Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

Fast 3000 Zuschauer mehr für Bielefeld im nächsten Heimspiel

Bielefeld  

Fast 3000 Zuschauer mehr für Bielefeld im nächsten Heimspiel

20.09.2021, 11:57 Uhr | dpa

Fast 3000 Zuschauer mehr für Bielefeld im nächsten Heimspiel. Fußball

Ein Fußballspieler spielt den Ball. Foto: Uwe Anspach/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Fußball-Bundesligist Arminia Bielefeld darf im nächsten Heimspiel am 3. Oktober gegen Bayer Leverkusen fast 3000 Zuschauer mehr als bisher ins Stadion lassen. Wie der Verein am Montag bekannt gab, dürfen "in Einklang mit der Corona-Schutzverordnung NRW sowie nach Absprache mit den Bielefelder Behörden und den guten Erfahrungen bei den bisherigen Heimspielen" 16.250 Tickets abgesetzt werden. Am vergangenen Samstag war die Schüco-Arena mit 13.750 Zuschauern offiziell ausverkauft.

Zudem sollen im Stadionumlauf keine Sektorentrennungen mehr gelten, so dass sich die Heim-Fans frei bewegen können. Die Pflicht eines 3G-Nachweises beim Einlass bleibt bestehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: