Sie sind hier: Home > Regional > Chemnitz >

Polizei: Spiel zwischen Chemnitz und Cottbus abgesagt

Chemnitz  

Polizei: Spiel zwischen Chemnitz und Cottbus abgesagt

13.09.2021, 12:43 Uhr | dpa

Polizei: Spiel zwischen Chemnitz und Cottbus abgesagt. Fußball

Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In der Fußball-Regionalliga Nordost muss ein weiteres Spiel verlegt werden. Das für diesen Samstag geplante Duell zwischen dem Chemnitzer FC und Energie Cottbus kann nicht wie geplant durchgeführt werden. Das teilte der Nordostdeutsche Fußball-Verband (NOFV) am Montag mit. Dieses Mal seien allerdings keine neuen Corona-Fälle der Grund, sondern polizeiliche Vorgaben. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: