t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenReisenQuiz

Quiz: Was wissen Sie übers Schwimmen?


Bade-Wissen im Test
Quiz: Sind diese Schwimmbad-Mythen wahr oder falsch?

Von Anna Aridzanjan

Aktualisiert am 19.05.2023Lesedauer: 2 Min.
Quiz
Quiz

Jede Woche warten knifflige neue Quiz auf Sie – testen Sie Ihr Wissen

Sommerzeit ist Badezeit! Können Sie unsere Freibad-Fragen beantworten?Vergrößern des Bildes
Sommerzeit ist Badezeit! Können Sie unsere Freibad-Fragen beantworten? (Quelle: IMAGO / MiS/imago-images-bilder)

Darf ich wirklich nicht mit vollem Bauch schwimmen? Bekomme ich unter Wasser keinen Sonnenbrand? Und ist ein Bauchplatscher aus zehn Metern wirklich tödlich? Wir fordern Sie heraus: Wissen Sie, was hinter den bekanntesten Schwimm-Mythen steckt? Testen Sie sich!

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Sommerzeit ist Badezeit! Natürlich nur, wenn das Wetter mitspielt. Aber klettern die Temperaturen über die 20-Grad-Marke, gibt es kein Halten mehr: In Freibädern und Badeseen, auf den Liegestühlen und Wiesen tummeln sich die Menschen. Es riecht nach Chlor, Schwimmbad-Pommes und Wassereis. Überall hört man Wasserplatschen und Kinderlachen.

Doch jedes Jahr zur Freibadsaison hört man Ratschläge und vermeintliche oder echte Wahrheiten zum Thema Baden. Da heißt es, dass es gefährlich sei, mit vollem Magen schwimmen zu gehen. Stimmt das wirklich? Oder man stellt sich Ertrinkende wie im Film vor: laut schreiend und mit den Armen wedelnd. Entspricht das der Wahrheit? Wie ist das eigentlich mit dem Sonnenbrand – bekommt man den auch, wenn man unter Wasser ist?

Überlegen Sie auch insgeheim, wie viel Urin im Wasser ist? Ist es tatsächlich gesundheitsgefährdend, wenn man Schwimmbadwasser verschluckt? Und kommt die grüne Farbe in blondiertem Haar wirklich vom Chlor?

Sind Sie ein Schwimmbad-Profi?

Ihr Wissen über diese und andere Freibad-Mythen können Sie im Quiz unter Beweis stellen. Finden Sie heraus, ob Sie ein Bade-Profi sind oder sich vielleicht doch zunächst ein bisschen informieren sollten, bevor Sie die Badehose einpacken und sich auf den Weg zum nächsten Schwimmbecken machen.

Dabei geht es nicht nur um Hygieneregeln wie das Duschen vor dem Schwimmen oder den richtigen Schutz vor Fußpilz. Es ist nicht übertrieben zu sagen: Das richtige Wissen um Schwimmen und Baden ist lebenswichtig! Schließlich gibt es in Schwimm- und Freibädern immer wieder gefährliche Situationen, sei es das Risiko von Verletzungen oder weil Ertrinkungstod droht.

Wenn Sie sich weiter informieren wollen, finden Sie etwa bei der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hilfreiche Hinweise, Termine für Schwimmkurse oder Weiterbildungsangebote. Oder Sie fragen den örtlichen Bademeister, wenn Sie schon im Schwimmbad sind und Fragen haben oder unsicher sind.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website