Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Länderchefs und -chefinnen besuchen Neue Nationalgalerie

Berlin  

Länderchefs und -chefinnen besuchen Neue Nationalgalerie

25.06.2021, 15:03 Uhr | dpa

Länderchefs und -chefinnen besuchen Neue Nationalgalerie. Besuch der Ministerpräsidenten der Neuen Nationalgalerie

Die Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen der Bundesländer in der Neuen Nationalgalerie. Foto: Christophe Gateau/dpa (Quelle: dpa)

Ein Termin in ganz besonderer Architektur: Die Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen der Bundesländer haben am Freitag die frisch sanierte Neue Nationalgalerie in Berlin besucht. Begleitet wurden sie von Hermann Parzinger, dem Präsidenten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, sowie dem Leiter des Museums, Joachim Jäger.

Die Neue Nationalgalerie soll am 21. August wieder eröffnet werden - mit Ausstellungen zur Klassischen Moderne und Werken des US-amerikanischen Künstlers Alexander Calder. Der Bau gilt als Wahrzeichen moderner Architektur. Mies van der Rohe schuf das Ensemble aus Stahl und Glas Ende der 60er Jahre als Museum für moderne Kunst. 2019 hatten die Länderchefs bereits die James-Simon-Galerie auf der Museumsinsel besucht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: