Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Lkws am Dortmunder Hafen angezündet – Verdächtiger hilft beim Löschen

Tatverdächtiger hilft beim Löschen  

Lkw am Dortmunder Hafen in Brand gesteckt

08.07.2020, 14:21 Uhr | t-online.de

Lkws am Dortmunder Hafen angezündet – Verdächtiger hilft beim Löschen. Ein Feuerwehrwagen mit Blaulicht (Symbolbild): Am Dortmunder Hafen sind zwei Lkws angezündet worden.  (Quelle: imago images/Die Videomanufaktur)

Ein Feuerwehrwagen mit Blaulicht (Symbolbild): Am Dortmunder Hafen sind zwei Lkws angezündet worden. (Quelle: Die Videomanufaktur/imago images)

Am Dortmunder Hafen sind zwei Lkws nacheinander in Brand gesetzt worden. Ein 28-Jähriger half Zeugen dabei, das erste Feuer zu löschen. Kurze Zeit später wurde er als Tatverdächtiger festgenommen. 

Ein 28 Jahre alter Mann muss sich in Dortmund einem Strafverfahren wegen vorsätzlicher Brandstiftung stellen. Der Mann steht im Verdacht, in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch zwei Lkws am Dortmunder Hafen in Brand gesteckt zu haben. 

Wie die Polizei mitteilte, hatten Zeugen gegen 1 Uhr eine brennende Lkw-Plane im Bereich der Westfaliastraße bemerkt. Gemeinsam mit einem Mann, den sie in der Nähe des Fahrzeuges entdeckt hatten, löschten sie das Feuer. Danach entfernte sich der spätere Tatverdächtige.

Grillanzünder gefunden

Gegen 2 Uhr seien die Beamten von der Feuerwehr über einen zweiten brennenden Lkw in der Heinrich-August-Schulte-Straße informiert worden, hieß es weiter. In der Nähe des Brandortes trafen die Polizisten auf den Mann, der zuvor bereits in der Westfaliastraße unterwegs war.

Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten Grillanzünder bei dem 28-Jährigen. Außerdem stellten sie starken Brandgeruch fest. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und soll am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt werden. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal