t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenReisenHoteltipps

All-you-can-eat-Buffet mitnehmen: Was im Hotel erlaubt ist und was nicht


Darf ich mir vom Hotel-Buffet etwas mitnehmen?

Von dpa-tmn, jb

Aktualisiert am 11.06.2023Lesedauer: 2 Min.
Frau am BuffetVergrößern des BildesFrau am Buffet: Das Buffet lockt oft mit zahlreichen Köstlichkeiten. (Quelle: ITAR-TASS/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Beim All-you-can-eat-Buffet isst man meist sehr viel, damit man nicht so schnell wieder Hunger hat. Oder darf ich mir für später etwas vom Buffet mitnehmen?

Vor allem im Hotel nehmen Gäste sich morgens am All-you-can-eat-Buffet gerne belegte Brötchen, Kuchen und Obst mit, um ihren Hunger bis zum Abendessen zu überbrücken.

Darf ich mir ein Lunchpaket aus dem Buffet machen?

Die Antwort lautet: meistens nein. "In einem Restaurant werden die Speisen und Getränke grundsätzlich zum Verzehr an Ort und Stelle angeboten", sagt der Deutschen Hotel- und Gaststättenverband. Ein Buffet-Angebot beinhalte nicht, dass sich die Gäste Lunchpakete für den restlichen Tag zusammenstellen dürfen.

Zudem richtet sich die Menge, die angeboten wird, an der Anzahl der Gäste – damit nicht zu viele Essensreste weggeworfen werden müssen. Dabei rechnet die Küche mit einem Verzehr von 800 bis 1.000 Gramm Essen pro Person. Bei einem Frühstücksbuffet reduziert sich die Menge:

  • kaltes Buffet: 350 bis 400 Gramm pro Person
  • kaltes und warmes Buffet: 450 bis 550 Gramm pro Person

Das Mitnehmen von Speisen und Getränken sei deshalb in der Regel nicht vom Vertragsinhalt erfasst. Oft gibt es in den Restaurants entsprechende Hinweisschilder, oder die Mitarbeiter achten darauf.

Lunchpaket-Tipp

In vielen Hotels gibt es für den kleinen Hunger an der Rezeption Äpfel, Bananen, Kekse oder andere kleine Snacks, die auf einen kleinen Ausflug mitgenommen werden können, so der Verband.

Gäste können auch, wenn die Frühstückszeit vorbei ist und das Buffet geschlossen werden soll, nachfragen, ob sie sich etwas von den Resten einpacken dürfen beziehungsweise die Küche ihnen daraus ein Lunchpaket zusammenstellt. Teilweise ist das möglich. Es ist jedoch nicht die Regel oder vorgeschrieben.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa-tmn
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website