Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

Bielefeld: Stadt will eigenen Klimamanager

Wegen Temperaturanstiegs  

Bielefeld will eigenen Klimamanager

08.01.2020, 11:36 Uhr | t-online.de

Bielefeld: Stadt will eigenen Klimamanager. Eine vertrocknete Buche: In Bielefeld soll ein Klimamanager für Begrünungen von Stadtflächen sorgen (Symbolbild). (Quelle: imago images/Kürzendörfer)

Eine vertrocknete Buche: In Bielefeld soll ein Klimamanager für Begrünungen von Stadtflächen sorgen (Symbolbild). (Quelle: Kürzendörfer/imago images)

Die Klimakrise wirkt sich auch in Bielefeld aus. Um die Stadt vor den Folgen der Erderwärmung zu schützen und das Klima zu verbessern, soll nun ein Klimamanager eingestellt werden.

Die Stadt Bielefeld möchte offenbar eine Stelle schaffen, in der ein Mitarbeiter sich um die Auswirkungen der Klimakrise kümmert. Der neue Klima-Anpassungsmanager soll sich um die Beschaffung von Zuschüssen etwa für Straßen- oder Hofbegrünungen oder um Klimaprojekte kümmern.

Wie das "Westfalenblatt" berichtet, ist die Temperatur in Bielefeld laut des städtischen Umweltamtes in den vergangenen 140 Jahren um 1,5 Grad gestiegen. Bis 2050 sei mit einer weiteren Erhöhung um 1,2 Grad zu rechnen, zitiert das Blatt einen Sprecher des Amtes.

Um Klimaereignisse wie Hitzewellen und Überschwemmungen in Zukunft zu vermeiden beziehungsweise ihre Auswirkungen weniger drastisch zu gestalten, soll der neue Manager dafür sorgen, dass Anpassungen im Klima-Konzept der Stadt vorgenommen werden.

Das sieht unter anderem vor, bei Bauvorhaben auch auf zukünftige Generationen zu achten, was etwa Versiegelungen von Flächen und damit einhergehende Klimaveränderungen direkt vor Ort angehen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal