t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenWohnen

Armaturen kaufen - Worauf Sie bei der Auswahl achten sollten


Armaturen kaufen: Worauf Sie bei der Auswahl achten sollten

dpa, pk (CF)

Aktualisiert am 08.02.2018Lesedauer: 2 Min.
Moderne Armaturen können auch beim Wassersparen helfen. (Symbolbild)Vergrößern des BildesModerne Armaturen können auch beim Wassersparen helfen. (Symbolbild) (Quelle: in4mal/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Armaturen fürs Badezimmer sind in der Funktion und im Design sehr unterschiedlich. Möchten Sie neue Armaturen kaufen, sollten Sie daher auf einige Punkte besonders achten. Nicht nur das Design spielt bei der Auswahl eine Rolle, auch Energiesparen wird heute immer wichtiger.

Armaturen kaufen: klassisch mit zwei Griffen oder lieber modern

Armaturen erfüllen den Zweck der Wasserregulierung im Badezimmer. Bekannt sind hauptsächlich klassische Mischbatterien mit zwei Griffen, über die die Wassertemperatur von Hand geregelt wird. Ein großer Nachteil dieser Armaturen ist der große Wasserverlust, bis die richtige Temperatur gefunden wurde. Moderner sind die Einhandmischbatterien, die die gleiche Funktion erfüllen, jedoch weniger Wasser verbrauchen bis zur richtigen Temperatur. Achten Sie auch darauf, dass diese Mischbatterien auf dem eingestellten Punkt bleiben, wird noch weniger Wasser benötigt bis zur richtigen Temperatur.

Moderne Armaturen sparen Geld

Energiesparender sind hingegen Thermostatarmaturen. Hier kann die Temperatur über zwei Steuerungselemente beeinflusst werden. Ein sogenannter Verbrühschutz sorgt für zusätzliche Sicherheit. Achten Sie beim Kauf von Armaturen auch auf elektronische Modelle. Hier können Sie die gewünschte Temperatur eingeben und speichern. Teilweise sogar für mehrere Personen, so hat jeder seine Lieblingstemperatur.

Bei den genannten Modellen gibt es allerdings auch noch mal erhebliche Unterschiede. So können Sie Armaturen kaufen, die auch Unterputz eingebaut werden. Diese sind besonders platzsparend. Bei der Badezimmerplanung sollten Sie bereits auf die Montagemöglichkeiten achten.

Umfangreiche Funktionsweisen beachten

Hersteller von Armaturen für das Badezimmer überdenken die Funktionen des Waschbeckens. So gibt es inzwischen Armaturen am Becken, die einen drehbaren Auslauf haben.

Nach oben gerichtet, dienen sie als Mundspülung, erläutert die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft in Bonn. Ein herausziehbares Gießrohr ermöglicht zudem Arm- und Stirngüsse.

Kneipp-Anwendungen im eigenen Badezimmer gelten als ein Trend der Sanitärbranche. Zahlreiche Hersteller bieten zum Beispiel bereits extra Gussschläuche für die Dusche an, teils werden auch Kneippbecken gebaut.

Die aktuellen Trends bei Armaturen

Bei Armaturen für Waschbecken und Badewanne haben sich organische, dynamisch gerundete Linien etabliert. Stilbildende Vorbilder seien etwa Steine und Äste, erläutert die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) in Bonn. Sie gehen davon aus, dass Modelle den Markt erobern, die bei der Natur Maß nehmen. So sind längst Armaturen in Dusche und Badewanne beliebt, die an Wasserfälle erinnern und deren Wasserlauf nachahmen. Kennzeichen der modernen Produkte seien auch fließende Übergänge zwischen Griff und Armaturkörper.

Die Materialien lassen Armaturen, die bisher eher als kühles Element im Badezimmer hervorstachen, wärmer wirken. Das schaffen Metallfarben und Materialien wie Gold, Rot- oder Rosé-Gold, Messing, Nickel, Stahl und Platin vorwiegend in mattem Finish.

Aber die Bad-Branche ist anders als etwa die Bekleidungsindustrie: Hier jagt nicht ein Trend den nächsten. So dürfte nach VDS-Prognosen der Hebelgriff als Bedienelement der Armaturen noch lange erhalten bleiben. An neuen Produkten werde er inzwischen gerne seitlich angeordnet. So bleibe etwa der Wasserhahn beim Öffnen mit schmutzigen Händen sauberer.

Verwendete Quellen
  • dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website