• Home
  • Auto
  • Technik & Service
  • Ratgeber
  • Klimaanlage im Auto k├╝hlt nicht: Daran kann es liegen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEM-Aus f├╝r Weltfu├čballerinSymbolbild f├╝r einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild f├╝r einen TextNeue Erkenntnisse ├╝ber US-Sch├╝tzenSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f├╝r einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextSportmoderatorin stirbt mit 47 JahrenSymbolbild f├╝r einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild f├╝r einen TextSpanische K├Ânigin hat CoronaSymbolbild f├╝r einen TextRubel verliert deutlich an WertSymbolbild f├╝r einen TextWilliams' Witwe enth├╝llt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Klimaanlage im Auto k├╝hlt nicht: Daran kann es liegen

t-online, uc, anni

Aktualisiert am 25.07.2016Lesedauer: 2 Min.
Wenn die Klimaanlage streikt, kann das verschiedene Gr├╝nde haben.
Wenn die Klimaanlage streikt, kann das verschiedene Gr├╝nde haben. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gerade auf langen Fahrten reist es sich angenehmer im k├╝hlen Auto, zum Beispiel auf dem Weg in den Sommerurlaub. Hin und wieder passiert es jedoch, dass die Klimaanlage nicht richtig k├╝hlt. Welche Ursachen das haben kann, und was Sie dagegen tun k├Ânnen, erkl├Ąren wir hier.

Split kann Kondensator besch├Ądigen

Wenn die Klimaanlage im Auto nicht k├╝hlt, kann das an einem defekten Kondensator liegen. Er kann durch Steinschlag (Streumaterial im Winter) oder Verschlei├č so stark besch├Ądigt sein, dass kleine L├Âcher im Material entstehen. In diesem Fall muss das besch├Ądigte Teil ausgewechselt werden. Am besten machen Sie das in einer Fachwerkstatt.

Irreparabler Schaden: Kompressor hat gelitten


Tipps zum Sprit sparen

Horende Spritpreise
├ľlstand pr├╝fen
+7

M├Âglicherweise ist aber auch der Kompressor defekt. Er besteht aus beweglichen Teilen, die das eigentlich gasf├Ârmige K├╝hlmittel in Fl├╝ssigkeit umwandeln ÔÇô nur so kann das Auto gek├╝hlt werden. Die Teile bleiben jedoch nur beweglich, wenn die Klimaanlage regelm├Ą├čig angeschaltet wird. Haben Sie sich erst einmal festgesetzt, ist der Kompressor meist nicht mehr zu reparieren und muss ausgetauscht werden. Tipp: Schalten Sie die Anlage daher hin und wieder auch im Winter an ÔÇô gegen beschlagene Scheiben ├╝brigens die beste Ma├čnahme!

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Trump droht Republikanern mit ├ťberrumpelung
Donald Trump: Unter den Anh├Ąngern der Republikaner ist der Ex-Pr├Ąsident noch immer der beste Kandidat f├╝r die Wahl 2024.


Schwache Klimaanlage f├╝r ├Ąltere Fahrzeuge typisch

Besitzen Sie ein ├Ąlteres Auto, k├Ânnte dies der Grund daf├╝r sein, dass Ihre Klimaanlage nicht mehr k├╝hlt. ├ältere Autos verlieren nicht selten K├╝hlmittel ├╝ber die Dichtungen des Fahrzeugs. Der Grund: Die Dichtungen h├Ąrten allm├Ąhlich aus und funktionieren daher nicht mehr gut.

Wenn Sie bemerken, dass die Klimaanlage den Innenraum nicht mehr richtig abk├╝hlt, sollten Sie in einer Werkstatt ├╝berpr├╝fen lassen, ob K├╝hlmittel nachgef├╝llt werden muss. ├ťbrigens verliert jedes Auto im Laufe der Zeit geringe Mengen K├╝hlmittel.

Vorbeugen: Klimaanlage warten

Wenn Sie Ihre Autoklimaanlage warten lassen, wird nicht nur gepr├╝ft, ob alle Leitungen dicht sind, sondern ein kompletter Check-up vorgenommen. Um Folgesch├Ąden vorzubeugen, ist ein wichtiger Punkt hierbei die Reinigung der L├╝ftungs- und Heizungsanlage. Diese wird mit einem speziellen Reiniger desinfiziert. Er sorgt daf├╝r, dass sich weder Pilze noch Schimmel in der Anlage ansiedeln und einen unangenehmen Geruch absondern. Auch der Druck wird gepr├╝ft und fehlendes K├╝hlmittel ersetzt.

Meist wird im Rahmen der Jahresinspektion auch die Klimaanlage gewartet. Sofern Sie keine j├Ąhrliche Wartung vornehmen lassen, sollten Sie alle 15.000 Kilometer den Innenraumfilter austauschen. Lassen Sie keinesfalls mehr als zwei Jahre zwischen zwei Wartungen verstreichen. Denn von Jahr zu Jahr verliert die Anlage an K├╝hlfl├╝ssigkeit, was zu einem dauerhaften Schaden am Kompressor f├╝hren kann. Folgesch├Ąden wie dieser k├Ânnen schnell 1.000 Euro oder mehr kosten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ampnet
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Auto-Themen
AutogasAutotestsBenzinpreisvergleichDieselF├╝hrerschein-UmtauschKontrollleuchtenMotorradReifenWinterreifenpflicht

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website