• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Europa
  • Island
  • Tauchen zwischen zwei Welten: Die Silfra-Spalte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextNagelsmann liebt Bild-ReporterinSymbolbild fĂŒr einen TextHells-Angels-Legende ist totSymbolbild fĂŒr einen TextAntonia Rados verlĂ€sst RTLSymbolbild fĂŒr einen TextOlympia: Hoeneß kritisiert DemokratienSymbolbild fĂŒr einen TextEnergiekonzern braucht StaatshilfeSymbolbild fĂŒr einen TextTaliban in Kabul angegriffenSymbolbild fĂŒr einen TextR. Kelly mit Missbrauchsopfer verlobtSymbolbild fĂŒr einen TextBayern lehnt Barça-Angebot abSymbolbild fĂŒr ein VideoMassenschlĂ€gerei auf KreuzfahrtschiffSymbolbild fĂŒr einen Text17-JĂ€hriger vergewaltigt: Foto-FahndungSymbolbild fĂŒr einen TextSylt-Pendler sauer: "Party und Halligalli"Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Moderatorin wĂŒtet gegen FirmaSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Tauchen zwischen zwei Welten

Anne JĂ€ger

Aktualisiert am 02.05.2013Lesedauer: 2 Min.
Glasklare Sicht: Die Silfra-Spalte auf Island ist einer der beliebtesten Tauchspots.
Glasklare Sicht: Die Silfra-Spalte auf Island ist einer der beliebtesten Tauchspots. (Quelle: Promote Iceland)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Land der Geysire, Gletscher und Trolle können Urlauber und Wassersportbegeisterte ein ganz besonderes Highlight erleben: Auf Island ist es möglich, zwischen den zwei Kontinenten Amerika und Europa zu tauchen. In der mit glasklarem Wasser gefĂŒllten Silfra-Spalte im Nationalpark Thingvellir verlĂ€uft die Grenze zwischen der nord-amerikanischen und der eurasischen Kontinentalplatte. Wer hier einen Tauchgang wagt, bewegt sich mit wenigen FlossenschlĂ€gen zwischen Alter und Neuer Welt. Wie das aussieht, sehen Sie auch in unserer Foto-Show.

100 Jahre gefiltertes Wasser

Die Silfra-Spalte im westlich der Insel gelegenen Thingvellir-Nationalpark ist dadurch entstanden, dass hier die beiden Kontinentalplatten auseinander driften. An dieser Stelle wird Island förmlich zerrissen. Jedes Jahr nimmt die Spalte um sieben Millimeter zu. Wer zwischen den schwarzen, bemoosten Lava-Felsen hinab taucht, kann den Unterwasser-Canyon erkunden: Das Wasser ist klar wie ein Kristall, denn es stammt vom Langjökull, Island zweitgrĂ¶ĂŸtem Gletscher. Da das zwei bis vier Grad kalte Schmelzwasser zwischen 30 und 100 Jahre benötigt, um den 50 Kilometer weiten Weg durch poröses Lavagestein zurĂŒckzulegen, wird es enorm gefiltert und erhĂ€lt dadurch seine besondere QualitĂ€t. Bis zu 100 Meter weit können Taucher hier schauen.

Die "wahre blaue Lagune"

Die Silfra-Spalte liegt in einem großen Höhlensystem; ihre tiefste Stelle liegt 63 Meter unter dem Meeresspiegel. Wer hier hinab schwebt sollte keine Angst vor engen RĂ€umen haben, kaum ein Meter Platz ist links und rechts der Taucher. Dennoch - oder gerade wegen dieses Adrenalinkicks, der einwandfreien Sicht sowie der geografischen Gegebenheiten ist die Sifra-Spalte einer der beliebtesten Tauchspots der Welt. Die Spalte mĂŒndet im Thingvallavatn-See. Links des Sees liegt die Silfra-Lagune: Hier ziehen sich AlgenfĂ€den durchs Wasser, die das Licht reflektieren und die Lagune in ein blau-grĂŒnes Licht fĂ€rben. Einige sprechen auch von der "wahren blauen Lagune Islands". Der Nationalpark Thingvellir 40 Kilometer östlich von ReykjavĂ­k gehört im ĂŒbrigen zum UNESCO-Welterbe.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin reagiert auf Witze der G7-Chefs ĂŒber nackten Oberkörper
Wladimir Putin beim Reiten in Russland (Archivbild): Das Foto lieferte den Grund fĂŒr witzige Bemerkungen beim G7-Gipfel.


Weitere Infos:

TauchgÀnge sollten nur mit einem Guide erfolgen, Details finden Sie unter www.dive.is.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
EuropaIsland
Ratgeber

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website