Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Warum Sie Ihrer Katze keine Milch geben sollten

Unverträglichkeit  

Warum Sie Ihrer Katze keine Milch geben sollten

06.03.2012, 09:46 Uhr | cw (CF)

Da Katzen von Natur aus keine Laktose vertragen, sollten Sie auf die Gabe von Kuhmilch dringend verzichten. Andernfalls riskieren Sie genauso wie beim Hund Verdauungsstörungen und Diarrhö (Durchfall).

Verdauungsenzym fehlt

Konkret fehlt den Katzen das Verdauungsenzym Laktase, das für die Aufspaltung des Laktose-Zuckers nötig ist. Trinkt eine Katze laktosehaltige Milch, gelangt das Produkt unverdaut in den Darm. Eine dauerhafte Zufuhr kann Verdauungsstörungen und Darmerkrankungen provozieren.

Es gibt allerdings auch Vierbeiner, die geringe Mengen von Laktose vertragen können und sich nicht direkt mit Durchfall zurückmelden. Sollten Sie bemerkt haben, dass Ihre Katze ein Schälchen Milch von Zeit zu Zeit beschwerdefrei einnehmen kann, spricht nichts gegen ein gelegentliches Füttern. Ansonsten vertrauen Sie lieber gleich auf spezielle Katzenmilch aus dem Fachhandel, die ohne Laktose auskommt. Alternativ dazu greifen Sie einfach zur laktosefreien Milch aus dem Supermarkt. Ein solches Produkt darf allerdings nicht zum regelmäßigen Bestandteil des Speiseplans werden.

Im Zweifelsfall Wasser

Ob Milch oder Wasser – grundsätzlich trinken Katzen eher ungern. Ein Großteil des Flüssigkeitsbedarfs wird über Nassfutter abgedeckt, das bis zu 80 Prozent aus Wasser besteht. Davon abgesehen sollte vor allem Wasser im Napf landen. Leitungswasser ist dabei aufgrund des Beigeschmacks zu vernachlässigen. Milch geben Sie höchstens zur Abwechslung ein bis zwei Mal die Woche.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal