Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gemüse >

Der Rote Zentner: Riesenkürbis wird bis zu 20 Kilogramm schwer

...

Der Rote Zentner  

Dieser Riesenkürbis wird bis zu 20 Kilogramm schwer

31.10.2017, 09:33 Uhr | cf (CF)

Der Rote Zentner: Riesenkürbis wird bis zu 20 Kilogramm schwer. Kürbisse ROTER ZENTNER (Quelle: imago/Waldemar Boegel)

Dieser Riesenkürbis wird bis zu 20 Kilogramm schwer (Quelle: imago/Waldemar Boegel)

Der Rote Zentner, auch als Rouge Vif d'Etampes bekannt, ist ein Riesenkürbis, der seinem Namen in jeder Hinsicht gerecht wird – er kann bis zu 20 Kilogramm schwer werden. Hier lesen Sie mehr zu dem Gartenkürbis.

Rote Zentner: Flachrunder, schmackhafter Franzose

Der Rote Zentner ist eine alte französische Kürbissorte, die Sie hierzulande im Garten anbauen können. Auch wenn der Riesenkürbis bis zu 20 Kilogramm schwer werden kann, ist dies eher die Ausnahme. Die meisten Exemplare erreichen "lediglich" ein Gewicht zwischen fünf und zehn Kilogramm, was allerdings auch schon beachtlich für einen Kürbis ist. Der Durchmesser beträgt im Schnitt 20 bis 30 Zentimeter, die Farbe ist rot-orange bis rot und geformt ist der Rouge Vif d'Etampes flachrund.

Weitere beliebte Kürbissorten zeigt unsere Fotoshow.

Der Riesenkürbis in der Küche

Der Rote Zentner wurde früher überwiegend als Tierfutter verwendet und ist erst seit ein paar Jahrzehnten ein beliebter Speisekürbis. Sie können sein Fleisch vielseitig verwenden, etwa als Rohkost in Salaten oder zum Kochen. Das feinfaserige Fruchtfleisch schmeckt leicht süßlich, weswegen es ideal zum Einkochen, für Gelee und Marmelade geeignet ist. Auch als Kürbispüree, Kürbissuppe oder als Beilage zu gebackenen oder gebratenen Speisen, macht sich der Rote Zentner hervorragend.

Sie können die reifen Früchte nach der Ernte relativ lange lagern. In einem kühlen Vorratsraum oder im Keller halten sich die Kürbisse monatelang. Um Fäulnis zu verhindern, sollte das Lager allerdings regelmäßig gelüftet werden.

Unser Tipp
Zu Halloween können Sie aus dem Roten Zentner eine gruselige (Riesen-)Kürbislaterne (Jack O'Lantern) basteln – er eignet sich generell gut als Schnitz- und Zierkürbis.

Eine weitere interessante Kürbissorte lernen Sie hier kennen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gemüse

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018