Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegionalChemnitz

Festival gibt Vorgeschmack auf Kulturhauptstadtjahr 2025


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCDU-Mann legt sich mit Beamten anSymbolbild für einen TextProteste in China: "Nieder mit Xi Jinping"Symbolbild für einen TextStudie: Deindustrialisierung befürchtetSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextNach 21 Jahren: Star verlässt RTL-SerieSymbolbild für einen TextWeniger Identifikation mit NationalelfSymbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextWM-Aus für Favoriten abgewendetSymbolbild für einen TextPortugal: Stürmer-Legende gestorbenSymbolbild für einen TextTaiwan: China-Freunde gewinnen bei WahlSymbolbild für einen TextMann stürzt mit 4,9 Promille vom E-RollerSymbolbild für einen Watson TeaserVerletzter WM-Star teilt Schock-FotoSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?

Festival gibt Vorgeschmack auf Kulturhauptstadtjahr 2025

Von dpa
28.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein "Macher-Festival" soll in diesem Sommer in Chemnitz einen Vorgeschmack auf das Kulturhauptstadtjahr 2025 bieten. Unter dem Motto "makers united" werden Künstler, Kreative und Tüftler vom 7. bis 10. Juli zum Mitmachen einladen, wie die Veranstalter am Montag mitteilten. Weitere Ideen dazu seien bis Ende April willkommen. Das Festival soll als Open Air im Stadthallenpark veranstaltet werden. Der Eintritt wird frei sein.

Das Festival sei zweigeteilt. Das Angebot "beam! - be a maker" richte sich an Schüler der vierten bis zehnten Klassen. Sie können Workshops und Stände besuchen, um sich zum Forschen und Experimentieren anregen zu lassen. Bei der "Maker Faire Sachsen" werden sich dagegen Unternehmen aus Industrie und Handwerk sowie Vereine und Initiativen präsentieren.

Die Veranstalter suchen noch Vorschläge für Workshops, Kreativräume oder auch Hackathons im Rahmen der "makers united". Auch weitere potenzielle Partner und Kulturhauptstadtakteure seien bis Ende April eingeladen, sich mit einer Idee oder einem Format einzubringen.

Chemnitz wird 2025 den Kulturhauptstadt-Titel zusammen mit Nova Gorica in Slowenien tragen. Das Chemnitzer Programm steht unter dem Titel "C the Unseen". Das Budget soll 91 Millionen Euro betragen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website