Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Verletzter Vogel im Garten: So können Sie helfen

Notfall erkennen und richtig handeln  

So können Sie verletzten Vögeln helfen

04.05.2017, 00:00 Uhr | fs (CF)

Verletzter Vogel im Garten: So können Sie helfen. Ein Eisvogel in einer Menschenhand (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/LiuMeiLi)

Ist der Vogel verletzt oder nur erschöpft? (Quelle: LiuMeiLi/Thinkstock by Getty-Images)

Haben Sie einen eigenen Garten? Dann kann es gut sein, dass sich dorthin einmal ein verletzter Vogel verirrt. Woran Sie einen hilfsbedürftigen Wildvogel erkennen und wie genau Sie ihm helfen können, lesen Sie hier.

So erkennen Sie einen verletzten Vogel

Manchmal ist es gar nicht so leicht zu erkennen, ob ein Vogel wirklich hilfsbedürftig ist oder nicht. Beobachten Sie ihn deshalb im Zweifelsfall eine Weile, ehe sie ihm helfen. Es gibt einige typische Merkmale, die dafür sprechen, dass er tatsächlich verletzt ist und Hilfe benötigt: Neben offensichtlichen, äußerlichen Verletzungen zählen dazu ein nicht vorhandener Fluchtreflex, die Unfähigkeit zu fliegen oder geschlossene Augen. Achten Sie auch auf die Gliedmaßen – zum Beispiel ein lahmendes Bein oder ein hängender Flügel.

Oft werden fälschlicherweise Jungvögel von Menschen aus ihrer Umgebung genommen, obwohl sie nicht verletzt sind. Das liegt daran, dass viele Vögel das Nest verlassen, bevor sie fliegen können. Nur weil ein junger Vogel allein auf dem Boden sitzt, müssen Sie ihm noch nicht unbedingt helfen – im Normalfall wird er von den Eltern versorgt. Verweilt er jedoch an einer sehr gefährlichen Stelle, können Sie ihn vorsichtig aufnehmen und in unmittelbarer Nähe auf einen niedrigen Ast oder in einen Strauch setzen. 

Wie Sie Vögeln helfen können

Ein verletzter Vogel sollte in tierärztliche Obhut gebracht werden. In vielen Orte gibt es eine spezielle Tierrettung, die Sie verständigen können – der Vogel wird dann von Mitarbeitern abgeholt. Alternativ können Sie den Vogel jedoch auch einfangen und selbst zu einem Tierarzt bringen. Gehen Sie dabei unbedingt behutsam vor: Ein verletzter Vogel, der Menschen nicht gewohnt ist, hat in einer solchen Situation große Angst. Er darf nicht zusätzlich verängstigt werden. Am besten werfen Sie eine leichte Decke oder Jacke über den Vogel, so können Sie ihn am einfachsten aufnehmen und vermeiden gleichzeitig eigene Verletzungen.

Das sollten Sie beachten

Wenn Sie den Vogel anfassen, vermeiden Sie Druck auf Brustkorb oder Bauch, damit seine Atmung nicht behindert wird. Transportieren Sie den Wildvogel unbedingt im Dunkeln zum Tierarzt, um ihm unnötigen Stress zu ersparen. Ein Pappkarton mit Luftlöchern, ausgelegt mit Küchenkrepp oder Klopapier, eignet sich beispielsweise sehr gut.

Viele örtliche Tiernotdienste beraten Sie bei konkreten Fragen und Unsicherheiten auch am Telefon.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe