t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDortmund

Hamm: 28 verwahrloste Pferde aus Zuchtbetrieb befreit


Völlig verwahrlost
"Knöcheltief im eigenen Mist": 28 Pferde beschlagnahmt

Von t-online, igö

Aktualisiert am 06.09.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0245694544Vergrößern des BildesDie Zustände auf dem Hof in Hamm veranlassten die Behörden zum sofortigen Handeln. (Quelle: IMAGO/imageBROKER/jose hernandez antona)
Auf WhatsApp teilen

Auf einem Hof in Hamm in Nordrhein-Westfalen ist es zu einem heftigen Verstoß gegen den Tierschutz gekommen. Es wurden 28 Pferde beschlagnahmt.

In Hamm in Nordrhein-Westfalen hat das Veterinäramt 28 Tiere aus schrecklichen Umständen befreit. Wie mehrere Medien berichten, wurden die völlig verwahrlosten Pferde, darunter zwei Fohlen, auf einem Hof beschlagnahmt.

Dem Ordnungsamt waren am Montagmorgen Fotos zugespielt worden, auf denen die verwahrlosten Tiere in dem Pferdezuchtbetrieb zu sehen waren. Viele Tiere seien abgemagert gewesen. "Die Tiere waren total verwahrlost und haben knöcheltief in ihrem eigenen Mist gestanden", wird der Ordnungsamt-Chef Jörg Wiesemeier vom "Westfälischen Anzeiger" zitiert.

Zustände schlimmer als vermutet

Die Zustände seien noch schlimmer gewesen, als es die Fotos zunächst hatten vermuten lassen, sagte Wiesemeier. Als die Bilder dem Ordnungsamt bekannt wurden, habe man sofort gehandelt und den Hof geräumt. Dem Eigentümer droht ein Haltungsverbot. Darüber hinaus könnte noch ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz dazukommen. Die Tiere werden nun auf anderen Höfen versorgt.

Anfang des Jahres, im Februar, war es bereits auf einem Hof in Selm-Bork zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Damals wurden zehn Pferde beschlagnahmt, die völlig verwahrlost waren. Damals wurden den Behörden Bilder zugespielt, auf denen die traurigen Umstände zu sehen waren. Auch in Kamp-Lintfort ist es in diesem Jahr zu einem Fall von Verwahrlosung von Pferden gekommen. Damals wurden 28 Pferde beschlagnahmt, die tierschutzwidrig gehalten worden waren. Die Vorwürfe richteten sich damals gegen Pächter von Stallungen.

Verwendete Quellen
  • WDR: "Verwahrloste Pferde in Hamm beschlagnahmt"
  • WA.de: "Unhaltbare Zustände: Stadt räumt Pferdezuchtbetrieb in Hamm"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website