• Home
  • Regional
  • Bremen
  • Kapitän Toprak lässt Zukunft in Bremen nach Aufstieg offen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBND-Agent stirbt bei Ballon-UnglückSymbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen TextDFB-Star vor Wechsel in die Premier LeagueSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextBassist von Kultband ist totSymbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextWal in Fluss verirrt: Rettung erfolgreichSymbolbild für einen TextFaeser bereut Sektglas-SzeneSymbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextBrandgeruch auf ganz SyltSymbolbild für einen Watson TeaserProSieben-Show: Dramatische NiederlageSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Kapitän Toprak lässt Zukunft in Bremen nach Aufstieg offen

Von dpa
16.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Ömer Toprak
Ömer Toprak in Aktion. (Quelle: Tom Weller/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Werder Bremens Kapitän Ömer Toprak hat seine Zukunft nach dem Aufstieg der Norddeutschen in die Fußball-Bundesliga offengelassen. "Ich genieße jetzt erstmal den Moment, alles andere kann ich nicht beantworten", sagte der Abwehrchef in der ARD. "Es kann in alle Richtungen gehen." Es spreche viel für Werder, "ich muss aber auch schauen, wie es gesundheitlich ausschaut".

Toprak hatte in der abgelaufenen Saison immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Zuletzt machten ihm Wadenprobleme zu schaffen. Dennoch stand er beim entscheidenden 2:0 gegen Jahn Regensburg am Sonntag in der Startelf. "Ich habe dem Trainer gesagt, auch wenn die Wade explodiert, ich will spielen, nichts kann mich aufhalten", sagte Toprak.

Die direkte Rückkehr in die Erste Liga habe für ihn eine sehr große Bedeutung. "Es ist eine große Erleichterung, weil ich im letzten Jahr schon dabei war", sagte Toprak. "Ich habe mich wirklich geschämt, dass wir abgestiegen waren."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Niedrigwasser: Teile der Weser für Schifffahrt gesperrt
ARDSV Werder Bremen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website