Sie sind hier: Home > Regional > Chemnitz >

Premiere der Oldtimer-Rallye gestartet

Chemnitz  

Premiere der Oldtimer-Rallye gestartet

24.07.2021, 17:43 Uhr | dpa

Die Oldtimer-Rallye "Sächsische Meister-Classic" ist am Samstag in Chemnitz gestartet. 66 Teams fuhren ab dem Morgen eine 220 Kilometer lange Strecke durch das Erzgebirge, Vogtland und Westsachsen zurück nach Chemnitz. Am Sonntag sollte die Tour mit 80 Kilometern deutlich kürzer sein und die Teilnehmenden von Chemnitz aus durch Mittelsachsen führen.

Der Rallye-Veranstalter Pascal Kapp hatte die Premiere der Rallye im Auftrag der Kfz-Innung Sachsen West/ Chemnitz organisiert. Zugelassen waren Autos, die aus den Baujahren 1926 bis 1991 stammen. "Das Interesse war sehr groß. Wir hatten bei der ersten Rallye mit 50 Teams gerechnet, es sind dann deutlich mehr geworden", sagte Kapp am Samstag. Die Teilnehmer stammten nicht nur aus Sachsen, sondern aus allen Teilen Deutschlands. "Wir haben eine gute Ost-West-Mischung", sagte Kapp.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: