t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDortmund

Dortmund: Segelunfall auf Phönixsee – zwei Personen gerettet


Segelboot gekentert
Unfall auf Phönixsee – Segler sitzen auf umgedrehtem Boot

Von t-online
27.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Die Hörder Burg und moderne Bürogebäude am Phönixsee in Dortmund: Auf dem Wasser ist es zu einem Bootsunfall gekommen.Vergrößern des BildesDie Hörder Burg und moderne Bürogebäude am Phönixsee in Dortmund: Auf dem Wasser ist es zu einem Bootsunfall gekommen. (Quelle: Symbolbild/Peter Schickert/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In Dortmund hat es auf dem Phönixsee einen Bootsunfall gegeben. Zwei Segler mussten aus der Not gerettet werden – sie saßen auf dem umgedrehten Rumpf ihres Segelbootes.

Auf dem Phönixsee im Dortmunder Stadtteil Hörde ist es am Sonntag zu einem Bootsunfall gekommen. Die Feuerwehr Dortmund wurde gegen 14 Uhr alarmiert, weil sich auf dem Wasser zwei Segler in Not befunden haben, heißt es in einer Mitteilung.

Offenbar war das Segelboot der beiden gekentert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte fanden sie zwei Personen sitzend auf dem umgedrehten Rumpf in der Mitte des Phönixsees, heißt es. Die Rettungskräfte brachten die beiden Segler unbeschadet ans Ufer.

Das gekenterte Segelboot wurde durch ein Rettungsboot und den Einsatz eines Feuerwehrtauchers an die Anlegestelle geschleppt. Zum Unfall kam es nach Angaben der Feuerwehr vermutlich durch eine Windböe.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website