t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBremen

Bei Oldenburg: Die Geschichte von Hunde-Opa Lotto im "Tierheim Bergedorf


Tierheim teilt herzzerreißende Hundegeschichte

Von t-online, stk

Aktualisiert am 04.10.2023Lesedauer: 2 Min.
imago images 0301262424Vergrößern des BildesHund in einem Zwinger (Symbolfoto): Das Tierheim gab dem Post die Überschrift "Der Sechser im Lotto". (Quelle: IMAGO/imageBROKER/Oleksandr Latkun/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Eine Familie verliert einen geliebten Hund und gibt dessen Sachen an ein Tierheim. Was dann passiert, kann die Einrichtung kaum fassen.

Das Tierheim Bergedorf in Ganderkesee bei Oldenburg kann es immer noch nicht glauben. So viele Zufälle auf einmal, das könne doch gar nicht sein, heißt es sinngemäß in einem Post, den die Einrichtung vor zwei Tagen auf ihrer Instagram-Seite veröffentlicht hat. Über eine herzzerreißende Geschichte, die womöglich noch ein Happy End haben wird.

Wie das Tierheim berichtet, meldete sich vor etwa sechs Wochen eine Familie bei den Verantwortlichen. Ihre Hündin May sei nach langer Krankheit gestorben, nun wolle man die nicht mehr benötigten Sachen des Hundes an die Einrichtung spenden. Bereits als die Familie das Areal betreten hatte, brach die Familie in Tränen aus, zu sehr schmerze der Verlust des Hundes noch, erzählten sie. Doch May habe "es so gewollt", hatte die Familie gesagt.

So viele Zufälle auf einmal

Beim Treffen machte die Familie zudem deutlich, dass sie sich grundsätzlich wieder einen Hund wünschen würden, jedoch seien "die Wunden noch zu frisch". Doch drei Wochen später habe die Familie spontan vor der Tür gestanden und gefragt, ob sie nicht einen Hund an der Leine ausführen könnten. Einfach deshalb, weil sie das Gassigehen so vermissen würden.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Umgehend sei einer Mitarbeiterin der Gedanke an einen Shih Tzu in den Kopf geschossen, doch dann habe sich ein Hund, als sie die Anlage betreten hatte, "irgendwie anders verhalten als sonst". Statt ruhig in seinem Zwinger zu liegen, kratzte "Hunde-Opa" Lotto am Gitter seines Geheges und machte auf sich aufmerksam. Als wollte der Jack-Russell-Terrier sagen: "Ich war heute noch gar nicht draußen." Die Mitarbeiterin wählte also Lotto für den Spaziergang – und das sollte sich als goldrichtig herausstellen.

Die ersten Minuten wurde "nur geweint"

Denn: Nach Ende der Gassirunde sei die Familie "fast Tränen erfüllt" zur Einrichtung zurückgekehrt und berichtete, dass auch ihr Hund ein Jack-Russell-Terrier war. Auch er sei alt gewesen, auch er habe Probleme mit dem Herzen und den Nieren gehabt. Wie May sei Lotto ebenso dement gewesen und "charakterlich waren sie sich ebenfalls ähnlich". Die ersten Minuten des Spaziergangs hätte die Familie "nur geweint".

Da die Familie auch Katzen habe, testeten sie gleich im Anschluss die Verträglichkeit von Lotto und den Vierbeinern. So richtig geklappt habe das nicht, was aber an der Katze und nicht an Lotto gelegen habe. Der 14-jährige Rüde sei "seelenruhig stehen geblieben und wedelte sogar", schreibt das Tierheim. Mit den Interessenten vereinbarten sie ein weiteres Treffen. Ob es noch zu einem Happy End kommt und Lotto bald ein neues Zuhause findet, stehe noch nicht fest. Doch das Treffen sei schon jetzt "ein Sechser im Lotto" gewesen.

Verwendete Quellen
  • instagram.com: Profil von @tierheimbergedorf
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website