Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

"Zart, kein Klitschko im Glas": Der Senatswein 2020 ist da

Bremen  

"Zart, kein Klitschko im Glas": Der Senatswein 2020 ist da

29.07.2021, 14:54 Uhr | dpa

"Zart, kein Klitschko im Glas": Der Senatswein 2020 ist da. Präsentation des Bremer Senatsweines Jahrgang 2020

Der aktuelle Jahrgang der Senatsweine aus dem Bremer Ratskeller. Foto: Sina Schuldt/dpa (Quelle: dpa)

Der "Bremer Senatswein Erdener Treppchen 2020" kommt in klassisch-schlanken Schlegel-Flaschen. Feinherb im 0,75-Liter-Gebinde oder trocken in der 0,5-Liter-Flasche. Bremens Ratskellermeister Karl-Josef Krötz ist zufrieden. Er sprach bei der Vorstellung in Bremen von einem Gaumenspektakel, das er auch auf die Topsteilhanglage mit 100-prozentiger Südausrichtung des von Bremen gepachteten Weinbergs an der Mosel in Erden zurückführte.

"Der Jahrgang 2020 steht nicht für Fülle, nicht für Macht, nicht für Power, nicht für Klitschko im Glas", ordnete der Weinbauingenieur den Wein bei der Vorstellung am Donnerstag ein. Vielmehr stehe er für das, was Riesling typischerweise darstelle: Filigranität, Leichtigkeit, ein feiner Ausbau der Fruchtaromatik. "Wir versuchen immer, das Optimum aus dem, was der liebe Gott einem schenkt und dieser begnadeten Lage, rauszukitzeln."

Der 1500 große Quadratmeter Weinberg an der Lage Erdener Treppchen sorgte 2020 für eine limitierte Auflage von 1300 Flaschen "feinherb" und 1000 Flaschen "trocken". Der Preis: 12,50 Euro je Flasche. Ein Teil des Erlöses geht an den "Bremer Martinshof", der Menschen mit Beeinträchtigungen berufliche Bildung und eine Teilhabe am Arbeitsleben ermöglicht.

Sie fahren jedes Jahr im Oktober für einige Tage mit einer Delegation aus Bremen - darunter mindestens ein Senatsmitglied - in den Bremer Weinberg, um unter fachkundiger Winzeranleitung selbst Hand anzulegen. Trauben ernten und aussortieren im Steilhang, eine harte Arbeit. Zudem wird jede Flasche von den Martinshof-Beschäftigten in Bremen per Hand mit dem eigenen Senatswein-Etikett in geschwungener Goldschrift und Wappen versehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: