• Home
  • Regional
  • Dortmund
  • Lokalsport
  • Job in Dortmund: Höwedes wird Kurator im Deutschen Fußballmuseum


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Exporte nach Russland gestiegenSymbolbild fĂŒr einen TextFC Bayern bietet fĂŒr SturmtalentSymbolbild fĂŒr einen TextCathy Hummels zeigt Ludwigs GesichtSymbolbild fĂŒr einen TextAchtjĂ€hrige stirbt nach BadeunfallSymbolbild fĂŒr einen TextDax-Konzern fliegt aus wichtiger RanglisteSymbolbild fĂŒr einen TextSarah Kern erlitt SchlaganfallSymbolbild fĂŒr einen TextAirbus-Notlandung in FrankfurtSymbolbild fĂŒr einen TextRonaldo fehlt im TrainingSymbolbild fĂŒr einen TextDeutscher Trainer geht nach RusslandSymbolbild fĂŒr einen TextAnna-Maria Ferchichi hat die Haare abSymbolbild fĂŒr einen Text76-JĂ€hriger masturbiert vor KindernSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAldi senkt ĂŒberraschend PreiseSymbolbild fĂŒr einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Höwedes wird Kurator im Fußballmuseum in Dortmund

Von dpa
Aktualisiert am 28.08.2020Lesedauer: 1 Min.
Benedikt Höwedes auf dem Spielfeld (Archivbild): Der ehemalige Nationalspieler wird Teil des Kuratoriums des Deutschen Fußballmuseum in Dortmund.
Benedikt Höwedes auf dem Spielfeld (Archivbild): Der ehemalige Nationalspieler wird Teil des Kuratoriums des Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. (Quelle: Guido Kirchner/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der ehemalige Weltmeister Benedikt Höwedes verstĂ€rkt das Kuratorium des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund. Zusammen mit anderen Fußballstars wird er das Museum beraten.

Nur wenige Wochen nach seinem Karriereende wurde der 44-malige Nationalspieler Benedikt Höwedes als letzter Neuzugang fĂŒr das neue Beratungsorgan des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund vorgestellt. Dem Kuratorium gehören mit dem einstigen BVB-Profi Roman Weidenfeller, Frauen-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg sowie der ehemaligen Nationalspielerin Annike Krahn weitere Fußball-Prominente an.

Das Deutsche Fußballmuseum des DFB in Dortmund (Archivbild): Der ehemalige Weltmeister Benedikt Höwedes wurde ins Kuratorium des Museums aufgenommen.
Das Deutsche Fußballmuseum des DFB in Dortmund (Archivbild): Der ehemalige Weltmeister Benedikt Höwedes wurde ins Kuratorium des Museums aufgenommen. (Quelle: Olaf Döring/imago-images-bilder)

Der DFB und die Stadt Dortmund haben jeweils 12 Vertreter berufen. Die Persönlichkeiten aus Sport, Politik, Kultur, Wirtschaft und Kirche sollen aus unterschiedlicher Perspektive das im Oktober 2015 eröffnete Museum beraten und es noch stĂ€rker im lokalen und ĂŒberregionalen Umfeld vernetzen.

"Mit Persönlichkeiten aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens ist das Kuratorium breit und damit bestens aufgestellt", sagte DFB-PrÀsident Keller.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Benedikt HöwedesDFB

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website