Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Duscharmaturen- Handbrause, Kopfbrause oder Duschpanel?

Duscharmaturen: Handbrause, Kopfbrause oder Duschpanel?

29.03.2011, 15:00 Uhr | Content Fleet GmbH

Duscharmaturen- Handbrause, Kopfbrause oder Duschpanel?. Beim Duschen hat jeder seine individuellen Vorlieben. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Beim Duschen hat jeder seine individuellen Vorlieben. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn es an die Einrichtung Ihres Badezimmers und die Auswahl der Duscharmaturen geht, haben Sie die Qual der Wahl. Die Unterschiede sind nicht nur in puncto Design und beim Preis beträchtlich – es sind auch einige grundsätzliche Entscheidungen zu treffen. Diese betreffen beispielsweise die Frage, ob Sie sich für eine Handbrause, eine Kopfbrause oder ein Duschpanel entscheiden. Die Unterschiede zeigen sich hier vor allem im Wasserverbrauch, aber auch in der Handhabung.

Duscharmaturen – diese Unterschiede bestehen

Die Zeiten, in denen Duscharmaturen gleich Duscharmaturen waren, sind lange vorbei. Selbst die scheinbare Konstante, dass das Wasser von oben kommt, ist nicht mehr gegeben, und so liefern moderne Duschen teils Wasser von der Seite oder lassen sich in Schulterhöhe einstellen. Die Unterschiede bestehen jedoch auch darin, dass manche Duscharmaturen mit eigenen Wasserspar-Technologien arbeiten und auf diese Weise eine Einsparung von bis zu 50 Prozent ermöglichen.

Welche Duscharmaturen bieten welche Vorteile?

Abgesehen von individuellen Vorlieben, wie einer Regendusche oder verschiedenen Massagestrahlen, liegen die Vorteile moderner Duschen in erster Linie in der Kostenersparnis. Diese wird dadurch erreicht, dass Durchflussbegrenzer oder Spararmaturen eingebaut werden. Auch Sparbrausen gehören zu den Neuheiten im Bereich der Duscharmaturen und bringen Vorteile für Umwelt und Geldbeutel mit sich. Zuletzt sollten Sie bei den Duscharmaturen einen Vorteil durch ein integriertes Thermostat realisieren. Mit dieser Technologie wird die Wassertemperatur exakt festgelegt, und Sie ersparen sich das mühsame Nachregulieren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal