Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBonnSport

Floorball-Bundesliga: SSF Dragons Bonn mit besonderen Corona-Maßnahmen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCDU-Politiker stirbt mit 64 JahrenSymbolbild für einen TextFord senkt Preise für Kult-Auto extremSymbolbild für einen TextEurofighter zu Landung gezwungenSymbolbild für einen TextBundesligisten wollen Ex-Real-StarSymbolbild für einen TextSongwriter-Legende ist totSymbolbild für einen TextJugendliche prügeln 93-Jährige in KlinikSymbolbild für einen TextPopstar heiratet 31 Jahre jüngeres ModelSymbolbild für einen TextVanessa Mai zeigt sich oben ohneSymbolbild für einen TextBerichte: Bayern holt 70-Mio-StarSymbolbild für einen TextExplosion in Moschee: Rund 60 ToteSymbolbild für einen TextEinbrecher schläft am Tatort einSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Gast nach Cordalis-Eklat außer sichSymbolbild für einen TextBund fördert nachhaltige Wohngebäude

SSF Dragons mit besonderen Corona-Maßnahmen

Von t-online
07.09.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Floorball fliegt ins Tor (Symbolbild): Für die Bundesliga-Heimspiele in Bonn sind besondere Schutzmaßnahmen ergriffen worden.
Ein Floorball fliegt ins Tor (Symbolbild): Für die Bundesliga-Heimspiele in Bonn sind besondere Schutzmaßnahmen ergriffen worden. (Quelle: CTK Photo/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer beim Bundesliga-Heimspiel der Bonner Floorball-Mannschaft dabei sein möchte, sollte sich auf Wartezeiten einstellen. Vor Ort müssen Kontaktdaten hinterlegt werden. Doch es gibt auch eine Methode, das zu umgehen.

Aufgrund der Corona-Pandemie gilt es, bei Sportveranstaltungen besondere Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten. Eine davon ist, dass die Daten der Floorball-Zuschauer vor Einlass registriert werden müssen. Im Falle einer Infektion mit dem Coronavirus sollen diese genutzt werden, um potentielle Kontaktpersonen zu benachrichtigen. Das teilen die SSF Dragons Bonn mit.

Wie es weiter heißt, könne der Vorgang am Eingangsbereich jedoch auch umgangen werden. Eine Vorabanmeldung per E-Mail beschleunigt das Verfahren. "Um euch als Zuschauer für die Bundesliga-Heimspiele unserer Damen- und Herrenmannschaften vorab anzumelden, schickt bitte eine E-Mail mit Name, Vorname, Adresse und Telefonnummer an unsere Spieltagsorganisatorin Sandra (sandra.zuhause@freenet.de)", heißt es.

Die Information würden dann an der Spieltagskasse hinterlegt und das Ausfüllen eines Erfassungsbogens verfalle. "Die Daten der anwesenden Zuschauer werden vier Wochen verwahrt und anschließen sicher vernichtet."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • SSF Bonn: Pressemitteilung vom 7. September 2020
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Coronavirus

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website