t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDortmund

Dortmund: Psychiatrie-Patient soll Mitpatienten getötet haben


Mitpatient in Dortmunder Psychiatrie getötet

Von t-online
06.12.2023Lesedauer: 1 Min.
PolizeirazziaVergrößern des BildesPolizisten stehen hinter einem Absperrband (Symbolbild): Die Tat hat sich bereits am Samstag ereignet. (Quelle: Hannes P. Albert/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ein Mann soll in einer Dortmunder Psychiatrie einen 67-jährigen Mitpatienten in der Einrichtung getötet haben. Der Tatverdächtige muss in Untersuchungshaft.

In einer psychiatrischen Einrichtung in Dortmund-Aplerbeck ist es am Samstagabend zu einem Tötungsdelikt gekommen. Opfer ist ein 67-jähriger Mann aus Lünen. Der 67-Jährige wurde gegen 23.35 Uhr von einem 42-jährigen Mitpatienten angegriffen und verstarb wenig später in einem Krankenhaus.

Die Polizei nahm den 42-jährigen Tatverdächtigen aus Mülheim an der Ruhr vor Ort fest. Er wurde am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt, der die Unterbringung in U-Haft veranlasste, wie die Staatsanwaltschaft weiter mitteilte.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website