• Home
  • Leben
  • Familie
  • Freizeit
  • Freizeitaktivitäten: So verbringen Sie den Herbst aktiv


Freizeitaktivitäten: So verbringen Sie den Herbst aktiv

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Im Herbst sollten Sie viel wandern
1 von 7
Quelle: imago-images-bilder

Da im Herbst die Tage kürzer und die Nächte länger werden, sollten Sie für Ihr Gemüt viel Zeit im Tageslicht und an der frischen Luft verbringen. Wandern eignet sich da natürlich besonders. Sofern es nicht Bindfäden regnet, können Sie die leuchtenden Farben des Herbstlaubes genießen.

Sport treiben kann man eigentlich zu jeder Jahreszeit
2 von 7
Quelle: imago-images-bilder

Sport treiben kann man eigentlich zu jeder Jahreszeit. Doch nur im Herbst kann man die farbenprächtige Landschaft so intensiv genießen. Viel Bewegung hilft mit Beginn der dunklen Jahreszeit natürlich auch gegen Herbstdepressionen.

Für Sportmuffel eignet sich eine Radtour
3 von 7
Quelle: imago-images-bilder

Eine Radtour ist in guter Tipp für Bewegungs-Muffel, die ständig ihren inneren Schweinehund überlisten müssen und denen andere Sportarten zu anstrengend sind. Mit Fahrradfahren bleiben Sie fit, und trainieren spielerisch Muskeln und Ausdauer.

Eltern können mit ihren Kindern im Herbst einen Drachen steigen lassen
4 von 7
Quelle: imago-images-bilder

Lassen Sie doch mal wieder einen Drachen steigen! Im Herbst ist ausreichend Wind dafür vorhanden. Eine tolle Freizeitbeschäftigung, gerade für Eltern mit Kindern ist es, die Drachen selbst zu basteln.

Pilze sammeln im Herbst
5 von 7
Quelle: imago-images-bilder

Verbinden Sie doch einen Herbstausflug in den Wald mit Pilze sammeln. Das ist eine schöne Freizeitaktivität für die ganze Familie, und Ihre Kinder können viel Spannendes dabei entdecken. Nach der erfolgreichen Suche können Sie sich die frische Beute dann zu Hause schmecken lassen.

Kleine Kinder basteln gerne im Herbst
6 von 7
Quelle: imago-images-bilder

Kleine Kinder basteln gerne, nicht nur im Herbst. Die Materialien liegen quasi vor Ihrer Haustür. Schauen Sie doch mal, was Sie bei einem Herbstspaziergang so finden können. Beim Basteln mit Kastanien, Bucheckern oder Blättern können Sie Ihrer Kreativität dann freien Lauf lassen.

Der Kürbiskopf ist typisch für den Herbst
7 von 7
Quelle: imago-images-bilder

Das Schnitzen eines Kürbiskopfes, der die bösen Geister vertreiben soll, ist natürlich Pflicht für alle Fans von Halloween Ende Oktober. Mit dem ausgehöhlten Kürbis können Sie entweder Ihre eigene Party aufpeppen oder den leuchtenden Kopf einfach als Dekoration verwenden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website