• Home
  • Heim & Garten
  • Deko
  • Bordürenstempel zur Wandgestaltung: Einfach selber machen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister will nicht zur WM in KatarSymbolbild für einen TextMagath teilt gegen Ex-Klub ausSymbolbild für einen TextDax zum Wochenstart höher erwartetSymbolbild für einen TextKampfsport-Weltmeister erschossenSymbolbild für einen TextWacken 2023 in Rekordzeit ausverkauftSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit WallemähneSymbolbild für einen Text20-Jähriger geht in Freibad unter – totSymbolbild für einen TextGriff unter Rock: Frau fotografiert TäterSymbolbild für einen TextLkw-Brand unter Brücke stoppt ZugverkehrSymbolbild für einen Text"Magnum"-Star ist totSymbolbild für einen TextZwei Männer stechen 18-Jährigen niederSymbolbild für einen Watson TeaserEintracht: Aufregung um Frankfurt-StarSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Bordürenstempel zur Wandgestaltung: Einfach selber machen

sd (CF)

16.02.2012Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit Bordürenstempeln können Sie einer Wand im Handumdrehen einen neuen, erfrischenden Look verleihen. Die kreative Idee ist eine gute Alternative zu komplett neuer Wandfarbe oder Tapeten. Probieren Sie es aus!

Fertig in unter 15 Minuten

Auch die schönste Tapete kommt irgendwann in die Jahre. Davon abgesehen können sich Geschmäcker gerade bei Kinderzimmern schnell ändern. Die Konsequenz: Neu einrichten, neu tapezieren oder gleich beides. Eine kostengünstige und vor allem schnelle Alternative ist eine Runderneuerung mithilfe von Bordürenstempeln. Damit lässt sich die bereits tapezierte Wand zum Beispiel am unteren Rand, aber auch weiter oben mit kreativen Formen und Symbolen aufpeppen. Das Anbringen macht richtig Spaß und je nach Zimmergröße erhält der Raum nach nur zehn bis fünfzehn Minuten einen neuen Anstrich.

Bordürenstempel selber machen

Zum Herstellen eines Bordürenstempels benötigen Sie eine gekaufte oder selbst ausgeschnittene Schablone des gewünschten Musters, ein Holzstück im Format der Schablone, Moosgummi, eine Schere, einen Stift sowie handelsüblichen Sekundenkleber. Im ersten Schritt legen Sie die Schablone auf das Holzstück und zeichnen das Muster mit dem Stift nach. Anschließend legen Sie die Schablone auf das Moosgummi und wiederholen den Vorgang. Schneiden Sie danach das Motiv auf dem Moosgummi aus und bringen Sie es mithilfe des Klebers auf dem Holz an. Achten Sie darauf, dass Sie eine ausreichend dicke Schicht Moosgummi verwenden, oder nehmen Sie gleich zwei Lagen, damit das Stempeln einfacher wird. Schon ist der Bordürenstempel fertig: Mit einem Schwamm tupfen Sie die gewünschte Farbe auf dem Stempel auf und bringen dann das Motiv auf die Wand.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website