t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBremen

Emden: Weihnachtsmarkt am Hafen unter die besten Deutschlands | Ranking


Weihnachtsmarkt im Norden schafft es unter die Top-Adressen Deutschlands

Von t-online, stk

Aktualisiert am 01.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Blick auf den Engelkemarkt in Emden (Archivfoto): Ab 1. Dezember kommt jeden Mittwoch der Weihnachtsmann auf das Areal und hat Geschenke für die Kleinen dabei.Vergrößern des BildesBlick auf den Engelkemarkt in Emden (Archivfoto): Ab 1. Dezember kommt täglich der Weihnachtsmann auf das Areal und hat Geschenke für die Kleinen dabei. (Quelle: Emden Touristik/engelkemarkt.info)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Im hohen Norden warten nicht nur Küstenflair und Krabbenkutter, auch Weihnachtsmärkte locken Besucher. Einer hat es unter die Top 16 des ADAC-Tests geschafft.

Sie suchen noch einen kleinen Geheimtipp für einen Weihnachtsmarktbesuch im Norden? Dann könnte der Engelkemarkt in Emden genau das richtige Ausflugsziel sein. Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club, kurz ADAC, hat am Dienstag ein Ranking vorgestellt – und der Markt am Hafen hat es unter die Top 16 Deutschlands geschafft.

Der Engelkemarkt belegt laut ADAC Platz 14. Jedoch handelt es sich bei der Bewertung um eine rein subjektive Auswahl der Redaktion. Dem Ergebnis liegen dem ADAC zufolge keine Auswertungen von Besucheranfragen oder ähnlichem zugrunde.

Markt auf Museumsschiffen und Seglern

Doch das soll das Ergebnis keineswegs schmälern. Denn: Der Engelkemarkt in der etwa 50.000 Einwohner zählenden Stadt besticht insbesondere durch sein maritimes Flair. "Auf Museumsschiffen und Traditionsseglern im Ratsdelft, dem ursprünglichen Emder Hafen, wärmen sich die Besucherinnen und Besucher des Engelkemarktes bei Grog und Punsch", heißt es vom ADAC. Der Markt verdankt seinen Namen dabei der Figur des goldenen Jungfrauenadlers über der Stadtmauer im Stadtwappen – von den Emdern liebevoll "Engelke up de Muer" genannt.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Wie die Emder Touristik GmbH auf ihrer Webseite schreibt, liegt vor dem Ostfriesischen Landesmuseum "das gemütlich gestaltete Weihnachtsdorf". Den Mittelpunkt bilde die große Weihnachtspyramide, um die herum Glühwein, Punsch und vieles mehr angeboten werde. Der Markt besteche durch sein Programm "für die ganze Familie" – Abwechslung, Entspannung und Besinnlichkeit, gepaart mit Vielfalt und bewährter Tradition.

Geöffnet hat der Engelkemarkt vom 27. November bis 23. Dezember und vom 27. bis 31. Dezember jeweils von 11 bis 20 Uhr. Ab dem 1. Dezember bis Weihnachten kommt zudem täglich um 17 Uhr der Weihnachtsmann vorbei.

Verwendete Quellen
  • adac.de: "Die 16 schönsten Weihnachts- und Christkindlmärkte – auch in Ihrer Nähe"
  • emden-touristik.de: "Emder Engelkemarkt - Weihnachtsmarkt"
  • engelmarkt.info: "Emder Engelkemarkt"
  • instagram.com: Profil von @emden.erleben
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website