Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Bremen: Polizist trotz Verdachts auf sexuellen Missbrauch wieder frei

Dienstausweis und Waffe abgegeben  

Kein Haftbefehl gegen missbrauchsverdächtigen Polizisten

27.07.2021, 15:23 Uhr | dpa

Bremen: Polizist trotz Verdachts auf sexuellen Missbrauch wieder frei. Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Revier (Symbolbild): Der Polizist wird verdächtigt, eine Frau sexuell missbraucht zu haben. (Quelle: dpa/Roland Weihrauch)

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Revier (Symbolbild): Der Polizist wird verdächtigt, eine Frau sexuell missbraucht zu haben. (Quelle: Roland Weihrauch/dpa)

In Bremen wird gegen einen Polizisten ermittelt, der eine Frau zu einer sexuellen Handlung gezwungen haben soll. Vor einigen Tagen wurde der Mann festgenommen nun ist er wieder auf freiem Fuß.

Ein des sexuellen Missbrauchs verdächtiger Polizeibeamter in Bremen ist vom Amtsgericht auf freien Fuß gesetzt worden. Die Staatsanwaltschaft habe einen Haftbefehl gegen den 57-Jährigen beantragt, der vom Amtsgericht aber abgelehnt worden sei. Das sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Dienstag.

Der Polizist soll im Amt eine Frau zu sexuellen Handlungen genötigt haben. Er war nach Polizeiangaben am vergangenen Donnerstag festgenommen worden. Auch wurde ihm die Ausübung seiner Dienstgeschäfte verboten. Er musste Dienstausweis und Waffe abgeben.

Gegen den Polizisten war schon 2017 Anzeige wegen eines anderen Sexualdeliktes erstattet worden. Damals sei der Mann lediglich umgesetzt und nicht des Dienstes enthoben worden, hieß es. Angesichts der neuen Vorwürfe rief die Polizei weitere möglicherweise betroffene Frauen auf, sich zu melden. Bis Dienstag seien aber keine Hinweise auf andere Fälle eingegangen, sagte ein Polizeisprecher.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: