t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDortmund

Herbert Grönemeyer in Bochum: Heimatkonzert im Ruhrstadion verspricht Gänsehaut


Grönemeyer-Wahnsinn
Wieso "Bochum" im VfL-Stadion besonders emotional werden dürfte

Von t-online, tht

12.06.2024Lesedauer: 2 Min.
urn:newsml:dpa.com:20090101:240606-911-027654Vergrößern des BildesHerbert Grönemeyer beim Tourauftakt: "Bochum, ich komm' aus dir" sang er auch in Dresden. (Quelle: Robert Michael / dpa)
Auf WhatsApp teilen

Herbert Grönemeyer elektrisiert heute Abend das VfL-Stadion in Bochum. Beim legendären Lied "Bochum" dürfte es in der Heimatstadt des Künstlers besonders emotional zugehen.

"Männer", "Alkohol" und "Flugzeuge im Bauch": Sänger Herbert Grönemeyer hat mehr als eine Generation von Konzertgängern geprägt. Heute singt er im heimischen Ruhrstadion vor rund 26.000 Fans. Karten seine Konzerte in seiner Heimatstadt waren binnen Minuten ausverkauft. Deswegen rief der 68-Jährige zwei Zusatzkonzerte auf den Plan. Auch die sind restlos ausverkauft.

Seinen Tour-Auftakt – 40 Jahre nach Erscheinen des Albums "4630 Bochum" – gab Grönemeyer in Dresden. Hier wurde er bereits ausgiebig gefeiert. "Wenn man so viele Leute sieht, freut man sich wie ein Kind", sagte Grönemeyer auf der Bühne. Nach Dresden folgten am Samstag und Sonntag zwei Konzerte in der ausverkauften Berliner Waldbühne.

Grönemeyers Heimatauftritt dürfte für Gänsehaut sorgen

In Bochum sind Grönemeyers Auftritte legendär. Besonders beim Song "Bochum" dürfte es heute Abend im VfL-Stadion kein Halten mehr geben. Der titelgebende Song über jene Stadt, die ihn so sehr prägte, ertönt seit vielen Jahren vor jedem Heimspiel des Fußballclubs VfL Bochum, aber live dürfte jeder Anwesende mit Gänsehaut zu kämpfen haben. Zumal der VfL Bochum sich gerade erst den Verbleib in der Bundesliga in einem Relegationskrimi gesichert hat – der VfL setzte sich im Elfmeterschießen bei Zweitligist Fortuna Düsseldorf durch.

In Dresden stimmte Grönemeyer als ersten Song "Das ist los" an, wenig später folgte die Ballade "Sekundenglück". Fans feierten aber auch "Was soll das" und "Tanzen". Mit Spannung werden auch die Songs "Kinder an die Macht", "Was soll das" oder "Mensch" erwartet.

Das Album "4630 Bochum" stand 140 Wochen in den Album-Charts. Seit es am 11. Mai 1984 zunächst auf Vinyl und später als CD erschien, hat es sich nach Angaben des Labels Universal mehr als drei Millionen Mal verkauft und Goldene Schallplatten abgeräumt.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website