Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegionalBremen

Max Kruse: Rückkehr zu Werder? So schwärmt er für Bremen


Das schaut Bremen auf
Netflix
1. Monster: Die Geschichte von Jeffrey DahmerMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Flirt mit dem Ex-Verein: Max Kruse schwärmt für Werder Bremen

Von dpa, t-online, MAS

18.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Max Kruse: Besteht die Chance auf seine Rückkehr an die Weser?
Max Kruse: Besteht die Chance auf seine Rückkehr an die Weser? (Quelle: IMAGO/Christian Schroedter)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Max Kruse zurück zu Werder Bremen? Kruse stellt nun zumindest klar, dass er in seiner aktuellen Rolle unzufrieden ist – und schwärmt für die Grün-Weißen.

Zwei Wochen vor dem Ende der Wechselfrist hat Max Kruse aus seiner Unzufriedenheit als derzeitiger Einwechselspieler beim Vfl Wolfsburg keinen Hehl gemacht. "Dass ich nicht zufrieden bin mit der Rolle, die ich im Moment habe, ist ganz klar. Ich bin 34, immer noch im guten Fußball-Alter – und es gab noch keine Saison, in der ich wirklich richtig scheiße gespielt habe", sagte Kruse auf seinem Twitch-Kanal.

Kruse wurde unter dem neuen Wolfsburger Trainer Niko Kovac in den bisherigen beiden Bundesliga-Spielen nur eingewechselt. In der vergangenen Saison hatte er unter Florian Kohfeldt noch eine wichtige Rolle im Kampf um den Klassenerhalt gespielt.

"Keinen Kontakt zu irgendwelchen Vereinen"

Konkrete Wechselgedanken äußerte Kruse aber nicht. "Es gibt im Moment keinen Kontakt zu irgendwelchen Vereinen", sagte der Stürmer. Allerdings schloss er nicht kategorisch aus, dass in den kommenden zwei Wochen noch etwas passiert. "Die Spekulationen werden erst in zwei Wochen enden, dann können wir uns sicher sein", sagte Kruse.

Spekulationen hatte es vor allem in Bezug auf Werder Bremen gegeben. Nicht nur, weil der 34-Jährige laut "Deichstube" auf seinem Twitch-Kanal für die Grün-Weißen schwärmt: "Unabhängig davon, ob ich bei Werder gespielt habe oder den Verein sympathisch finde, aber vom ersten Spiel gegen uns war ich sehr, sehr überrascht. Gerade vom Spielerischen her, das hat Werder wirklich sehr gut gemacht. Ich habe gedacht, sie stellen sich hinten rein, aber fußballerisch: Chapeau, da war ich positiv überrascht von der Spielkultur, dem Mut und dem, was sie auf den Platz gebracht haben."

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Putins Atom-U-Boot entdeckt

Clemens Fritz weist Gerüchte zu Kruse-Rückkehr ab

Auch Werder Bremens Sportlicher Leiter Clemens Fritz hatte Gerüchte zu einer möglichen Kruse-Rückkehr an die Weser angeheizt, diese zu Beginn der Woche aber zurückgewiesen.

Zuvor hatte Fritz in der TV-Sendung "Sky90" erklärt, dass er sich einen Abgang von Max Kruse aus Wolfsburg in diesem Sommer vorstellen könne, aber auch betont, dass ein Transfer von Kruse an die Weser aus wirtschaftlicher Sicht nicht zu stemmen sei. Das berichtet die "Deichstube". "Sicher würde er uns mit seiner Qualität guttun, aber mehr ist da auch nicht. Das ist bei uns kein Thema", so Fritz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der dpa
  • deichstube.de: "Max Kruse schwärmt von Werder und Füllkrug – Fritz schließt Rückkehr weiterhin aus"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Max KruseNiko KovacSV Werder BremenWolfsburg

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website