t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDortmund

Dortmund: Feuerwehr rettet Katze aus Schornstein


Feuerwehr rettet Tier
Katze in Schornstein gefangen – Feuerwehr öffnet Wand

Von t-online
27.02.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 0416642958Vergrößern des BildesEine Katze in Dortmund hat sich bei einem Spaziergang verirrt (Symbolbild): Die Feuerwehr eilte zur Rettung. (Quelle: IMAGO/Nikola Cutuk/PIXSELL/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Bei ihrem Ausflug über das Dach eines Wohnhauses war eine Katze in einen Schornstein geraten und konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft daraus befreien. Bewohner hörten laute Kratzgeräusche und wählten den Notruf.

Eine Katze in Notlage beschäftigte am Montagabend die Feuerwehr Dortmund. Wie die Einsatzkräfte berichten, hatte sich das Tier bei einem Ausflug auf das Dach eines Wohnhauses in der Straße Weitacker in Lüttgendortmund in einen Schornstein verirrt und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien.

Aufgrund von Kratzgeräuschen wurden die Hausbewohner auf das verunglückte Tier aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr um Hilfe.

Um das Tier zu retten, inspizierte ein Feuerwehrmann mithilfe einer Endoskopkamera den Schornstein von oben, während weitere Einsatzkräfte im Keller vorsichtig die Schornsteinwand öffneten. Auf diese Weise konnte das Tier befreit werden. Die Katze war zwar sehr aufgeregt, jedoch wohlauf und wurde ihren erleichterten Besitzern übergeben.

Insgesamt waren elf Einsatzkräfte vom Löschzug 19 (Lüttgendortmund) und der Feuerwache 5 (Marten) bei der Rettungsaktion im Einsatz. Die besorgten Hausbewohner bedankten sich herzlich bei der Feuerwehr für den umsichtigen Einsatz.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website