t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDortmund

Unna: Auto kracht in Apotheke – mehrere Verletzte


Unfall in Unna
Auto kracht in Apotheke – mehrere Verletzte

Von t-online, mtt

24.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Helfer an der Unfallstelle: Mehrere Menschen wurden verletzt.Vergrößern des BildesHelfer an der Unfallstelle: Mehrere Menschen wurden verletzt. (Quelle: Fernandez/news 4 Video-Line TV )
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Erst rammt ein Rentner einen Fahrradfahrer und kracht in eine Apotheke – dann verletzt er beim Zurückfahren noch einen Fußgänger.

In Unna sind am Dienstagvormittag bei einem Unfall insgesamt drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 84-Jähriger gegen 10.50 Uhr versucht, vor einer Apotheke in der Falkstraße einzuparken.

Dabei habe er einen 57-jährigen Mann aus Unna übersehen, der mit seinem Fahrrad vor der Apotheke stand, heißt es in der Mitteilung. Der silberne Corsa des Rentners rammte den Fahrradfahrer gegen das Schaufenster. Das Glas splitterte.

Wohl vor Schreck legte der Rentner den Rückwärtsgang ein, berichtete ein Reporter vor Ort. Der Corsa setzte zurück – und erfasste einen weiteren Mann, der auf dem Bürgersteig unterwegs war. Auch dieser Mann, ein 45-Jähriger aus Unna, wurde verletzt.

Unfall in Unna: Alle Verletzten in Krankenhäuser gebracht

Beide Unfallopfer kamen in Krankenhäuser in der Nähe. Auch der 84-Jährige erlitt laut Polizei Verletzungen und wurde in eine Klinik gebracht.

Alle drei seien aber nur leicht verletzt, sagte ein Polizeisprecher zu t-online. Über die Art der Verletzungen wollte der Sprecher nichts sagen.

Den Sachschaden beziffern die Beamten auf ungefähr 20.000 Euro. Neben dem Corsa, dem Schaufenster und dem Rad des in die Scheibe gedrückten Mannes seien außerdem noch ein Taxi, ein Fahrradständer und zwei weitere Räder beschädigt worden, hieß es. Ein Fahrrad sei von dem Corsa mehrere Meter mitgeschleift worden, berichtete der Reporter vor Ort.

Während der Unfallaufnahme wurde der Bereich Falkstraße / Holbeinstraße kurzzeitig gesperrt. Auf der Massener Straße staute sich der Verkehr.

Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
  • Telefonat mit einem Sprecher der Polizei
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website