• Home
  • Regional
  • Dortmund
  • Auto kracht auf A2 bei Kamen in Betonwand und überschlägt sich – Verursacher flieht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild für einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild für ein VideoLuxus-Wolkenkratzer brennt in MoskauSymbolbild für einen TextBaustart bei erstem LNG-TerminalSymbolbild für einen TextPassagierjet fliegt mit Loch im RumpfSymbolbild für einen TextFußball-Kommentator feiert ComebackSymbolbild für einen TextBekannter Pralinenhersteller ist pleiteSymbolbild für ein VideoZoff um italienische SträndeSymbolbild für einen TextUlla Kock am Brink hat abgenommenSymbolbild für einen TextCarmen Geiss wurde beraubtSymbolbild für einen TextSparkasse warnt vor BetrugsanrufenSymbolbild für einen Watson TeaserSarah Engels bangt um ihren EhemannSymbolbild für einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Auto kracht in Betonwand und überschlägt sich – Verursacher flieht

Von dpa
Aktualisiert am 08.09.2020Lesedauer: 1 Min.
Polizei Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife (Symbolbild): Ein bislang Unbekannter hat einen Unfall auf der A2 verursacht und ist geflohen. (Quelle: Lino Mirgeler/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf der A2 bei Kamen hat ein bislang Unbekannter einen Unfall verursacht. Eine 68-Jährige prallte dabei gegen eine Betonschutzwand und überschlug sich. Der Unfallverursacher flüchtete und wird nun von der Polizei gesucht.

Durch einen Wechsel von der mittleren auf die linke Spur hat ein unbekannter Autofahrer auf der A2 bei Kamen, östlich von Dortmund, möglicherweise einen schweren Verkehrsunfall verursacht.

Das Fahrzeug hatte sich am Montagnachmittag vor den Wagen einer 68-Jährigen aus Recklinghausen gesetzt, wie die Polizei Dortmund am Dienstag berichtete. Die Frau bremste daraufhin stark ab und geriet ins Schleudern. Der Wagen prallte gegen die Betonschutzwand und überschlug sich.

Die Frau kam verletzt ins Krankenhaus. Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt jedoch fort und wird jetzt von der Polizei gesucht. Wegen Bergungsarbeiten war die A2 in Richtung Oberhausen für mehr als eine Stunde gesperrt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Stranger Things"-Stars kommen nach Dortmund
PolizeiUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website