• Home
  • Heim & Garten
  • Deko
  • Bordüre anbringen: Der letzte Schliff für die Wand


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister will nicht zur WM in KatarSymbolbild für einen TextMagath teilt gegen Ex-Klub ausSymbolbild für einen TextKampfsport-Weltmeister erschossenSymbolbild für ein VideoVulkangase bedrohen Islands HauptstadtSymbolbild für einen TextWacken 2023 in Rekordzeit ausverkauftSymbolbild für ein VideoDürre legt Weltkriegsbombe freiSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit WallemähneSymbolbild für einen Text20-Jähriger geht in Freibad unter – totSymbolbild für einen TextGriff unter Rock: Frau fotografiert TäterSymbolbild für einen Text"Magnum"-Star ist totSymbolbild für einen TextZwei Männer stechen 18-Jährigen niederSymbolbild für einen Watson TeaserRTL: Moderatorin bekommt pikante FrageSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Bordüre anbringen: Der letzte Schliff für die Wand

ks (CF)

16.02.2012Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn Sie in Eigenregie eine Bordüre anbringen, verpassen Sie jeder noch so eintönigen Wand das gewisse Etwas. Solche Verschönerungen passen in jeden Raum und lassen sich ganz nach dem eigenen Geschmack auswählen.

Für Wohnzimmer, Küche und Co. geeignet

Die selbst angebrachten Bordüren, beispielsweise in Form von Sternen oder Schmetterlingen, passen sowohl in die Zimmer der eigenen Sprösslinge als auch als geschmackvolle und dezente Verzierungen in die heimische Küche oder das gemütliche und individuelle Wohnzimmer.

So können Sie eine Bordüre anbringen

Sofern es sich um eine selbstklebende Bordüre handelt, gestaltet sich das Anbringen sehr einfach – lediglich ein genaues Maß per Wasserwaage ist Voraussetzung, um das Ganze gerade auszurichten. Bevor Sie die gewählte Bordüre anbringen, müssen Sie diese mit Wasserwaage, Bleistift und Schere passgenau zuschneiden. Gleichzeitig müssen Sie sicherstellen, dass der Untergrund trocken, möglichst sauber und glatt ist. Stark strukturierte Tapeten sollten Sie gegebenenfalls an der Stelle, an der Sie die Bordüre anbringen möchten, mit einem Cutter entfernen. Wurde die Wand gerade erst frisch tapeziert, sollten Sie abwägen, ob eine selbstklebende Bordüre als Deko wirklich geeignet ist. Mithilfe der Wasserwaage halten Sie die Bordüre an die Wand, während Sie mit dem Bleistift die richtige Position markieren – idealerweise holen Sie sich dazu Hilfe von einer zweiten Person.

Bordüre mit Kleister befestigen

Schneiden Sie die Bordüre als Nächstes so zu, dass sie sich mit dem jeweils nächsten Stück an jeder Ecke um circa 10 Zentimeter überschneidet. Breiten Sie die Bordüre, falls sie nicht selbstklebend ist, nun auf dem Boden aus. Zum Bestreichen mit Kleister verwenden Sie einen feinen Pinsel. Lassen Sie den Kleber kurz einziehen (Hinweise auf der Verpackung beachten) und kleben Sie die Bordürenelemente anschließend auf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website