• Home
  • Heim & Garten
  • Bauen
  • Werkzeuglexikon
  • Bandschleifer: Elektrisches Werkzeug zum Schleifen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWen hohe Energiekosten besonders treffenSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextRentner bekommt enormen FinderlohnSymbolbild für einen Text"Beverly Hills, 90210"-Star ist totSymbolbild für einen TextFormel 1? Klare Ansage von SchumacherSymbolbild für einen TextÖl-Gigant macht RekordgewinnSymbolbild für einen TextWilde Schlägerei bei Landesliga-DerbySymbolbild für einen TextUS-Comedian stirbt mit 32 JahrenSymbolbild für einen TextTesla: Bestellstopp für ein ModellSymbolbild für einen TextSarah Connor begeistert im SommerlookSymbolbild für einen TextKrawalle in Köln – Bierwagen brenntSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt-Produkte erbgutschädigendSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Bandschleifer: Elektrisches Werkzeug zum Schleifen

df (CF)

10.03.2014Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn Sie größere Flächen abschleifen wollen, ist der Bandschleifer das richtige Werkzeug. Lesen Sie hier, was dieses nicht ganz so bekannte Schleifgerät auszeichnet.

Bandschleifer: Beschreibung

Der Bandschleifer ist ein elektrisches Schleifgerät, bei dem das Schleifpapier als endloses Schleifband über zwei Rollen - die Antriebsrolle und die Umlenkrolle - geführt wird. Somit erinnert das Werkzeug an ein Fließband. Bandschleifer gibt es in zwei Varianten: als Handwerkzeug und als stationäre Maschine. Je nach Gerätetyp, kann das Schleifband unterschiedlich breit sein. Es besteht aus schräg miteinander verklebten Schleifpapierstreifen, die sich auf einer textilen Unterlage befinden. An der Nahtstelle, an der das Schleifpapier verklebt ist, weist es keinerlei Körnung auf. Mit Körnungen zwischen 40 und 240 eignet sich der Bandschleifer vor allem für gröbere Schleifarbeiten.

Damit der beim Schleifen entstehende Staub beim Nutzer nicht zu Gesundheitsschäden führt, sind Bandschleifer mit einer Staubabsaugung ausgestattet. Die Geschwindigkeit des Schleifbandes lässt sich über eine elektronische Drehzahlsteuerung einstellen.

Einsatzgebiet des Werkzeugs

Der Bandschleifer ist das ideale Werkzeug, wenn Sie größere Flächen abschleifen wollen. Dabei können Sie mit diesem Werkzeug nicht nur Holz bearbeiten, sondern auch Metall- oder Kunststoffoberflächen abschleifen. Insbesondere wenn Sie wünschen, dass recht viel Material abgetragen wird oder zum Entfernen von Lack oder Farbe ist der Bandschleifer gut geeignet. Wie bei jedem Schleifvorgang, sollten Sie zunächst mit einem Schleifpapier von grober Körnung beginnen, um dann zu feinerem Schleifpapier überzugehen. Tipp: Arbeiten Sie mit dem Bandschleifer nur in eine Schleifrichtung, das heißt beispielsweise von oben nach unten, nicht jedoch von links nach rechts.

Beim Bearbeiten von Kunststoffen oder gewissen Holzarten, die wärmeempfindlich sind, sollten Sie die Drehzahl des Bandschleifers herunterregeln, um eine zu große Hitzeentwicklung zu vermeiden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website