t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenWohnen

Osterzweig: So dekorieren Sie ihn besonders hübsch


Forsythien und Co.
Osterzweig: So dekorieren Sie ihn besonders hübsch

ih (CF)

Aktualisiert am 07.03.2012Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Forsythien sind der Klassiker unter den OsterzweigenVergrößern des Bildes
Forsythien sind der Klassiker unter den Osterzweigen (Quelle: imago-images-bilder)

Wenn Sie einen individuellen Osterzweig dekorieren, betätigen Sie sich kreativ und kreieren noch dazu einen wunderschönen Hingucker für die eigenen vier Wände. Auch eignet sich ein solcher feierlicher Strauß ideal als Geschenkidee zum Osterfest.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

In einem gut sortierten Baumarkt, aber auch im heimischen Garten oder auf dem nächstgelegenen Waldweg begegnen Ihnen bereits ab März wunderschöne Zweige, die sich zu einem schönen Osterstrauß vereinen lassen. Besonders empfehlenswert sind Forsythien mit ihren kleinen, gelben Blüten, die rosaroten Blüten des Johannisbeerstrauchs sowie die Zweige der Korkenzieherweide oder der Birke.

Im ersten Schritt sollten Sie die gesammelten Zweige auf dem Tisch sortieren und die besten herauspicken. Wichtiger Tipp: Vergessen Sie nicht, den Tisch zuvor mit alter Zeitung abzudecken. Anschließend kürzen Sie die schönsten Kandidaten mit einer Rosen- oder Gartenschere auf die gewünschte Länge, die Sie zuvor anhand der dafür ausgewählten Vase nach Augenmaß abschätzen.

Tipps für die Vasenauswahl

Wenn Sie den Osterzweig auf dem Boden platzieren möchten, wählen Sie eine möglichst große Vase. Für den Tisch oder das Sideboard reicht auch eine kleine 30-Zentimeter-Ausführung. So oder so sollten die Zweige stets in etwa zur Hälfte in der Vase verschwinden. Das ist besonders dann wichtig, wenn Sie im nächsten Schritt zusätzlich den Osterzweig dekorieren möchten – dadurch wird dieser schwerer und braucht entsprechend einen guten Halt.

Mit Anhängern den Osterzweig dekorieren

Nun können Sie Ihren Osterzweig dekorieren. Verwenden Sie dazu spezielle Schablonen aus dem Fachhandel, wie zum Beispiel von Schmetterlingen und Osterhasen, oder schneiden Sie diese selber aus Bastelpapier aus.

Mit Nadel und Faden werden daraus kurzerhand federleichte Anhänger. Alternativ dazu können Sie auch zuvor ausgeblasene und bemalte, beklebte oder besprühte Eier an den Zweigen aufhängen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website