• Home
  • Regional
  • Dortmund
  • Lünen: Sohn findet tote Mutter in Wohnung – Tatverdächtiger festgenommen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoStreit um bekanntes WeltkulturerbeSymbolbild für einen TextFrankfurt verliert Topstar vor SupercupSymbolbild für einen Text"Dittsche" hält Trauerrede für Uwe SeelerSymbolbild für einen TextEisbär attackiert TouristinSymbolbild für einen TextRB Leipzig holt wieder Salzburg-StarSymbolbild für einen TextBittere Diagnose nach WeltrekordSymbolbild für einen TextKind (4) stirbt bei schwerem UnfallSymbolbild für einen TextUrteil: Kennzeichenscanner sind illegalSymbolbild für einen TextMotown-Legende ist totSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextWarnung vor Rammstein-KonzertSymbolbild für einen Watson TeaserBayern-Star droht Abgang noch im SommerSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Sohn findet tote Mutter in Wohnung – Tatverdächtiger festgenommen

Von t-online, nhe

Aktualisiert am 22.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizeiauto bei einer Einsatzfahrt mit Blaulicht (Archivbild): In Lünen ist eine tote Frau in ihrer Wohnung aufgefunden worden.
Ein Polizeiauto auf Einsatzfahrt (Archivbild): Die Mordkommission ermittelt in dem Fall. (Quelle: Future Image/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Lünen ist eine leblose Frau gefunden worden. Sie wurde getötet. Die Polizei konnte mittlerweile einen Tatverdächtigen festnehmen.

Nach dem Fund einer weiblichen Leiche in Lünen ist ein 34-Jähriger festgenommen worden. Am Montagvormittag gegen 10.30 Uhr hatte der Sohn der 59-jährigen Frau seine Mutter tot in ihrer Wohnung im Geistviertel entdeckt. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft Dortmund mitteilen, handelt es sich um einen Tötungsdelikt.

"Die Lünerin wurde durch Messerstiche verletzt", heißt es in einer Mitteilung. Genauere Angaben machte die Staatsanwaltschaft auf Nachfrage von t-online aus ermittlungstaktischen Gründen nicht. Die Obduktion sei aber bereits abgeschlossen.

Lünerin tot: Mordkommission ermittelt

Nach Angaben der Ermittler hat der 29-Jährige Sohn die Frau gefunden, als er sie besuchen wollte. "Wir gehen davon aus, dass sie nicht länger als 24 Stunden dort gelegen hat", so ein Staatsanwalt am Dienstag zu t-online.

Mittlerweile hat die Polizei einen 34-jährigen Mann festgenommen. Er gilt wegen am Tatort festgestellten Spuren als dringend tatverdächtig. Am Mittwoch soll er einem Haftrichter vorgeführt werden. Ob der Mann in einem Verhältnis – und wenn ja, in welchem – zu der Frau steht, ist nicht klar. Dazu wollte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch keine Angaben machen.

Vor der Festnahme hieß es, man gehe verschiedenen Hinweisen nach. Kurz nach dem Auffinden der Frau hatte eine Mordkommission die Ermittlungen aufgenommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Betrunkener misshandelt seinen Husky – Polizei rettet Hund
Von Dietmar Nolte
LünenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website