• Home
  • Regional
  • Bremen
  • Digitalisierung | Niedersachsen und Bremen: Zusammenarbeit beim Internetausbau


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCum-Ex: Keine Ermittlungen gegen ScholzSymbolbild für einen TextRBB kündigt Patricia Schlesinger fristlosSymbolbild für einen TextEnBW will Gasumlage nutzenSymbolbild für einen TextKatzenberger zeigt Gesicht nach Beauty-OPSymbolbild für einen TextTrump-Anwalt Giuliani muss aussagenSymbolbild für einen TextDeutsche gewinnt drittes Mal GoldSymbolbild für einen TextEx-"Sportstudio"-Moderator ist totSymbolbild für einen TextRebellen melden Schlag gegen TalibanSymbolbild für einen TextBVB-Star vor Wechsel zu Inter MailandSymbolbild für einen TextDschungelcamp-Star vor GerichtSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Niedersachsen und Bremen: Zusammenarbeit beim Internetausbau

Von dpa
Aktualisiert am 24.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Breitbandausbau
Glasfaserkabel liegen auf einer Baustelle. (Quelle: Sina Schuldt/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Bundesländer Niedersachsen und Bremen setzen ihre Zusammenarbeit bei ihrem Breitbandzentrum fort. Am Donnerstag unterzeichneten sie einen Vertrag, mit dem sich beide Bundesländer weiter zu einer engen Kooperation verpflichten, wie das Wirtschaftsministerium mitteilte. Das Breitbandzentrum berät die beiden Bundesländer beim Ausbau der digitalen Infrastruktur. Zudem erhebt es Daten zur Verfügbarkeit von Breitband, Mobilfunk und zu Ausbauvorhaben.

"Unserem Anspruch, allen Bürgerinnen und Bürgern sowie den Unternehmen Zugang zu einem leistungsfähigen Internet zu ermöglichen, werden wir gerecht", sagte Bremens Staatsrat für Wirtschaft, Sven Wiebe. Das Breitbandzentrum sei ein gutes Beispiel für eine länderübergreifende Zusammenarbeit. Der Hauptgeschäftsführer des Niedersächsischen Landkreistages, Hubert Meyer, sagte, das Breitbandzentrum sei für Kommunen unverzichtbar beim Ausbau des Internets.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Lebensgefährliche Aktion: Rettungskräfte warnen vor Brückensprüngen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website