-images-bilder

Alisar Ailabouni gewann die fĂŒnfte "Topmodel"-Staffel und erschien in Kampagnen von C&A, Gillette und Maybelline. Ihren Vertrag mit OneEins, der "Topmodel"-Agentur, beendete sie frĂŒhzeitig und wechselte zu neuen Agenturen. Im September 2011 lief sie auf der London Fashion Week, 2012 auf der New Yorker Fashion Week. Seitdem hat sich daran nicht geĂ€ndert: Alisar ist weiterhin ein vielgefragtes Laufsteg-Model.

Miriam Höller
14 von 29
Quelle: /imago-images-bilder

FĂŒr Miriam Höller war die Sendung ein Sprungbrett. Sie landete in der fĂŒnften Staffel zwar "nur" auf dem elften Platz, dafĂŒr ist sie heute umso erfolgreicher. Die gelernte Stuntfrau moderierte bei Sky ihre eigene Sendung, drehte Reportagen fĂŒr RTL und war zudem noch Testimonial fĂŒr Reebok. Sie hatte eine Gastrolle bei "Alarm fĂŒr Cobra 11" und lief auf der Berliner Fashion Week. Seit Ende 2013 testet sie im TV-Magazin "Grip" Autos.

Jana Beller
15 von 29
Quelle: Horst Galuschka/imago-images-bilder

Jana Beller gewann die sechste Staffel der Modelshow. Heidi Klum und die Jurymitglieder Thomas Rath und Thomas Hayo erhofften sich viel von der hĂŒbschen Blondine, wurden allerdings bitter enttĂ€uscht. Schon kurz nach der Show ließ Beller einige Laufstegjobs auf der Berlin Fashion Week sausen und trennte sich vom Klum Management. Nach dem Agenturwechsel wurde sie zum Testimonial der Make-up-Marke Misslyn, arbeitete außerdem fĂŒr Hugo Boss. Ende 2014 eröffnete Beller ihren ersten Backshop in MĂŒnchen.

Rebecca Mir
16 von 29
Quelle: imago/Lumma Foto

Rebecca Mir wurde in der sechsten "Topmodel"-Staffel Zweite. Sie lief seitdem auf der Berliner und New Yorker Fashion Week mehrfach. Bei RTL tanzte sie 2012 in der Show "Let's Dance" mit und verliebte sich dort in ihren Tanzpartner Massimo Sinato. Inzwischen moderiert sie das ProSieben-Magazin "taff". Im Februar 2013 trennte sich Mir von Heidi Klums Modelagentur "ONEeins".

Amelie Klever
17 von 29
Quelle: imago/Mertens/Future Image

Amelie Klever, die Drittplatzierte der sechsten Staffel (2011), wurde nach ihrer Teilnahme von Philip Plein fĂŒr die MailĂ€nder Modewoche gebucht und war in Fotoshootings in der "Elle" oder "Cosmopolitan" zu sehen. Auch auf der Berliner Fashion Week 2013 und 2014 lief sie fĂŒr mehrere Designer. 2014 war sie zudem wie mehrere ihrer "Topmodel"-Kolleginnen bei der "Lambertz Monday Night" dabei. Auch an Stefan Raabs "TV Total Turmspringen" nahm sie teil.

Luisa Hartema
18 von 29
Quelle: /WENN-bilder

Luisa Hartema, "Topmodel"-Siegerin der siebten Staffel (2012), lĂ€uft hier im August 2013 beim Mercedes Benz Fashion Festival in Sydney, Australien, ĂŒber den Laufsteg. Eine große Karriere wurde ihr vorausgesagt, sie war von Anfang an die Favoritin. Und tatsĂ€chlich: Covershootings, Modestrecken und Laufstegauftritt - Luisa ist nach wie vor sehr gefragt, lĂ€uft fĂŒr diverse Labels von Basler bis Mavi ĂŒber den Laufsteg und macht Fashion-Shootings fĂŒr Magazine.

Sarah-Anessa Hitzschke
19 von 29
Quelle: imago/Eibner

Sarah-Anessa Hitzschke - hier auf dem Laufsteg der Berliner Fashion Week 2013 - war die Zweitplatzierte der siebten "Topmodel"-Staffel aus dem Jahr 2012. Seitdem modelte sie unter anderem fĂŒr die UnterwĂ€sche-Marke Triumph. Schlagzeilen machte sie auch mit ihrer Aussage, sie sei fĂŒr Paris zu dick und ihrer Kritik am Magerwahn in der Mode-Branche.

Dominique Miller
20 von 29
Quelle: imago/Future Image

Dominique Miller landete in der siebten Staffel (2012) auf dem dritten Platz. Sie lief nach der Show unter anderem fĂŒr Philipp Plein und Bonnie Strange. Das Foto stammt von der Miranda-Konstantinidou-Show im Rahmen der Berliner Fashion Week 2013. Ihr Traum ist der Durchbruch in Amerika.

Sara Kulka
21 von 29
Quelle: imago/ Christian Schroeter

Sara Kulka wurde in der siebten GNTM-Staffel FĂŒnfte. Statt auf dem Laufsteg sah man sie bisher eher im Fernsehen: als Statistin beim "Polizeiruf 110" oder als Siegerin der Reality-Show "Wild Girls - auf High Heels durch Afrika" (2013), sowie im Dschungelcamp 2015. Zudem war sie in Fotoshootings fĂŒr Magazine zu sehen. Anfang 2014 brachte sie Töchterchen Mathilda Magdalena und geht nun voll in ihrer Mutterrolle auf.

Lovelyn Enebechi.
22 von 29
Quelle: dpa / picture alliance / Eventpress Herrmann

ZurĂŒck auf die Schulbank! Lovelyn Enebechi holte nach ihrem GNTM-Sieg im Jahr 2013 erst einmal lieber ihr Abitur nach.

Maike van Grieken
23 von 29
Quelle: imago / Future Image

Maike van Grieken wurde in der achten Staffel 2013 Zweite. Sie lief bisher bei der Berliner Fashion Week, unter anderem fĂŒr Kauffeld und Jahn oder der Camp David und Soccx Show und ist weiter recht erfolgreich als Model unterwegs.

Luise Will
24 von 29
Quelle: imago/Gabsch/FuturexImage

Luise Will bei der Lena Hoschek Fashion Show im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin im Jahr 2013. Die Drittplatzierte der achten Staffel löste sich schnell vom Klum-Management und ist jetzt bei Louisa Models unter Vertrag. Nicht zu ihrem Nachteil: Anfang 2014 versucht sie ihr GlĂŒck in Paris. Auf ihrem Konto hat sie schon diverse Foto-Shootings und Laufsteg-Jobs.

Sabrina Elsner
25 von 29

Sabrina Elsner kam in der achten Staffel auf den vierten Platz. Auch sie lief bei der Berliner Fashion Show fĂŒr verschiedene Labels ĂŒber den Laufsteg und war 2013 zudem auf der Mailander Modenschau zu sehen.

Die hĂŒbsche SchĂŒlerin aus Kaiserslautern gewann die neunte Staffel von "Germany's Next Topmodel".
26 von 29
Quelle: /WENN-bilder

Die hĂŒbsche SchĂŒlerin aus Kaiserslautern gewann die neunte Staffel von "Germany's Next Topmodel".

Ein strenger Blick und ein perfektes Make-up. Stefanie Giesinger hat sich bei der "Blurry Garden Couture Collection Fashion Show" in Berlin sehr gut in Szene gesetzt.
27 von 29
Quelle: /WENN-bilder

Ein strenger Blick und ein perfektes Make-up. Stefanie Giesinger hat sich bei der "Blurry Garden Couture Collection Fashion Show" in Berlin sehr gut in Szene gesetzt.

Auch im Brautkleid macht sie eine tolle Figur.
28 von 29
Quelle: /WENN-bilder

Auch im Brautkleid macht sie eine tolle Figur.

Aminata Sagona gewann zwar nicht die "Topmodel"-Show, sorgte aber seitdem immer mal wieder fĂŒr Schlagzeilen. Unter anderem sollte sie in "Verbotene Liebe" mitspielen und zierte das Cover des "Stern"-Magazins mit dem Titel "100 GrĂŒnde Deutschland zu lieben." Von Papa Klums Model-Agentur hat sie sich allerdings schnell getrennt.
29 von 29
Quelle: Facebook

Aminata Sagona gewann zwar nicht die "Topmodel"-Show, sorgte aber seitdem immer mal wieder fĂŒr Schlagzeilen. Unter anderem sollte sie in "Verbotene Liebe" mitspielen und zierte das Cover des "Stern"-Magazins mit dem Titel "100 GrĂŒnde Deutschland zu lieben." Von Papa Klums Model-Agentur hat sie sich allerdings schnell getrennt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website